[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Kosten Mitteilungszentrale

Kosten Mitteilungszentrale

Probleme mit eurer Handyverbindung? Dann hierher.

Moderator: Moderatoren

Kosten Mitteilungszentrale

Beitragvon Brumbär » Mi, 24 Apr 2013 10:16

Hallo zusammen,
kann die Mitteilungszentrale kosten berechnen ??
Wir waren Anfang des Jahres längere Zeit in Neuseeland/Australien, und haben dort unsere Handys mit
örtlichen Prepaid-Karten betrieben. Kurz vor Ende der Reise waren die Guthaben abtelefoniert und wir haben
wieder unsere O2 Karten eingelegt, und erhielten natürlich sofort die SMS über die Kosten
im Ausland. Dies für 2 Handys insges. 15 mal, pro SMS für 0,59 € + Steuer.
Bevor ich mich mit dieser Frage an die Netzagentur wende, weiss jemand, ob diese Berechnung
zulässig ist??

Danke
Norbert
Brumbär
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 10 Dez 2010 16:05
Anschluss: NGN-Anschluß - QSC/TLF
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: Max Flat ISDN
Handy-Option
Modem: IAD WLan 3231

Beitragvon mikrogigant » Mi, 24 Apr 2013 10:34

Die Kosten wurden euch vermutlich vom neuseeländischen bzw. australischen Netzbetreiber in Rechnung gestellt. O2 hat sie nur weiterberechnet.

Es ist in anderen Ländern durchaus möglich, dass auch für eingehende SMS Kosten anfallen. Dagegen kann auch die BNetzA nichts unternehmen, denn die ist für Neuseeland und Australien nicht zuständig :wink:

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon Segfault » Mi, 24 Apr 2013 14:33

Ich war letztes Jahr in Neuseeland und habe mir von dort sogar ne anonyme Vodafone Prepaid mitgebracht :)
Für ankommende SMS auf meine O2 Karte habe ich da aber nix bezahlt.... wäre mir auch neu dass man für ankommende SMS irgendwo bezahlen muss.
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon o2_Team » So, 28 Apr 2013 12:32

Hallo Brumbär,

wenn die Mitteilungszentrale auf der Rechnung auftaucht, sind es abgeschickte SMS aus dem Ausland. Hier wird dir dann nicht der Empfänger angegeben, sondern nur die Zentrale. Die Nachrichten werden aus dem Ausland zunächst an die Zentrale geschickt und anschließend weitergeleitet, aus diesem Grund ist der Empfänger die Mitteilungszentrale.

Eine SMS aus Neuseeland nach Deutschland wird mit, wie angegeben, 0,59 EUR berechnet. Der Empfang ist kostenfrei.

Gruß
Yvonne
Benutzeravatar
o2_Team
Telefonica-Mitarbeiter
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr, 25 Jan 2013 17:15
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Modem: IAD WLAN 4421

Beitragvon Brumbär » Mo, 29 Apr 2013 15:26

Hallo Yvonne,

vielen Dank für die Antwort,
ich weis aber zu 100% Sicher, daß ich keine SMS abgesetzt habe.
Vor allem bei meiner Hauptnummer, saß ich zur angegebenen Zeit im Flugzeug und hatte das Handy auf Flugmodus.
Ich werde an den Beträgen sicher nicht sterben, aber dieser Tropfen trägt mit dazu bei,
daß der Krug halt irgendwann mal bricht.

Gruß
Noorbert
Brumbär
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 10 Dez 2010 16:05
Anschluss: NGN-Anschluß - QSC/TLF
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: Max Flat ISDN
Handy-Option
Modem: IAD WLan 3231

Beitragvon Falcon » Di, 30 Apr 2013 10:36

Da war doch was mit der Uhrzeit bei SMS im Ausland. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaub wenn du zu dem Zeitpunkt auf dem EVN den Unterschied in den Zeitzonen zurechnest, hast du den tatsächlichen Versendezeitpunkt.
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon Routernier » Fr, 26 Jul 2013 18:15

Ja, da solltest du nochmal nachrechnen. Was erwähnt worden ist bezüglich der Zeitverschiebung schon beachtet? Ansonsten würde ich mich wahrscheinlich genauso aufregen. Ich finde es allerdings trotzdem schwach, dass ich auch bezahlen muss in manchen Ländern wenn ich eine Nachricht kriege, nur weil jemand nicht weiß, dass ich auf Reisen bin :x
Benutzeravatar
Routernier
 
Beiträge: 8
Registriert: Di, 23 Jul 2013 21:41
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Complete
Modem: k.A.


Zurück zu Mobilfunkprobleme



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron