[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - wie heißt das Kabel?

wie heißt das Kabel?

Alles zu HanseNet, was nicht in die anderen Foren paßt!

Moderator: Moderatoren

wie heißt das Kabel?

Beitragvon galinja » Di, 29 Jan 2013 20:50

Hallo,
ich habe ein Problem, mir ist bei Renovieren das Telefonkabel kaput gegangen. Der nette Herr von der Telecom hat mir jetzt erstmal eine neue TAE Dose direkt an der Wand im Flur angebracht (in 2 meter Höhe).. Ich möchte das Kabel aber gerne wieder ins Wohnzimmer legen. Nun dachte ich mir das ich mir da eine Verlängerungsschnur mit TAE Anschluss holen könnte, die schön verlege und dann an den Splitter schliesse. Nun weiss ich aber nicht was das für ein Kabel sein muss R11 oder R12 oder vielleicht ein ganz anderes. Ich finde auf dem jetzigen Kabel keine Beschrifung. Ich habe ein Alice 1231.
Kann mir jemand helfen?
Lieben Dank schon mal im vorraus.
galinja
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa, 19 Mär 2005 21:01

Beitragvon binauchhier » Mi, 30 Jan 2013 4:06

Irgendwie werde ich nicht schlau aus deinem Beitrag.
Dir ist das Telefonkabel kaputtgegangen und deshalb hast du die Telefondose tauschen lassen?
Und welches Kabel überhaupt? Das Zwischen Telefondose und IAD?
Und willst du ein Verlängerungskabel (so was: http://www.kab24.de/kabel-adapter/rub1~Telefon~rub2~TAE%20Kabel~artnr~5311~func~det~wkid~601881359511160.html) oder ein neues Anschlusskabel?
Was für einen RJ-Stecker du brauchst kann ich dir nicht sagen, frag am besten mal bei Alice nach ob sie dir eventuell ein neues Kabel schicken können. Ansonsten schau mal nach, ob die Rastnase mittig oder versetzt angebracht ist. Wenn sie mittig ist, wäre ein RJ11-KAbel das richtige. Allerdings musst du die Belegung wissen, die ist nicht genormt. Oder du kaufst einfach eins auf gut Glück.
binauchhier
 
Beiträge: 53
Registriert: Di, 15 Nov 2011 22:01
Anschluss: NGN-Anschluß - QSC/TLF
Tarif: Alice Fun Speed
Tarifoptionen: Community-Flat
Modem: IAD 7570

Beitragvon galinja » Mi, 30 Jan 2013 12:39

hallo,
ja ich habe mich blöd ausgedrückt.
Mir ist das Telefonkabel zur TAE Dose kaputt gegangen, da ich das Kabel aber hinter der Tapete und hinter Leisten versteckt habe, hat der T-Com Angestellte mir die neue Tae Dose gleich da gemacht wo das Kabel aus dem Keller(Mehrfamilienhaus) kommt.Das ist bei mir oben im Flur.Nun meinte er ich müsste schauen wie ich das verlängere um in die Stube zu kommen.
Mein Gedanke war, wenn ich jetzt ein verlängertesa Kabel von der TAE Dose zum Splitter besorge, würde ich das bis in die Stube legen können.
Bei mir geht das Kabel aus der Tae Dose in den Sphairon Splitter.Ich habe von einem Nachbarn so ein schwarzes langes Kabel bekommen, aberda passt der Westernstecker nicht in den Splitter.Bei Alice sagten die mir gestern ein RJ 11, heute sagte ein anderer Mitarbeiter RJ 45. Ich nehme heute sonst einfach mit dem Splitter mal zu Conrad.
Oder ist es einfacher ein normales Telefon Kabel anzubringen, also die Tae Dose zu verlegen?
Konnte ich mich jetzt etwas verständlicher ausdrücken?

LG
galinja
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa, 19 Mär 2005 21:01

Beitragvon newsletter001 » Mi, 30 Jan 2013 14:16

galinja hat geschrieben:Oder ist es einfacher ein normales Telefon Kabel anzubringen, also die Tae Dose zu verlegen?

So würde ich es machen. Im Baumarkt Telefonleitung kaufen, die TAE Dose von der Wand schrauben und dorthin verlegen, wo du sie brauchst. Ggf. kannst du die TAE Dose sogar ganz weglassen und die beiden Adern der Telefonleitung direkt am Splitter auflegen, das hängt vom Splitter ab, ob es dort entsprechende Klemmen gibt.
Eingriffe an der TAE Dose, oder der Leitungen davor sind allerdings normalerweise der Telekom vorbehalten, streng genommen darfst du das also eigentlich nicht. Allerdings, wo kein Kläger, da kein Richter. Und wenns ne Mietwohnung ist, müsstest du das beim Auszug dann auch wieder zurückbauen.
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon mikrogigant » Mi, 30 Jan 2013 16:56

galinja hat geschrieben:Ich habe von einem Nachbarn so ein schwarzes langes Kabel bekommen, aber da passt der Westernstecker nicht in den Splitter. Bei Alice sagten die mir gestern ein RJ 11, heute sagte ein anderer Mitarbeiter RJ 45.
Der Anschlussstecker am Splitter ist tatsächlich RJ11, aber in einer etwas ungewöhnlichen Ausführung: während bei einem "normalen" RJ11 die Verriegelung genau in der Mitte sitzt, ist sie beim Amts-Anschluss des Splitters etwas seitlich versetzt. Deswegen passen "normale" RJ11-Stecker nicht in den Splitter. Am Anschluss "Amt" des Splitters auf diesem Bild erkennt man das ein wenig. RJ45 passt auf keinen Fall, der ist zu groß.

Die einfachste Lösung für dein Problem wäre eine TAE-Verlängerung. Die hat an einem Ende einen TAE-Stecker, der kommt in die Telefondose. Am anderen Ende befindet sich eine TAE-Kupplung, dort schließt du den TAE-Stecker des (Original-)Splitterkabels an. Der asymmetrische RJ11-Stecker des Originalkabels kommt dann an den Splitter. Zu beachten gibt es dabei nur, dass manche TAE-Verlängerungen nicht sonderlich hochwertig sind und es daher u. U. zu minimalen Einbußen bei der DSL-Bandbreite kommen kann. Runde Kabel sind normalerweise von besserer Qualität als flache. Ich bemerke hier aber keine Beeinträchtigungen, obwohl ich die Zuleitung zum Splitter mit einem ein ca. 15m langen, flachen Kabel verlängert habe.

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon galinja » Mi, 30 Jan 2013 21:40

Vielen Dank für die Antworten.
ich habe es jetzt so gemacht wie mikrogigant es beschrieben hat mit der TAE Verlängerung.
Super es hat geklappt und alles läuft super.
Danke
galinja
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa, 19 Mär 2005 21:01


Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron