[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Kündigung Alice - neuer Schaltermin in der Vertragslaufzeit

Kündigung Alice - neuer Schaltermin in der Vertragslaufzeit

Alles zu HanseNet, was nicht in die anderen Foren paßt!

Moderator: Moderatoren

Kündigung Alice - neuer Schaltermin in der Vertragslaufzeit

Beitragvon aTg!s » Mo, 07 Jan 2013 18:21

Hallo,

ich weiß garnicht ob das so richtig hier rein passt. Aber ich bin von Alice weg, da ich mir die 16€ Telekom Grundgebühr sparen möchte und nun einen Vollanschluss von 1und1 habe.
Nun meint der neue Anbieter, dass man den bestehenden DSL-Vertrag erst kündigen soll, wenn man den neuen Schalttermin bekommen hat. Am 04.01. habe ich den Schalttermin für den 15.01. bekommen.

Nun hat Alice aber eine Kündigungsfrist von 4 Wochen. Somit ist der Vertrag frühestens am 28.02. gekündigt. Sehe ich das richtig, dass ich jetzt bis zum 28.02. zwei DSL-Verträge habe? Ab 15.01. den neuen nutzen kann? Alice aber weiterhin (ungenutzt) bezahlen muss?

Die Schlauberger von 1und1 hätten den Schalttermin auch einfach mal paar Tage eher rausrücken können... -.-
MFG
Bild
Benutzeravatar
aTg!s
 
Beiträge: 106
Registriert: Do, 17 Mai 2007 0:12
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun
Modem: Sphairon Turbolink IAD

Beitragvon newsletter001 » Mo, 07 Jan 2013 18:33

aTg!s hat geschrieben:Nun meint der neue Anbieter, dass man den bestehenden DSL-Vertrag erst kündigen soll, wenn man den neuen Schalttermin bekommen hat.
Normalerweise hat man als Kunde mit der Kündigung des alten Vertrages gar nichts zu tun, das übernimmt der neue Anbieter. Das führt dann idR. dazu, das der Übergang nahtlos ist.
Warum übernimmt 1&1 bei dir die Kündigung deines alten Vertrages nicht?

Ich will den Teufel nicht an die Wand malen, aber ich habe große Zweifel, das 1&1 am 15., was ja schon in einer Woche ist, ihre Leitung auf die letzte Meile, welche dann ja noch von Alice/Telekom-Resale belegt ist, aufschalten kann.
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon aTg!s » Mo, 07 Jan 2013 18:49

Mhh ich habe irgendwie auch bedenken...
Normalerweise hat man als Kunde mit der Kündigung des alten Vertrages gar nichts zu tun, das übernimmt der neue Anbieter. Das führt dann idR. dazu, das der Übergang nahtlos ist.
Warum übernimmt 1&1 bei dir die Kündigung deines alten Vertrages nicht?


1und1 macht es sich einfach. Siehe Punkt 3:
https://dsl.1und1.de/WechslerHilfePopup2?__lf=Order&linkOrigin=WechslerHilfePopup&linkId=ct.btn.weiter.wechslerhilfepopup2&linkType=btn

Der Telekom Anschluss ist aber bereits von 1und1 gekündigt. Die Telekom hat deswegen bereits mehrfach angerufen zur Kundenrückgewinnung.
Wenn jetzt sogar der Telekom-Anschluss ab 15.01. wegfällt...kann ich doch Alice gar nicht mehr nutzen...
MFG
Bild
Benutzeravatar
aTg!s
 
Beiträge: 106
Registriert: Do, 17 Mai 2007 0:12
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun
Modem: Sphairon Turbolink IAD

Beitragvon newsletter001 » Mo, 07 Jan 2013 20:34

aTg!s hat geschrieben:Wenn jetzt sogar der Telekom-Anschluss ab 15.01. wegfällt...kann ich doch Alice gar nicht mehr nutzen...

Ja, darauf wird es hinauslaufen. Du zahlst dann in der Übergangszeit für Alice-DSL, kannst es aber nicht nutzen. Viel dagegen kannst du allerdings nicht unternehmen. Das Alice/O2 nicht leisten kann, hast du ja "verschuldet" (durch Kündigung des Telekomanschlusses).
Da wird man dir vorhalten, das du das ja besser hättest timen können (1&1 Vertrag nicht per "sofort/schnellstmöglich", sondern z.B. ab 1.3.2013, dann hätten die Fristen gepasst.)
Leztlich wären mir an deiner Stelle diese paar Wochen doppelte Gebühr egal, wenn dann ab Ende Februar alles so läuft, wie gewünscht.
Diese Konstellation hat, meiner Meinung nach, viel "in-die-Hose-geh-Potential". Ich drück die Daumen, das es bei ein paar Euro Verlust bleibt und du nicht ohne Telefon/DSL dastehst.
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon aTg!s » Mo, 07 Jan 2013 21:10

Hi,

hab mal bei 1und1 durchgeklingelt:
Die Dame konnte mir anbieten den 1und1 Schalttermin auf Ende Februar zu verschieben, sie meinte aber auch damit der bereits gekündigte Telekom-Anschluss trotzdem mit hoher Wahrscheinlichkeit am 15.01. weg fällt. Das ist wohl nicht rückgängig zu machen. So oder so, kann da 1und1 auch wenig machen.
Du zahlst dann in der Übergangszeit für Alice-DSL, kannst es aber nicht nutzen.

1und1 kommt mir hier entgegen in Form einer Gutschrift.

Dann habe ich auch gleich bei O2 angerufen um meine Kündigung zu bestätigen:
Der Herr glaubt auch nicht daran, dass 1und1 am 15.01. schalten kann, da der Port ja noch von Alice bis zum 28.02. belegt sei. Es wird vermutlich so laufen, dass am 15.01. der Telekom-Anschluss wegfällt und erst am 28.02. 1und1 den freigewordenen Port für mich schaltet. So häng ich 1,5 Monate ohne Telefon und DSL in der Luft...

Da wird man dir vorhalten, das du das ja besser hättest timen können (1&1 Vertrag nicht per "sofort/schnellstmöglich", sondern z.B. ab 1.3.2013, dann hätten die Fristen gepasst.)

Jap, das stimmt. Ich mache auch niemanden eine Vorwurf ;) Mir war eben nicht klar, dass "schnellstmöglich" - 3 Wochen bis zur Bekanntgabe des Schalttermins bedeutet. Ich hatte nämlich am 24.12. bestellt und geglaubt den Schalttermin 2012 noch mitgeteilt zu bekommen. Dann hätte ich noch letztes Jahr zum 31.01.2013 kündigen können.


Weiß jemand wie man die Telekom dazu bringt den Kündigungstermin zu verschieben? Oder geht sowas in die Hose, wenn man da selber anruft?

--- Nachtrag am Mo 7. Jan 2013, 20:23 ---

Was mir auch noch gerade einfällt...
Was wäre wenn ich die 1und1 Bestellung und Telekom Kündigung storniere?
Angenommen das würde innerhalb dieser Woche funktionieren könnte ich gleich danach Neu bestellen und einen Schalttermin für den 1.3.2013 angeben.
MFG
Bild
Benutzeravatar
aTg!s
 
Beiträge: 106
Registriert: Do, 17 Mai 2007 0:12
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun
Modem: Sphairon Turbolink IAD

Beitragvon newsletter001 » Mo, 07 Jan 2013 21:47

aTg!s hat geschrieben:Ich hatte nämlich am 24.12. bestellt und geglaubt den Schalttermin 2012 noch mitgeteilt zu bekommen.
Das war optimistisch, bei nur zwei verbleibenden Werktagen in 2012. :-)

aTg!s hat geschrieben:Was wäre wenn ich die 1und1 Bestellung und Telekom Kündigung storniere?
Mit der Bestellung per "schnellstmöglich" hast du auf dein Rücktrittsrecht verzichtet, da wirst du bei 1&1 vermutlich nichts werden. Selbst wenn, wäre es sicher egal, da die Kündigung bei der Telekom vermutlich eh nicht mehr in so kurzer Zeit rückgängig gemacht werden könnte. Das sind so hochautomatisierte Prozesse, da noch die Reißleine zu ziehen dürfte, egal wem, schwer möglich sein.
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon aTg!s » Mo, 07 Jan 2013 22:36

Ja, das hab ich mir schon fast gedacht.

Also auf das Beste hoffen und eben 1,5 Monate verzichten -.- ...
Gibt es nicht aber eine Gesetzliche Regelung, dass der alte Anbieter weiterhin seine Dienste zur Verfügung stellen muss, wenn der Neue Anbieter (noch) nicht schalten kann?
MFG
Bild
Benutzeravatar
aTg!s
 
Beiträge: 106
Registriert: Do, 17 Mai 2007 0:12
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun
Modem: Sphairon Turbolink IAD

Beitragvon newsletter001 » Di, 08 Jan 2013 0:01

Nein, und selbst wenn, Du hast den dafür notwendigen Telekomanschluß selbst gekündigt (bzw. durch 1&1 kündigen lassen). Das wäre so, als wenn du deine Stromkabel kappst und verlangst, der örtliche Energieversorger muss doch eine Grundversorgung liefern.
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon aTg!s » Di, 08 Jan 2013 15:13

Hi,

ich werd mal im T-Shop mein Glück probieren, vielleicht kann mir da jemand einen Tipp geben.
MFG
Bild
Benutzeravatar
aTg!s
 
Beiträge: 106
Registriert: Do, 17 Mai 2007 0:12
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun
Modem: Sphairon Turbolink IAD

Beitragvon newsletter001 » Di, 08 Jan 2013 16:47

Ja, halt uns mal auf dem Laufenden.
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon aTg!s » Di, 08 Jan 2013 21:30

Hi,

hab heute die Kündigungsbestätigung von der Telekom bekommen. Da steht, dass mein Anschluss zum 15.01. wegfällt und die Rufnummer portiert wird...und außerdem:
Falls der tatsächliche Umschaltzeitpunkt zu Ihrem neuen Anbieter zeitlich nach dem bestätigten Kündigungstermin liegt, bleibt der Anschluss bis zum Zeitpunkt der Umschaltung in unserem Netz bestehen.

Die Rufnummer des von Ihnen gekündigten Anschlusses ist für die Bereitstellung bei einem anderen Netzbetreiber vorgemerkt.

Nun klingt das für mich so, dass am 15.01. zwei Zustände eintreten können:
1. Telekom Anschluss fällt weg und 1und1 schaltet sich ein - ich kann also telefonieren, jedoch bleibt der "DSL-Port" von Alice bis 28.02. belegt.
2. 1und1 kann gar nicht schalten, weil Alice die Leitung belegt und der Telekom-Anschluss bleibt bis zum 28.02. bestehen...
MFG
Bild
Benutzeravatar
aTg!s
 
Beiträge: 106
Registriert: Do, 17 Mai 2007 0:12
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun
Modem: Sphairon Turbolink IAD

Beitragvon binauchhier » Di, 08 Jan 2013 22:15

aTg!s hat geschrieben:1. Telekom Anschluss fällt weg und 1und1 schaltet sich ein - ich kann also telefonieren, jedoch bleibt der "DSL-Port" von Alice bis 28.02. belegt.

Wie soll das denn gehen? So weit ich weiß, geht die Telefonie bei 1&1 über DSL.
binauchhier
 
Beiträge: 53
Registriert: Di, 15 Nov 2011 22:01
Anschluss: NGN-Anschluß - QSC/TLF
Tarif: Alice Fun Speed
Tarifoptionen: Community-Flat
Modem: IAD 7570

Beitragvon aTg!s » Di, 15 Jan 2013 19:39

Hi,

heute war Schalttermin ;) ...

----------------------------------------------------------------------------------------
Gesendet über meinen zum Glück problemlos geschalteten 1und1 Anschluss
MFG
Bild
Benutzeravatar
aTg!s
 
Beiträge: 106
Registriert: Do, 17 Mai 2007 0:12
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun
Modem: Sphairon Turbolink IAD

Beitragvon newsletter001 » Di, 15 Jan 2013 20:59

Na, Glückwunsch. Technisch hat das dann ja hingehauen. Jetzt heißt es nur noch die nächsten O2 Rechnung(en) bis zum Vertragsende kontrollieren und mit der Doppelbelastung bei der Grundgebühr leben.
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon aTg!s » Di, 15 Jan 2013 21:33

Ja scheint alles i.o. 1und1 möchte mir da entgegen kommen wegen der Doppelbelastung ;) mal sehen ob die ihr Versprechen halten...
MFG
Bild
Benutzeravatar
aTg!s
 
Beiträge: 106
Registriert: Do, 17 Mai 2007 0:12
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun
Modem: Sphairon Turbolink IAD


Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder