[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Bestandskunden: Umstellung POTS auf NGN nach MVLZ ?

Bestandskunden: Umstellung POTS auf NGN nach MVLZ ?

Alles zu HanseNet, was nicht in die anderen Foren paßt!

Moderator: Moderatoren

Bestandskunden: Umstellung POTS auf NGN nach MVLZ ?

Beitragvon totti0405 » Do, 08 Nov 2012 12:43

Ich weiß, das (leidige) Thema wurde schon oft in irgendwelchenThreads angerissen. Aber ich möchte es dennoch noch einmal konkret zur Sprache bringen. Wie wir alle wissen, werden (spätestens) seit 01/2012 nur noch NGN-Anschlüsse durch Telefonica/o2 realisiert. Sicherlich ist das ERST EINMAL nur für Neukunden relevant.

Aber was ist, wenn...
- als Bestandskunde meine Mindestvertragslaufzeit abläuft und ich wenige Tage vorher eine "nette" Postsendung mit der Info "Ihre neue Hardware" erhalte?
- unter Berufung auf irgendwelche Paragrafen in den (zahlreichen unterschiedlichen) AGB eine "technische Umstellung" erfolgen soll?

[Hier wüsste ich zum Beispiel gar nicht, welche Version der AGB für meinen aktuellen Vertrag gelten. In den aktuellen AGB heißt es zum Beispiel unter anderem "Der Anbieter ist in der Wahl der technischen Mittel frei, die er zur Erbringung der vereinbarten Leistungen einsetzt, soweit diese nicht vertraglich vereinbart wurden. Zu diesen technischen Mitteln gehören beispielsweise Infrastrukturen, Plattformen, Übertragungstechnologien und -protokolle sowie Benutzeroberflächen."]

Als Bestandskunde wüsste ich also gerne: Gibt es Anzeichen dafür (oder hat jemand konkrete Informationen darüber), dass o2 auch Bestandskunden auf NGN "umstellen" wird?
totti0405
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa, 03 Nov 2012 13:08
Plz/Ort: 45147 Essen
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: Alice Fun Max flat ISDN
Modem: FritzBox Fon WLAN 7390

Beitragvon mipooh » Do, 08 Nov 2012 18:38

Denke ich eher nicht. Es gibt ja reichlich Kunden ohne MVLZ, bei denen die das ja monatlich machen könnten. Haben sie aber nicht.
mipooh
 
Beiträge: 107
Registriert: Fr, 13 Feb 2009 21:45
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN
Modem: Fritz!Box 7270

Beitragvon newsletter001 » Do, 08 Nov 2012 19:34

Seit es bei Hansenet NGN Anschlüsse gibt, behält man sich in den AGB die Art der technischen Realisierung vor. Wenn O2 möchte, könnten sie die POTS Anschlüsse jederzeit auf NGN umstellen. Bislang passiert das aber nur bei technischen Änderungen am Anschluß (z.B.Wechsel auf ISDN bei Analoganschuß und umgekehrt), nicht bei buchhalterischen (z.B. Ablauf der MVLZ).
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V


Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron