[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Telefonica verliert DSL-Kunden

Telefonica verliert DSL-Kunden

Alles zu HanseNet, was nicht in die anderen Foren paßt!

Moderator: Moderatoren

Telefonica verliert DSL-Kunden

Beitragvon mikrogigant » Do, 26 Jul 2012 14:49

Siehe http://www.onlinekosten.de/news/artikel/48982/0/Telefonica-Germany-Viele-DSL-Kunden-kuendigen

Ist das die Quittung für Preissteigerungen, Kürzung von Inklusivleistungen, Abschaffung von POTS und verkrüppelte Zwangshardware? Oder haben andere DSL-Anbieter einfach die besseren Angebote?

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon brixmaster » Do, 26 Jul 2012 16:16

Viele Kunden kündigen, also Bestandskunden.
Diese sind aber nicht betroffen von den genannten Punkten wie Abschaffung von POTS, da Vertrag ist Vertrag.

Ich sehe da folgende Gründe:

Keine guten Retentionsangebote, siehe auch dazu die Neukundenkonditionen
Kabel Internet verfügbar, bietet höhere Geschwindigkeit zu niedrigeren Preis.
(Die Kabelnetzbetreiber sind da aktiver in der Offerierung von Neukunden.)
Alternativ Anbieter wie Avego oder easybell

Und eines sei Alice in das Stammbuch geschrieben.
Nach 2 Jahren Mindestlaufzeit eine 1 monatige Kündigungsfrist einführen
Wie das ja schon einmal bei der Dame so war.
Denn das verringert auch den "Druck" zu kündigen des Kunden.

Gruß BM
Zuletzt geändert von Corrado-HH am Do, 26 Jul 2012 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat vom Beitrag direkt darübr entfernt
brixmaster
 
Beiträge: 270
Registriert: Mo, 22 Jan 2007 16:00
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Kabel 32 3Play
Modem: Thomson Kabel THG870

Beitragvon mikrogigant » Do, 26 Jul 2012 19:21

brixmaster hat geschrieben:Viele Kunden kündigen, also Bestandskunden.
Das ist sicher richtig und war vermutlich schon immer so. Früher konnte Alice das aber durch Neukunden in ausreichender Menge ausgleichen, weswegen die Verluste nicht ganz so drastisch ausfielen oder (ganz früher :wink:) die Kundenzahlen sogar anstiegen. Das mit dem Gewinnen von Neukunden scheint aber nicht mehr so gut zu funktionieren wie früher. Und genau da fangen die von mir genannten Punkte an, eine Rolle zu spielen.

brixmaster hat geschrieben:Diese sind aber nicht betroffen von den genannten Punkten wie Abschaffung von POTS, da Vertrag ist Vertrag.
Zum einen sind auch Bestandskunden betroffen, wenn sie umziehen oder eine vom Kunden beauftragte Optionsänderung technische Änderungen am Anschluss notwendig macht. Und zum anderen könnte Telefonica auch Bestandskunden auf NGN umstellen, indem sie den bestehenden Vertrag fristgerecht kündigen und der Kunde dem Abschluss eines neuen (NGN-)Vertrags zustimmt. Glücklicherweise ist das aber noch nicht passiert, jedenfalls nicht in so großem Umfang, als dass das hier bekannt geworden wäre.

brixmaster hat geschrieben:Und eines sei Alice in das Stammbuch geschrieben.
Nach 2 Jahren Mindestlaufzeit eine 1 monatige Kündigungsfrist einführen
Wie das ja schon einmal bei der Dame so war.
Denn das verringert auch den "Druck" zu kündigen des Kunden.
Solange es bei Alice 1-Monats-Verträge gibt, hat der Kunde jederzeit die Möglichkeit, einen Vertrag mit so kurzer Kündigungsfrist abzuschließen. Er muss dann zwar auf das ein oder andere Neukunden-"Geschenk" verzichten, aber die dafür gewonnene Flexibilität kann u. U. wertvoller sein als die sogenannten "Geschenke", die man bei Abschluss eines 24-Monats-Vertrags bekommt. Schließlich erlauben kurze Vertragslaufzeiten nicht nur einen spontanen Anbieterwechsel, sondern auch spontane Tarif- und Optionswechsel. Diese Möglichkeit kann auch ein geldwerter Vorteil sein.

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V


Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder