[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Anschluss der TV-Box über Fritzbox

Anschluss der TV-Box über Fritzbox

Alice homeTV, Fernsehflatrate

Moderator: Moderatoren

Anschluss der TV-Box über Fritzbox

Beitragvon lothion » Di, 12 Jul 2011 20:29

Hallo,

zuletzt hatte ich etwas mit dem Anschluss der ADB-TV-Box experimentiert. "theredguy" hatte in diesem Thema ja beschrieben, dass die HomeBox aktuell auch an einem Port Internet und HomeTV liefern kann.

Das funktioniert auch ganz prima. Nun habe ich folgende Anschlussvarianten probiert (wobei alle Komponenten über Kabel verbunden sind):

a) ADB-Box => Switch (an diesem hängen auch noch andere Geräte) => HomeBox (beliebiger Port)
HomeTV funktioniert, die HD-Sender laufen, in der Videothek laufen der HD-Test-Trailer und auch Filme in "normaler" Qualität

b) ADB-Box => Switch => FritzBox 7390 => HomeBox
HomeTV funktioniert, die HD-Sender laufen auch einwandfrei.
In der Videothek läuft aber nichts - sobald ein Film ausgewählt wurde bleibt der Bildschirm einfach nur schwarz.

Ich wäre nun einfach neugierig, wieso b) nicht ganz funktioniert und ob sich das beheben lässt...

Danke & Grüße
Holger
lothion
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo, 02 Feb 2009 20:02
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN
Modem: Fritz!Box 7390

Beitragvon theredguy » Do, 14 Jul 2011 1:02

In welcher Beziehung steht die Fritzbox zu der Homebox? Welche Funktion hat die Fritzbox in Deinem Netz?
Macht die Fritzbox die Einwahl fürs Internet, oder ist sie nur per LAN angeschlossen und im gleichen IP-Segment oder...?

Die Bestell-Videos und alles was "auf Abruf" bei IPTV speziell für Dich zu einem bestimmten Zeitpunkt bereitgestellt wird, ist prinzipiell technisch völlig anders realisiert als das normale TV und Radio.
theredguy
 
Beiträge: 38
Registriert: Mi, 23 Mär 2011 22:46
Anschluss: Bitstream-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Modem: Alice IAD WLAN 4421

Beitragvon lothion » Do, 14 Jul 2011 19:28

Hallo,
theredguy hat geschrieben:In welcher Beziehung steht die Fritzbox zu der Homebox? Welche Funktion hat die Fritzbox in Deinem Netz?
Macht die Fritzbox die Einwahl fürs Internet, oder ist sie nur per LAN angeschlossen und im gleichen IP-Segment oder...?

eigentlich ist's ganz einfach: die HomeBox macht die Einwahl, die FritzBox dient als Router zur HomeBox. Beide Geräte haben IP-technisch mehr oder weniger die Default-Einstellungen, d.h.
- die Alice-Box läuft unter 192.168.1.1
- die FritzBox arbeitet als 192.168.178.1 (und verteilt per DHCP auch IP-Adressen in diesem Bereich)

theredguy hat geschrieben:Die Bestell-Videos und alles was "auf Abruf" bei IPTV speziell für Dich zu einem bestimmten Zeitpunkt bereitgestellt wird, ist prinzipiell technisch völlig anders realisiert als das normale TV und Radio.

Das scheint mir auch so zu sein, irgendetwas arbeitet da anders. Eigentlich hatte es mich schon überrascht, dass TV über die FritzBox überhaupt lief.

Grüße
Holger
lothion
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo, 02 Feb 2009 20:02
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN
Modem: Fritz!Box 7390

Beitragvon theredguy » Mo, 18 Jul 2011 11:27

Das Problem ist, dass Du mit der zwischengeschalteten Fritzbox nochmals ein NAT machst.
Beim TV/Radio ist das belanglos, da Multicast relativ simpel von Router zu Router geschubst wird und die Fritzbox das auch von Haus aus beherrscht.
Aber bei Bestell-Videos ist mit jedem NAT die Notwendigkeit des Eingriffs in die Video-Session auf dem Router verbunden. Das kann die Homebox, die Fritzbox aber anscheinend nicht. Alternativ müsste man der Homebox die Route in das Netz hinter der Fritzbox beibringen können, um das NAT zu umgehen. Aber dafür gibt es auch keine Möglichkeiten.

Als schnelle Lösung bleibt Dir eigentlich nur, die Homebox und die Fritzbox in einem gemeinsamen IP-Segment zu betreiben, was die Fritzbox aber letztlich zum reinen WLAN-AccessPoint "degradiert". Welchen Mehrwehrt willst Du mit der Fritzbox erreichen?
theredguy
 
Beiträge: 38
Registriert: Mi, 23 Mär 2011 22:46
Anschluss: Bitstream-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Modem: Alice IAD WLAN 4421


Zurück zu IP-TV



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron