[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - IPTV über WLAN und über die Wii auf dem TV

IPTV über WLAN und über die Wii auf dem TV

Alice homeTV, Fernsehflatrate

Moderator: Moderatoren

IPTV über WLAN und über die Wii auf dem TV

Beitragvon oconnor » Sa, 28 Mai 2011 16:33

Hallo,
ich nutze das Alice Modem Wlan 1421. Per Lankabel an meinem Laptop kann ich ohne Problem via VLC die TV-Programme gucken. Wenn ich jedoch versuche über WLAN TV zu gucken dann hackt der Stream und ich habe grüne Klötzer im Bild. Woran liegt das? Über WLAN bin ich mit 150 MBit, über Lan mit 100 Mbit verbunden. Der Taskmanager zeigt bei Lan als auch bei der WLAN Verbindung an, dass ca. 3% der Leitung ausgenutzt sind, je nachdem mit welchen Medium ich verbunden bin. Was kann ich tun das TV gucken per WLAN besser wird?

Als nächstes habe ich vor über eine Wii TV zu gucken. Dazu habe ich mir auf der Wii, MPlayer CE r658 installiert und per wlan mit dem Alice modem verbunden. Beim öffnen der Playlist passiert jedoch nichts. Hat schon jemand versucht mit Hilfe der Wii IPTV zu gucken? MPlayer Ce soll in der Lage sein, das Streaming RTP Protokoll zu verwenden, welches Alice anscheinend nutzt.
oconnor
 
Beiträge: 28
Registriert: Mi, 09 Jan 2008 17:30

Beitragvon newsletter001 » Sa, 28 Mai 2011 18:32

Fürs TV ist weniger die Bandbreite, als mehr die Latenz ein Problem und die ist bei WLAN höher. Die 150 MBit bei WLAN sind auch ein ehr theoretischer Wert, unterm Strich kommt da deutlich weniger "durch".
Die Berichte über erfolgreiches TV sehen per WLAN sind hier im Forum, sagen wir mal, extrem spärlich.
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon theredguy » Mo, 30 Mai 2011 17:59

Die Fernsehkanäle des IPTV sind Multicast-Datenverkehr.
Und da das 1421 sicher diesen Multicast so unverändert ins WLAN reicht, greift hier die Bandbreitenbeschränkung für Multicast und Broadcast im WLAN.
Diese liegt meist so bei maximal 1-2 MBit/s und das reicht nicht, um die Fernsehkanäle zu übertragen. Die Folge sind Paketverluste und die von Dir beschriebenen Aussetzer.

Das ist im übrigen technisch durch den WLAN-Standard bedingt und kein spezieller Fehler des 1421.

Abhilfe schaffen hier nur teure WLAN-Bridges oder neue Firmwares für die DSL-Router, sofern sich die Entwickler mal ein paar Gedanken zu Multicast im WLAN machen würden. :wink:
theredguy
 
Beiträge: 38
Registriert: Mi, 23 Mär 2011 22:46
Anschluss: Bitstream-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Modem: Alice IAD WLAN 4421


Zurück zu IP-TV



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder