[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - WLAN-Antenne im Displayrahmen

WLAN-Antenne im Displayrahmen

Tarif: Web-to-Go!

Moderator: Moderatoren

WLAN-Antenne im Displayrahmen

Beitragvon horstchen » Di, 30 Mär 2010 7:52

hab' mal wieder einen Acer (tm2413nlm) adoptiert. WLAN über PCMIA mußte einer miniPCI-Karte weichen. Karte und Antenne habe ich verbaut. Konnte aber im Servicemanual nicht erkennen, WIE die Antennenblechlein im Displayrahmen eingebaut werden. Eins oberhalb waagerecht, eins seitlich senkrecht habe iich irgendwo gefunden. An leitende Metallteile wollte ich sie nicht anschrauben (Kurzuschluß zwischen den Antennen?), habe sie also isoliert und erst mal mit Doppelklebeband eingeklebt. Empfangsleistung könnte allerdings noch besser werden. Was habe ich denn alles falsch gemacht (wollte demnächst noch ein R50 wlanisieren)? Findet sich irgendwie nicht viel im Netz drüber. Hab' die Frage schon mal im usenet abgesetzt aber den Antworten hier traue ich 'n büschen mehr...
horstchen
 
Beiträge: 830
Registriert: Mi, 28 Feb 2007 14:12
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: wilhelm.tel
Komplettanschluss 100/20 Mbit/s down/up, ISDN
Modem: Fritzbox 6360 cable

Beitragvon Joe » Di, 30 Mär 2010 9:20

Das Gehäuse muß für den Einbau von Antennen vorgesehen und entsprechend berechnet sein, damit das elektromagnetische Feld nicht gestört wird. Leitende Metallteile in der Nähe von Antennen sind da ganz schlecht. Welche Antenne wie eingebaut werden muß hängt mit der gewünschten Polarisation zusammen.
Joe
 
Beiträge: 315
Registriert: Do, 03 Apr 2008 20:45
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Modem: TP-Link TD-8840TB

Beitragvon horstchen » Di, 30 Mär 2010 9:32

die Displaygehäuse sind bei Laptops mit/ohne internem WLAN fertigungstechnisch bedingt wohl identisch, nur daß mal unten die Antennenkabel raushängen oder nicht. An Metall gibt's immer den Rahmen des Panel und eine Metallfolie im Dsplaydeckel. Ich hätte die Antennen auch direkt am Rahmen festschrauben können (Metall auf Metall), das erschien mir aber doch irrwitzig. Bei wikipedia habe ich gelesen, daß main und aux im Winkel von 90° angeordnet werden müssen, im lenovo maintenance manual werden die Antennen auch irgendwie so angeordnet; Acers Fotos sind deutlich schlechter...
horstchen
 
Beiträge: 830
Registriert: Mi, 28 Feb 2007 14:12
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: wilhelm.tel
Komplettanschluss 100/20 Mbit/s down/up, ISDN
Modem: Fritzbox 6360 cable


Zurück zu WLAN



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron