[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - wundersame Mobil-abrechnung

wundersame Mobil-abrechnung

Tarife: basic, flat, Mobile Internet

Moderator: Moderatoren

wundersame Mobil-abrechnung

Beitragvon Sigi43 » Mo, 21 Mai 2012 10:33

Ich gehöre wohl zu den wenigen, die Handy als Familientelefon benutzen und mit 30MB Daten auskommen.

Nun erscheint plötzlich unter aktueller Nutzung eine Buchung:
26.6.2011 Ruf-Nr. 11881 0,95€
Ich bat um Aufklärung und erhielt nur zur Antwort, dass das eine Buchung aus Vormonaten wäre.

Damit soll man sich wohl zufrieden geben?
Ich habe diese Nummer sicher nicht gewählt und weiss nicht, was das ist. Das müsste doch eine Providernummer sein.
Die Buchung ist aber wieder verschwunden, aber der Gesamt-Mobilbetrag ist noch vorhanden.
Wird da irgendwie getrixt?

Bei Buchung der Mobiloption wurden ja 20€ gebucht, die als guthaben zur Verfügung stehen sollen.
Die sind zwar komischewrweise auch weniger geworden. Jetzt kann ich das aber in der Rechnung garnicht mehr finden.
Wo muss ich da nachsehen?

Kann mir jemand weiterhelfen?
Sigi43
 
Beiträge: 254
Registriert: Di, 23 Sep 2008 18:15
Plz/Ort: Erfurt
Anschluss: NGN-Anschluß - QSC/TLF
Tarif: Alice Light m. DSL-Flat
Tarifoptionen: mobil classic
Modem: IAD 5130

Beitragvon mikrogigant » Mo, 21 Mai 2012 11:12

11881 ist die Nummer einer Telefonauskunft:
http://www.teltarif.de/a/telegate/11881.html

Man beachte auch die Informationen zum Thema "O2 Call Completion" in o. g. Artikel:
http://www.teltarif.de/telefonica-o2-call-completion-neuer-dienst-service-auskunft-11881/news/43075.html

Mit 95 Cent bist du da noch günstig weggekommen. Offiziell soll der Dienst 1,99 Euro kosten.

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon newsletter001 » Mo, 21 Mai 2012 14:54

Ich hatte mal einige "Service SMS" auf der Rechnung, die knapp 2 Jahre nach deren angeblicher Nutzung abgerechnet werden sollten. Auf Nachfrage, ob der langen zeitlichen Differenz und meiner kompletten Ahnungslosigkeit, was das gewesen sein soll, hat Hansenet mir dem Betrag aus Kulanz erstattet. Das ist aber schon ewig her und ich fürchte, die Zeiten sind vorbei...

In deinem Fall scheint es ja tatsächlich so zu sein, das du (unabsichtlich) die Auskunft kontaktiert hast. Warum das aber erst 11 Monate verspätet in der Übersicht auftaucht, ist eine andere Frage. Verjährt wäre die Forderung jedenfalls nicht.

Ich würde aber eh erstmal die schriftliche Rechnung abwarten, vielleicht erübrigt sich dann alles. Ansonsten, würde ich bei dem Betrag einfach zahlen und am Handy ggf. die Tastensperre aktivieren. :wink:
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon Sigi43 » Mo, 21 Mai 2012 15:52

danke für die infos.

die einzige Möglichkeit wäre die "1", aber durch die Tastensperre auch unwahrscheinlich.
Wenn nicht die 1,99 verrechnet wurde, ist es vielleicht sekundengenau. Wenn es aber unbeabsichtigt war, wer hat dann aufgelegt?
Es sieht nach Fehlbuchung aus, schon wegen der 11Monate.
Wieso ist das nicht verjährt, wenn doch die Daten nur 6Monate aufbewahrt werden.

Mehr interessiert mich aber doch der Verbleib der 20€. Wo kann man das wie nachprüfen?

heute muss man alles prüfen, mit kleinen Beträgen fängt es an.
Sigi43
 
Beiträge: 254
Registriert: Di, 23 Sep 2008 18:15
Plz/Ort: Erfurt
Anschluss: NGN-Anschluß - QSC/TLF
Tarif: Alice Light m. DSL-Flat
Tarifoptionen: mobil classic
Modem: IAD 5130

Beitragvon newsletter001 » Mo, 21 Mai 2012 17:02

Die gesetzliche Verjährung setzt immer erst nach drei Jahren ein. Die Aufbewahrungsdauer von Verbindungsdaten spielt da erstmal keine Rolle.

Früher stand das Restguthaben auf den schriftlichen Rechnungen immer in Klammern hinter der jeweiligen Mobiloption. Ob das geändert wurde, kann ich nicht sagen, mein Guthaben ist lange aufgebraucht, seit dem steht dort nichts mehr.
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon mikrogigant » Mo, 21 Mai 2012 17:45

Sigi43 hat geschrieben:die einzige Möglichkeit wäre die "1", aber durch die Tastensperre auch unwahrscheinlich.
Die Auskunft wird nur dann angerufen, wenn man die "1" nach der Wahl einer nicht existierenden Rufnummer und während der dann folgenden Ansage "die gewählte Nummer ist nicht vergeben" drückt. Da man in diesem Fall unmittelbar vorher selbst eine Nummer gewählt hat, dürfte die Tastensperre in diesem Moment nicht aktiv sein. Man kann in dieser Situation die "1" auch ungewollt wählen, z. B. wenn man das Telefon zu fest ans Ohr drückt und dabei versehentlich eine Taste betätigt.

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon Frank-DD » Mo, 21 Mai 2012 19:51

Das Restguthaben wird auch aktuell noch ausgewiesen. Eine zeitliche Begrenzung scheint es nicht zu geben.
Alice Light Flat ohne Telefon
14139/1114 kBit/s seit 18.07.2008
VOIP: Sipgate, PBX-Network, Dusnet, GMX
Hardware: FB 7050, Gigaset SX 150 ISDN
Frank-DD
 
Beiträge: 293
Registriert: Do, 12 Okt 2006 23:14
Plz/Ort: Dresden-Gorbitz

Beitragvon Sigi43 » Mo, 21 Mai 2012 22:09

Frank-DD hat geschrieben:Das Restguthaben wird auch aktuell noch ausgewiesen. Eine zeitliche Begrenzung scheint es nicht zu geben.


wo, wie?
Sigi43
 
Beiträge: 254
Registriert: Di, 23 Sep 2008 18:15
Plz/Ort: Erfurt
Anschluss: NGN-Anschluß - QSC/TLF
Tarif: Alice Light m. DSL-Flat
Tarifoptionen: mobil classic
Modem: IAD 5130

Beitragvon Frank-DD » Di, 22 Mai 2012 17:02

Rechnung April 2012 O2 /als PDF online -> Rechnungsdetails z. B.:

1 x Kunden werben Kunden Mobile (verbleibendes Restguthaben: 13,27 Euro netto)
Alice Light Flat ohne Telefon
14139/1114 kBit/s seit 18.07.2008
VOIP: Sipgate, PBX-Network, Dusnet, GMX
Hardware: FB 7050, Gigaset SX 150 ISDN
Frank-DD
 
Beiträge: 293
Registriert: Do, 12 Okt 2006 23:14
Plz/Ort: Dresden-Gorbitz

Beitragvon Sigi43 » Di, 22 Mai 2012 22:29

sowas steht bei mir nicht. Aber was hat werben mit dem Restguthaben zu tun....

zu der Rufnummer, wird mir immer unwahrscheinlicher, dass das von mir ist.
Ich kann mich an eine falsche Nummer nicht erinnern und wenn würde ich nie irgendeine Nummer drücken, ist ein Grundprinzip!

Ich habe erstmal eine anfrage bezüglich des Restguthabens gestellt.
Ich befürchte, dass es verschwunden ist, aber durch was...
Auf der Seite sind nur die diesjährigen Rechnungen vorhanden. Wenn sie nicht versendet werden, müssen sie doch in einem Archiv zu finden sein. Nur die Einzelverbindungsnachweise werden ja nach 6Monaten gelöscht.

Nachtrag: hab es doch gefunden, sind noch 4€ da, was die wohl damit gemacht haben
..man muss viel genauer prüfen, vielleicht hab ich schon öfters die Auskunft angerufen.
Wenn der Rechnungsbetrag stimmt, wird man eben nachlässig.
Sigi43
 
Beiträge: 254
Registriert: Di, 23 Sep 2008 18:15
Plz/Ort: Erfurt
Anschluss: NGN-Anschluß - QSC/TLF
Tarif: Alice Light m. DSL-Flat
Tarifoptionen: mobil classic
Modem: IAD 5130

Beitragvon Sigi43 » Fr, 25 Mai 2012 15:31

Auf E-mail-Anfragen bekommt man nicht so einfach Antwort.

Das erste posting wird meist ignoriert. Vielleicht sollte man gleich bei 2. anfrage anklicken.

Dann passiert es das 2.Mal, dass sie die anfrage nicht verstehen und bitte um ausführliche Erläuterung.
Vielleicht ist ja O2 nicht deutschsprachig, oder es fehlten die entsprechenden Kenntnisse.
Sigi43
 
Beiträge: 254
Registriert: Di, 23 Sep 2008 18:15
Plz/Ort: Erfurt
Anschluss: NGN-Anschluß - QSC/TLF
Tarif: Alice Light m. DSL-Flat
Tarifoptionen: mobil classic
Modem: IAD 5130

Beitragvon Sigi43 » Mi, 13 Jun 2012 15:25

Nach Erhalt der Rechnung habe ich nochmals geschrieben und eine einfache Antwort erhalten, dass der Provider dazu verpflichtet ist. Und wann können sie nicht beeinflussen.

Fällt sowas eigentlich auch unter die Drittanbietersperre.

Ich bin mir auf Grund meines Verhaltens nicht bewusst, dass ich schon fast das ganze Startguthaben verbraucht haben soll.

Vielleicht sollte man da doch genauer hinschauen, weil es ja am Rechnungsbetrag vorerst nichts ändert.
Sigi43
 
Beiträge: 254
Registriert: Di, 23 Sep 2008 18:15
Plz/Ort: Erfurt
Anschluss: NGN-Anschluß - QSC/TLF
Tarif: Alice Light m. DSL-Flat
Tarifoptionen: mobil classic
Modem: IAD 5130


Zurück zu Mobile



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder