[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Zwangstrennung trotz fester IP

Zwangstrennung trotz fester IP

Tarife: Cofort & Comfort Office

Moderator: Moderatoren

Zwangstrennung trotz fester IP

Beitragvon Tichy » Fr, 14 Feb 2014 16:05

Hallo,

vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen: Ich habe den Comfort-Anschluss mit einer festen IP-Adresse. Ein Techniker von O2/Alice hat mir gesagt, dass bei einer festen IP-Adresse keine Zwangstrennung mehr erfolgen sollte. Das war in einem anderen Zusammenhang - damals ging es darum, dass ich nach der Neueinwahl doch eine andere IP bekam, weswegen er meinte, ich könne das ja verhindern, indem ich erst gar keine Trennung von der Fritzbox aus machen sollte. Genau das wollte ich nun sicherheitshalber machen.

Nachdem ich die Option "Verbindung trennen um einer Zwangstrennung durch den Provider zuvorzukommen" bei meiner Fritzbox deaktiviert habe, wird aber täglich eine Zwangstrennung seitens O2 durchgeführt. Meiner Meinung nach macht das bei einer festen IP keinen Sinn, daher habe ich die Hotline angerufen. Dort hatte ich einen Techniker am Apparat, der danach schauen wollte, doch dann wurde (wieder mal) mittendrin die Verbindung unterbrochen. Bei einem erneuten Anruf landete ich nicht mehr in der Technik (obwohl im Telefonmenü ausgewählt), sondern bei einem etwas unfreundlichen und genervt klingenden Kundenbetreuer, der mir sagte, dass es so was wie eine feste IP gar nicht gäbe. Nachdem ich darauf beharrte, eine feste IP zu haben, meinte er, dass es aber auf jeden Fall immer eine Zwangstrennung gäbe und man da nichts machen könnte.

Ich bin nun verwirrt. Was stimmt nun? Ich tendiere dazu, dem Techniker zu glauben, da mir schien, dass er weiß wovon er redet, während der Kundenbetreuer gefühlsmäßig einfach seine Ruhe haben wollte…

Any hints?

Danke schon mal!
Benutzeravatar
Tichy
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo, 12 Feb 2007 19:38

Beitragvon Falcon » Do, 20 Feb 2014 3:35

die feste Option unterbindet die Zwangstrennung nicht, es wird nur immer die gleich IP zugewiesen.
Wenn du ne richtige Standleitung willst, brauchst du auch nen richtigen Geschäftskundentarif.
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon Tichy » Do, 20 Feb 2014 11:19

Die Frage ist: was ist ein Geschäftskundentarif?

Der Tarif hieß Alice Comfort Office oder so ähnlich - leider finde ich die originale Beschreibung nicht mehr, da ja alle Tarife umgemodelt wurden.

Das Problem ist, dass man als kleiner Selbständiger doch meist nur Privatkundentarife mit Namensschnörkel bekommt und die echten Businesstarife nur für größere Unternehmen angeboten werden ( auch von der Preisgestaltung her ).
Benutzeravatar
Tichy
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo, 12 Feb 2007 19:38


Zurück zu Alice Comfort



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron