[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Alice Fun Max Flat (ISDN) mit "alten" T-COM Geräten?

Alice Fun Max Flat (ISDN) mit "alten" T-COM Geräten?

Geräte: Cisco Modems & kompatibele Geräte, Alcatel Speedstream usw.

Moderator: Moderatoren

Alice Fun Max Flat (ISDN) mit "alten" T-COM Geräten?

Beitragvon telnewbie » Fr, 16 Apr 2010 13:12

Hallo,

zunächst bin ich nicht sicher, ob ich den Tarif (NGN Resale) richtig angegeben habe, weiß nicht wo das tehen soll. Ich werde jedenfalls am 20.04. zu Alice wechseln und habe nun ein Sphairon IAD 3222 Gerät zugeschickt bekommen. Bei meiner Anfrage bei ALICE war mir wichtig echtes ISDN zu bekommen, habe meine alten geräte beschrieben und erklärt, diese müssen weiter laufen. Ich habe ff. Ausstattung (noch bei vodafone mit echtem ISDN):

1. NTBA mit Splitter
2. W700V Router über den Spltter, hierüber läuft DSL, der Router läuft unter der Eingabe der Vodafone Benutzerdaten
3. Telefonanalge Eumex 704PC Lan, mit
a) 3 analgoen Telefonen
b) einem analogen Fax

Ich möchte nun wissen, wie die Konfiguration der Geräte unter ALICE aussieht, da mich der dunkle Verdacht beschleicht, dass mir doch nur VOIP verkauft wurde. Der IAD 3222 scheint ein VOIP Gesamtgerät zu sein (welches ich aber eigentlich nicht benutzen möchte). Wenn VOIP würde wohl mein Fax nicht mehr gehen, oder? Wie sähe eine Lösung mit o.g. Geräten aus, gibts überhaupt eine? Für detailierte Tips und Einschätzungen wäre ich superdankbar, vielen Dank im Voarus
telnewbie
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 16 Apr 2010 13:08
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ALICE Fun Max Flat ISDN
Modem: Alice IAD 3222

Beitragvon newsletter001 » Fr, 16 Apr 2010 13:34

Ja, das IAD heisst, das du einen NGN Anschluß mit VoIP hast.
D.h., Splitter und NTBA können in den Schrank, die werden nicht benötigt.
Deinen Speedport kannst du auch in den Schrank stellen, der funktioniert an deinem Anschluß nicht. Weder im Austausch gegen das IAD (dann würden deine Telefone nicht mehr funktionieren) noch als reiner Router hinter dem IAD, weil sich das Modem im Speedport nicht abschalten lässt.
Deine Telefonanlage kannst du weiterhin betreiben, die kommt dann an den S0 des IAD. An der Telefonanlage werden auch weiterhin deine analogen Telefonen funktionieren. An die Telefonanlage kommt dann auch dein Fax, ob das weiterhin wie gewohnt funktioniert, musst du abwarten, das kann problemlos laufen, oder auch nicht, da sind vorher keine Prognosen zu treffen, das ist an jedem NGN Anschluß unterschiedlich.
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon telnewbie » Fr, 16 Apr 2010 21:49

bei dem w700v gibt es einen ext/int schlater, der das modem doch ausschaltet, so viel ich wieß!?!? wenn so ist, wie wird ein reiner router "nachgeschaltet", ginge das ohne probleme und verluste???
telnewbie
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 16 Apr 2010 13:08
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ALICE Fun Max Flat ISDN
Modem: Alice IAD 3222

Beitragvon newsletter001 » Fr, 16 Apr 2010 22:27

Nö, der Schalter ist nur dazu da, wenn man ein VDSL Modem davor nutzen möchte. Du hast aber ADSL da nützt dir das nix!

Du brauchst einen Router ohne Modem, bzw mit abschaltbarem Modem und das kommt einfach per LAN Kabel zwischen IAD und PC. Das läuft problemfrei und ohne merkliche Verluste.
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon vector2a » Sa, 17 Apr 2010 22:25

Bezügl. des Speedport hab ich dir "nebenan" schon geantwortet ;)
Bei technischen Problemen bitte immer angeben: Tarif (Analog/ISDN), DSL-Modem von Alice, ggfs. Router, ggfs. Telefonhardware.
z.B.: Alice Fun ISDN, Sphairon Turbolink IAD, D-Link DI-524, Teledat 2a/b
Danke!
Benutzeravatar
vector2a
 
Beiträge: 5213
Registriert: Do, 13 Okt 2005 20:27
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Modem: Alice 1111


Zurück zu Alte Hardware



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron