[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Niedrige Bandbreite trotz guter Dämpfungswerte

Niedrige Bandbreite trotz guter Dämpfungswerte

Hier könnt ihr die Werte eurer DSL-Leitung bewerten lassen.

Moderator: Moderatoren

Niedrige Bandbreite trotz guter Dämpfungswerte

Beitragvon DieTine » Mo, 31 Jan 2011 14:16

Hallo liebe ForenMember,

ich hab an meinem Alice DSL Anschluß kaum mehr als 4 Mbit. Ich habe jetzt mal mit dem DMT-Tool die Leitungswerte ausgelesen. Ergebnis als Anhang.
Leitungswerte.png

Wenn ich das richtig verstehe ist die Dämpfung ja nicht so hoch das hier das Problem sein sollte.
Vielleicht kann ja mal einer der "alten Hasen" was dazu sagen. Sollte da mehr gehen, wenn ja was muss ich tun.

Danke Tine
DieTine
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 31 Jan 2011 14:00
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Modem: Siemens C2-010-I

Beitragvon Falcon » Mo, 31 Jan 2011 14:22

da ist noch ordentlich Luft.
Du solltest den Support kontaktieren (Mail oder Hotline) oder mir Telnummer per PN schicken.
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon DieTine » Mo, 31 Jan 2011 14:28

Wow, das war fix. Ich hab es schon mal über die Hotline probiert, aber angeblich läuft alles so wie es soll und mir fehlen dann die stichhaltigen argumente was von der anderen Seite besser gemacht werden kann. Was ich mich aber auch frage ist ob ich auf meiner Seite da was machen kann, mit einem anderen Modem oder so.

Was wären denn zum Beispiel Stichworte die man da anbringen kann?
DieTine
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 31 Jan 2011 14:00
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Modem: Siemens C2-010-I

Beitragvon hailo » Mo, 31 Jan 2011 15:06

DieTine hat geschrieben:Was wären denn zum Beispiel Stichworte die man da anbringen kann?

"Profilerhöhung", also das was Falcon dir bereits angeboten hat.

Gruß

hailo
hailo
 
Beiträge: 6236
Registriert: Mi, 15 Nov 2006 17:07
Anschluss: NGN-Anschluß - QSC/TLF
Tarif: Alice Light m. DSL-Flat
Tarifoptionen: ISDN
Modem: Sphairon Turbolink

Beitragvon Mydgard » Mi, 02 Feb 2011 7:06

Um mich mal mit rein zuhängen, dachte der NRM Wert wäre quasi der Störabstand und der darf doch nicht unter 6 fallen?

Beispiel von mir:

DSL-Technik = ADSL über ISDN
Reservierte Bandbreite Senderichtung/Empfangrichtung (kbit/s) = 736 / 3840

Eigenschaften
Ausgabeleistung Senderichtung/Empfangsrichtung (dBm) = 11.5 / 13.0
Dämpfung Senderichtung/Empfangsrichtung(dB) = 7.0 / 17.5
Störabstand Senderichtung/Empfangsrichtung (dB) = 6.0 / 7.0

Dämpfung würde da auch ein wenig mehr durchlassen, vor allem im Downstream. Aber grade der Downstream ist ja um einiges niedriger als der Upstream!? Oder sehe ich das falsch?
Ich bin immer in Schwierigkeiten, aber ich habe sehr viel Spaß dabei!
Mydgard
 
Beiträge: 664
Registriert: Do, 01 Mai 2003 19:02
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Willy.kombi
Modem: Zyxel P-800 + Fritzbox 7390

Beitragvon vector2a » Mi, 02 Feb 2011 11:53

Senderichtung -> up
Empfangsrichtung -> down
;)

SNR ist an der Untergrenze - in beiden Richtungen.
Bei technischen Problemen bitte immer angeben: Tarif (Analog/ISDN), DSL-Modem von Alice, ggfs. Router, ggfs. Telefonhardware.
z.B.: Alice Fun ISDN, Sphairon Turbolink IAD, D-Link DI-524, Teledat 2a/b
Danke!
Benutzeravatar
vector2a
 
Beiträge: 5213
Registriert: Do, 13 Okt 2005 20:27
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Modem: Alice 1111

Beitragvon vanguardboy » Mi, 02 Feb 2011 19:20

Vergiss nicht, das das nur ein ADSL syncr ist. Bei einem ADSL2+ Kann das anders aussehen, sofern die Leitung das mitmacht.
Und NICHTS kann mich aufhalten!!! - Mist, 'ne Kindersicherung...
vanguardboy
 
Beiträge: 7368
Registriert: So, 26 Feb 2006 14:49
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN & Mobile
Modem: Speedtouch 546v6

Beitragvon Mydgard » Do, 03 Feb 2011 2:46

Schon klar, hab ja auch nur ADSL1 da ich bisher nicht auf MAX gewechselt bin :D
Zuletzt geändert von Corrado-HH am Do, 03 Feb 2011 8:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat vom Beitrag direkt darüber entfernt, bitte die Forenregeln beachten
Ich bin immer in Schwierigkeiten, aber ich habe sehr viel Spaß dabei!
Mydgard
 
Beiträge: 664
Registriert: Do, 01 Mai 2003 19:02
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Willy.kombi
Modem: Zyxel P-800 + Fritzbox 7390


Zurück zu Leitungswerte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron