[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Interpretation von Leitungswerten

Interpretation von Leitungswerten

Hier könnt ihr die Werte eurer DSL-Leitung bewerten lassen.

Moderator: Moderatoren

Interpretation von Leitungswerten

Beitragvon pasde » So, 05 Sep 2010 11:38

Hallo,

mein Anschluss (Alice Light) ist stabil und problemlos.
Vielleicht kann mir aber jemand sagen, ob da noch mehr drin ist und was die Fehler bedeuten.

Vielen Dank, Pasde
Dateianhänge
Bildschirmfoto-SpeedTouch - DSL-Verbindung.png
pasde
 
Beiträge: 62
Registriert: Mo, 09 Jan 2006 17:58

Beitragvon vanguardboy » So, 05 Sep 2010 12:03

Forward Error Correction (FEC)
http://de.wikipedia.org/wiki/Forward_Error_Correction

Cyclic Redundancy Check (CRC)
Die von der Gegenstelle übertragene Checksumme des Superframes stimmt nicht mit der lokal errechneten überein.
Mögliche Ursache: Störungen auf der Leitung.
Weitere Infos: [url]http://de.wikipedia.org/wiki/Zyklische_Redundanzprüfung[/url]

Header Error (HEC)
http://de.wikipedia.org/wiki/Header_Error_Check


Sind aber normal diese Fehler. Außer bei der Telekom da kriegste nicht soo hohe Fehler bzw fast garkeine.
Liegt aber auch dadrann das sie nur wenig kbit/s schalten.
Und NICHTS kann mich aufhalten!!! - Mist, 'ne Kindersicherung...
vanguardboy
 
Beiträge: 7368
Registriert: So, 26 Feb 2006 14:49
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN & Mobile
Modem: Speedtouch 546v6

Beitragvon pasde » So, 05 Sep 2010 14:20

vanguardboy hat geschrieben:Sind aber normal diese Fehler. Außer bei der Telekom da kriegste nicht soo hohe Fehler bzw fast garkeine.
Liegt aber auch dadrann das sie nur wenig kbit/s schalten.


Danke, die Wiki-Beiträge verstehe ich nämlich nicht so recht. :)

V.G. Pasde
pasde
 
Beiträge: 62
Registriert: Mo, 09 Jan 2006 17:58

Beitragvon AGo » So, 05 Sep 2010 18:30

Mal versucht leihenhaft auszudrücken:

Stell dir das Kabel vor wie eine Murmelbahn, durch die Murmeln mit einer immer gleichen Geschwindigkeit durchlaufen, eine nach dem andern. Die Murmeln haben verschiedene Farben und kommen in Blöcken, in einem Block kommen immer erst Blaue, dann Rote und dann Grüne, dann der nächste Block und so weiter.

Eine Leitungsstörung ist jetzt wie als ob du jetzt Murmeln aus der Bahn schubst. Wenn die Störung sagen wir 10 Sekunden anhält fliegen bei einer Murmelgeschwindigkeit von 1 Meter pro Sekunde natürlich nur soviele Murmeln raus wie auf einen Meter Bahn passen, bei einer Murmelgeschwindigkeit von 5 Meter pro Sekunde natürlich fünfmal so viel weil fünfmal soviele Murmeln die Störung erreichen und rausgeschubst werden. Daher der Unterschied Telekom/Alice, Alice ist schneller im Murmelspielen ;)

Abhängig von der Farbe der Murmel die eben nicht ankommt sondern rausfliegt passiert nun folgendes:
(das ist jetzt technisch unpräzise aber ich denke der Sinn dahinter wird klar)

- Der Rechner zählt die Anzahl aller Murmeln, und bei jedem Block muss es soviele Grüne wie Rote und Blaue zusammen geben. Stimmt das nicht ist es ein Header Error. Ein einzelner ab und zu ist meistens nicht schlimm, bei mehrern aufeinanderfolgenden wird das Modem neu synchronisieren wollen.

- Fehlt eine Blaue Murmel kann der Rechner das zwar erkennen, aber nicht korrigieren. Das ist dann ein CRC Error.

- Fehlt eine Rote Murmel kann der Rechner das erkennen und, da die Anzahl der roten Murmeln von den Blauen abhängt und gewissen mathematischen Regeln folgen muss, meistens auch korrigieren, wenn nicht zuviele fehlen. Das ist dann ein Fehler der durch die
Forward Error Correction aufgedeckt und "gezählt" wird.
AGo
 
Beiträge: 94
Registriert: Sa, 04 Sep 2010 20:07
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Modem: Telekom W920V

Beitragvon pasde » So, 05 Sep 2010 19:07

Klasse, das hab nun auch ich verstanden. :)

Wegen der höheren Geschwindigkeit (Telekom nur 3Mbit/s) fliegen mehr Murmeln aus der Bahn. Allerdings nicht so viele grüne, dass das Modem neu synchronisieren müsste. Ein Teil der roten kann auch ergänzt (korrigiert) werden.

Danke vielmals, Pasde
pasde
 
Beiträge: 62
Registriert: Mo, 09 Jan 2006 17:58


Zurück zu Leitungswerte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder