[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Router Speedport 721

Router Speedport 721

Wie bekomme ich mein ganzes Netzwerk online?

Moderator: Moderatoren

Router Speedport 721

Beitragvon Keie » Fr, 18 Mär 2011 9:51

Hallo Zusammen,
ich bin neu bei Alice (von Telekom gekommen) und wir haben "klassisches" Telefon mit ISDN.

Ich habe unsere komplette Hardware so gelassen und telefonieren funktioniert auch.

Hardware ist ein Telekom Speedport W721V.

Ich möchte nun den Speedport mit Alice nutzen. Leider klappt das aber irgendwie nicht.
Ich gehe unter Netzwerkkonfiguration auf "anderen Anbieter" und gebe dort unseren Usernamen ein. Laut Hotline soll ich den Punkt "Passwort" freilassen.

Bei DNS trage ich DNS 1 213.191.92.84. DNS 2 213.191.74.12 ein. Das habe ich im Netz gefunden, keine Ahnung ob richtig. Alice gibt die nicht raus.

Leider kommt keine Verbindung zustande, komischerweise kann ich aber immer noch über die Telekom ins Internet kommen.

Hat da jemand eine Idee? Würde gerne meine Hardware und vor allem die Verkabelung so lassen.....

Grüsse aus Essen
Keie
Keie
 
Beiträge: 11
Registriert: Do, 17 Mär 2011 22:23
Plz/Ort: 45309 Essen
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN Anschluss
Modem: Speedport W 721V

Beitragvon Segfault » Fr, 18 Mär 2011 10:33

Bei Name musst du deine Haupttelefonnummer eintragen.
Unter Passwort musst du auch etwas eintragen.... es ist aber egal was. Also schreib in das Feld "Passwort" oder sowas.
Die DNS Einträge sollte leer bleiben.

BTW: Bist du dir sicher, dass du bereits umgestellt bist ?
Ruf mal mit deinem Telefon die 0310 an.
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon Keie » Fr, 18 Mär 2011 10:41

Hi,

alles total gaga bei der T-Kom.

Laut denen gibt es mich nicht mehr in der T-Kom Datenbank. Bei Alice (habe ich gerade angerufen) bin ich DSL-Kunde.
Warum ich nun immer noch ueber die T-Kom surfen kann ist allen schleierhaft. Ist aber schneller und laut T-Kom bin ich ja kein Kunde mehr und muss nix zahlen.

wenn ich die 0310.. anrufe kommt "Willkommen bei Hansenet", das scheint zu klappen.

der Mitarbeiter der Hotline von Alice meint, das der Speedport "kastriert" ist und nur mit T-Kom funktioniert. Wenn ich das Alice-Teil anschliessen würde, würde ich auch über Alice surfen.
Am liebsten möchte ich aber mit dem Speedport über Alice Surfen.

Dazu fehlt mir irgendwas.

Wie soll denn das Speedport wissen, worüber ich surfen will? Ich kann ja nur meine Nutzerdaten und den DNS dort eingeben. Ausser die DNS weisst aber nix auf Alice hin....

Fragen über Fragen....
Ich befürchte ich muss ein weiteres Gerät anschliessen und über den Alice Router/Modem surfen. Ich glaube allerdings, ich warte bis ich von der T-Kom abgeklemmt werde...

Grüsse
Keie
Keie
 
Beiträge: 11
Registriert: Do, 17 Mär 2011 22:23
Plz/Ort: 45309 Essen
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN Anschluss
Modem: Speedport W 721V

Beitragvon Segfault » Fr, 18 Mär 2011 10:57

Ich habe auch einen Alice Anschluss und surfe mit dem Speedport 721 ... die Aussage ist also falsch !
Wenn du die Ansage hörst "Willkommen im Netz der Hansenet" dann bist du bereits umgestellt.
Trage die Daten so ein wie ich oben geschrieben habe und alles wird gut.

Ansonsten poste mal das Systemlog.
Welchen Status hat die DSL-LED ??
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon mikrogigant » Fr, 18 Mär 2011 11:11

Keie hat geschrieben:alles total gaga bei der T-Kom.

Laut denen gibt es mich nicht mehr in der T-Kom Datenbank. Bei Alice (habe ich gerade angerufen) bin ich DSL-Kunde.
Warum ich nun immer noch ueber die T-Kom surfen kann ist allen schleierhaft.
Ich habe da eine Vermutung: du hast kein echtes Alice-ISDN, sondern einen NGN-Anschluss auf Telekom-Bitstream-Basis. D. h. die DSL-Technik deines Anschlusses wurde von Hansenet nur angemietet. Sie gehört aber nach wie vor der Telekom und lässt sich folglich auch wie Telekom-DSL nutzen, was einen Internetzugang mit Telekom-Benutzerdaten einschließt. Aber Achtung: mit der Kündigung dürfte deine Telekom-Flatrate nicht mehr gültig sein, so dass die Internetnutzung mit Telekom-Zugangsdaten fortan nach Minuten abgerechnet wird (1,5 Cent/Minute). Die Telekom wird dir in diesem Fall eine Rechnung schicken. Das tut sie auch bei Kunden der Konkurrenz. Es wird auf dieser Rechnung dann eben kein Telefonanschluss, sondern nur noch der Internetzugang abgerechnet.

Im Augenblick ist das alles aber nur eine Vermutung. Genaueres dazu kann man erst sagen, wenn du uns verrätst, wie die Hardware heißt, die du von Hansenet bekommen hast und in welcher Stadt du wohnst. Am besten, du ergänzst dein Profil entsprechend.

Keie hat geschrieben:wenn ich die 0310.. anrufe kommt "Willkommen bei Hansenet", das scheint zu klappen.
Das ist auch bei Bitstream-NGN-Anschlüssen so.

Keie hat geschrieben:der Mitarbeiter der Hotline von Alice meint, das der Speedport "kastriert" ist und nur mit T-Kom funktioniert.
Darüber kann ich nur laut lachen. Wenn etwas kastriert ist, dann ist es die Alice-Hardware. Telekom-Speedports sind wesentlich universeller nutzbar und sollten auch an einem Alice-Anschluss funktionieren, allerdings nur an einem POTS-Anschluss (den du möglicherweise nicht hast, denn sonst könntest du nicht mit T-Online Zugangsdaten surfen).

Keie hat geschrieben:Wenn ich das Alice-Teil anschliessen würde, würde ich auch über Alice surfen.
Der reine Internetzugang ist an Alice-Anschlüssen grundsätzlich auch mit Fremdhardware problemlos möglich. Das gilt auch für NGN-Anschlüsse. Nur zum Telefonieren an NGN-Anschlüssen wird die Alice-Hardware zwingend benötigt. Bei POTS-Anschlüssen wird die Alice-Hardware dagegen überhaupt nicht benötigt, hier kann man sowohl zum Telefonieren als auch zum Surfen Fremdhardware einsetzen.

Keie hat geschrieben:Wie soll denn das Speedport wissen, worüber ich surfen will? Ich kann ja nur meine Nutzerdaten und den DNS dort eingeben. Ausser die DNS weisst aber nix auf Alice hin....
Den DNS musst du nicht angeben, der wird dem Speedport automatisch übermittelt.

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon Keie » Fr, 18 Mär 2011 11:29

Hallo,

ich habe bekommen:
NTBA-P von Sphairon
Alice Modem WLAN 1421

Wohnen tue ich in Essen.

Laut Alice soll es ein "echtes" ISDN sein. Kein VOIP. Allerdings hatte am Anschlusstag noch jemand von T-Kom angerufen und gefragt ob ich telefonieren kann. Könnte darauf hindeuten, dass es über die T-Com läft.

Fehlermeldung war diese
Dateianhänge
fehler.PNG
die fehlermeldung. Rufnummer habe ich logischerweise richtig eingetragen
Keie
 
Beiträge: 11
Registriert: Do, 17 Mär 2011 22:23
Plz/Ort: 45309 Essen
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN Anschluss
Modem: Speedport W 721V

Beitragvon mikrogigant » Fr, 18 Mär 2011 11:47

Keie hat geschrieben:ich habe bekommen:
NTBA-P von Sphairon
Alice Modem WLAN 1421

Wohnen tue ich in Essen.

Laut Alice soll es ein "echtes" ISDN sein. Kein VOIP.
Stimmt, Hardware und Wohnort weisen auf echtes ISDN hin. Dann ist es allerdings höchst erstaunlich, dass du noch über T-Online ins Internet kommst. Nachvollziehbar wäre es nur dann, wenn du nicht über DSL ins Internet gehst, sondern mittels Analog- oder ISDN-Modem über die Modemeinwahl 0191011. T-Online Modemzugänge funktionieren auch an Alice-Anschlüssen. Sie werden aber wie bereits erwähnt nach Minuten abgerechnet, können also ins Geld gehen.

Keie hat geschrieben:Allerdings hatte am Anschlusstag noch jemand von T-Kom angerufen und gefragt ob ich telefonieren kann. Könnte darauf hindeuten, dass es über die T-Com läft.
Die Leitung von der Vermittlungsstelle in deine Wohnung ("letzte Meile") gehört auf jeden Fall der Telekom und wird von Hansenet nur angemietet. Die Telekom muss die Leitung an Alice übergeben und das natürlich in einem ordnungsgemäßen Zustand. Der Anruf diente wohl zur Kontrolle, ob die Leitung in Ordnung ist.

Dein Screenshot sieht erst einmal gut aus. Ich kann da keine falschen Eintragungen erkennen. Der DNS ist auch nicht für die Einwahlprobleme verantwortlich, denn für die Herstellung der Internetverbindung werden DNS-Informationen noch nicht benötigt. Diese Informationen sind erst relevant, wenn man tatsächlich Inhalte aus dem Internet abrufen möchte.

Funktioniert der Anschluss denn mit dem Alice-Modem?

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon hailo » Fr, 18 Mär 2011 13:09

Keie hat geschrieben: Könnte darauf hindeuten, dass es über die T-Com läft.

Geh mal auf Start - ausführen - cmd - im DOS Fenster gibst du ein: tracert alice.de und das Ergebnis postest du hier rein, evt. kann man daraus erkennen über wen das ganze läuft.

Gruß

hailo
hailo
 
Beiträge: 6236
Registriert: Mi, 15 Nov 2006 17:07
Anschluss: NGN-Anschluß - QSC/TLF
Tarif: Alice Light m. DSL-Flat
Tarifoptionen: ISDN
Modem: Sphairon Turbolink

Beitragvon newsletter001 » Fr, 18 Mär 2011 13:26

Und ändere doch dein Profil hier im Forum auch gleich mal um. Das verwirrt nur, weil es deinen anderen Angaben widerspricht. Du hast weder einen "NGN-T-Resale-Anschluss" , noch den Tarif "Alice Fun Speed" . (Sondern einen POTS-Anschluß uns als Tarif vermutlich "Alice Fun")
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon mikrogigant » Fr, 18 Mär 2011 13:27

Ich weiß nicht, ob das Sinn hat. Über Alice kommt Keie ja derzeit nicht ins Internet und ein tracert über T-Online dürfte nicht sonderlich aufschlussreich sein. Wenn der T-Online-Zugang allerdings auch über DSL noch funktioniert, dann läuft der Anschluss ganz sicher über die Telekom, was wiederum bedeutet, dass es ein Bitstream-Anschluss ist und man ihm die falsche Hardware und auch die falschen Zugangsdaten zugeschickt hat. Ein zwar unwahrscheinliches, aber dennoch nicht völlig auszuschließendes Szenario. Dagegen spricht allerdings, dass das Telefon bereits funktioniert. Mit einem 1421 und einem NTBA kann man an einem Bitstream-Anschluss definitiv nicht telefonieren ;)

Grüßle

Der Mikrogigant
Zuletzt geändert von mikrogigant am Fr, 18 Mär 2011 13:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon Keie » Fr, 18 Mär 2011 13:28

Hallo,

erst einmal Danke für die vielen tips und die Unterstützung !
Habe gerade mit Alice gesprochen.

Nachdem auch mit dem Alice modem nur ein Blinken der DSL LED kam, habe ich mit denen gesprochen.

Es schinet so zu sein, das die Telekom nur den Telefon-Anschluss zu alice gemoved hat nicht aber den DSL-Port.

Es ist jetzt eine Störung an die Telekom raus.... kann allerdings dauern. Das am wochenende !

Jetzt surfe ich mit UMTS ,-) Man hat ja Alternativen

Ich melde mich wieder wenn die Telekomtechniker sich gemeldet haben. (Die sollen mal versuchen die Minuten-Nutzung abzurechnen.....)

Gruss
Keie
Keie
 
Beiträge: 11
Registriert: Do, 17 Mär 2011 22:23
Plz/Ort: 45309 Essen
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN Anschluss
Modem: Speedport W 721V

Beitragvon mikrogigant » Fr, 18 Mär 2011 13:34

Keie hat geschrieben:Es schinet so zu sein, das die Telekom nur den Telefon-Anschluss zu alice gemoved hat nicht aber den DSL-Port.
Ein höchst seltsamer Fehler, von dem ich zum ersten Mal in meinem Leben höre. Mir ist auch absolut nicht klar, wie sowas technisch ablaufen soll. Aber man lernt ja nie aus ;)

Gesetzt den Fall, die Auskunft ist richtig, dann dürftest du auch mit dem Alice-Modem nicht ins Internet kommen, zumindest nicht mit der Alice Benutzerkennung (Tel.-Nr. und beliebiges Passwort). Ist das der Fall?

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon Keie » Fr, 18 Mär 2011 13:40

Genau, auch mit dem Alice-Modem kommt nix.

Der Alice-Mitarbeiter hat die Leitung gemessen und er kommt auch nicht auf das Modem drauf (weder Speedport noch Alice 1421)

Aber ganz ehrlich, bei der Telekom wundert mich nix mehr....

Keie
Keie
 
Beiträge: 11
Registriert: Do, 17 Mär 2011 22:23
Plz/Ort: 45309 Essen
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN Anschluss
Modem: Speedport W 721V

Beitragvon mikrogigant » Fr, 18 Mär 2011 14:47

Nur um mal zu verdeutlichen, warum mir das ganze höchst merkwürdig erscheint:

Du hast einen POTS-Anschluss (Plain old telephone service, also kein VoIP), zumindest nach Ansicht und Auskunft von Hansenet. Die Hardware, die man dir geschickt hat, passt auch zu einem POTS-Anschluss, ebenso der Umstand, dass du bereits telefonieren kannst, ohne spezielle VoIP-Hardware einsetzen zu müssen. Gehen wir also mal davon aus, dass du wirklich einen POTS-Anschluss hast. Weiterhin telefonierst du bereits über Alice, denn sonst käme bei Wahl der 0310 nicht die Ansage "Willkommen im Hansenet-Netz".

Alice POTS-Anschlüsse werden grundsätzlich mit Hansenet-eigener Technik realisiert. Das einzige, was Hansenet von der Telekom anmietet, ist die Leitung von der Vermittlungsstelle in deine Wohnung. Dabei handelt es sich um schnöden 2-adrigen Kupferdraht. Das eine Ende ist an der TAE-Dose in deiner Wohnung angeschlossen, das andere Ende in der Vermittlungsstelle bekommt Hansenet (vereinfacht gesprochen) von der Telekom einfach in die Hand gedrückt, so dass Hansenet es an die eigene Technik anschließen kann.

Nun hast du aber lt. Alice-Support angeblich eine Mischung aus Alice Telefonanschluss und Telekom-DSL-Anschluss. Bei POTS ist so eine Kombination aber gar nicht möglich, denn die "letzte Meile" dürfte gar nicht mehr an Telekom-Technik angeschlossen sein. Sie müsste vielmehr wie erwähnt mit der Alice-Vermittlungstechnik verbunden sein. Dort gibt es aber keine Telekom-DSL-Anschlüsse, sondern allenfalls Alice DSL-Anschlüsse.

Es erstaunt mich daher ziemlich, wie eine Kombination aus Alice Telefonie (auf Basis von Hansenet-Technik) und Telekom-DSL (auf Basis von Telekom-Technik) funktionieren soll. Die Leitung müsste gleichzeitig an die Alice Vermittlungstechnik und an einen Telekom DSLAM (DSL Access Multiplexer) angeschlossen sein. Das ist etwas, was rein technisch eigentlich nicht funktionieren kann.

Ich bin gespannt, wie sich das ganze aufklärt :wink:

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon Keie » Sa, 19 Mär 2011 15:45

Hallo,

Update:
Am Montag kommt ein Techniker (wohl von der Telekom) der macht dann irgendwas. Ganz ehrlich ich kann mir nicht vorstellen, was der bei mir zu hause ändern will aber der Alice-Mitarbeiter meinte es wird "vor Ort" was geändert...

Spannung....

Grüse
Keie
Keie
 
Beiträge: 11
Registriert: Do, 17 Mär 2011 22:23
Plz/Ort: 45309 Essen
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN Anschluss
Modem: Speedport W 721V

Beitragvon Keie » Fr, 25 Mär 2011 9:27

Update:

Am Montag kam natürlich niemand. Das Problem wurde auch nicht in Angriff genommen.
Nachdem ich dann am Dientag nochmal die Alice-Hotline bemüht habe, ist die Telekom dann in "Wallung" gekommen.

Leider war das Ergebnis so, das ich dann gar nichts mehr hatte, auch kein Telefon.

Am Mittwoch hat sich dann die Alice-Hotline nochmal eingeschaltet und gegen 14 Uhr wurde dann kommentarlos "etwas" freigeschaltet. Seit dem kann ich surfen und telefonieren.

Das einzige was noch nicht so richtig passt ist die Geschwindigkeit.

Gekauft habe ich BIS 16mbit. Der Verfügbarkeitscheck sagt 5-10 mbit und aktuell bekomme ich 2.5mbit. Das ist langsamer als UMTS.
Das werden ich noch in Angriff nehmen.... mal sehen

Gruss und Dank an alle
Keie
Keie
 
Beiträge: 11
Registriert: Do, 17 Mär 2011 22:23
Plz/Ort: 45309 Essen
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN Anschluss
Modem: Speedport W 721V

Beitragvon Segfault » Fr, 25 Mär 2011 10:50

Poste mal deine Leitungswerte !
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon Keie » Fr, 25 Mär 2011 13:08

Tja, gute Frage ;-)

Wie bekomme ich die ?

Die Alice hat getestet. Die Telkom hat mich wohl irgendwo aufgeschaltet wo noch was frei war. Ist aber 3.5 km weit weg und daher so langsam. Der Alice_Hotliner hat dann noch ne Störung aufgemacht, es hat sich aber nix getan.

Er hatte es auch versucht hochzusetzen, dann würde ich aber immer Verbindungsabbrüche bekommen.

Gruss
Stefan
Keie
 
Beiträge: 11
Registriert: Do, 17 Mär 2011 22:23
Plz/Ort: 45309 Essen
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN Anschluss
Modem: Speedport W 721V

Beitragvon Segfault » Fr, 25 Mär 2011 13:22

Scheiß auf die Verbindungsabbrüche! Die hab ich auch. Die sind zwar da aber praktisch merke ich davon wenig ! Das ganze nennt sich dann Risikoschaltung. Nicht stabil, dafür schnell. Das musst du aber explizit beauftragen. Da du kein NGN hast hat das auch keine Auswirkungen auf die Telefonie.

Leitungsdaten:
Im Routermenu Links auf Details klicken und dann auf DSL ... und davon ein Screenshot.
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon Keie » Fr, 25 Mär 2011 13:24

Sorry, mein Fehler. Bin wieder zurück zum Speedport W 721V.
Hatte den Alice Router nur angeschlossen um Fehler auszuschliessen
Arbeite nur mit VPN (Firma) da ist das doof wenn ich mich alle Nase lang neu einloggen muss...

Dann versuche ich das mal

Keie

--- Nachtrag am Fr 25. Mär 2011, 12:29 ---

Hi Segfault,

meinst Du das:
Dateianhänge
DSL.JPG
Keie
 
Beiträge: 11
Registriert: Do, 17 Mär 2011 22:23
Plz/Ort: 45309 Essen
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN Anschluss
Modem: Speedport W 721V

Beitragvon Segfault » Fr, 25 Mär 2011 13:53

Joap, genau das meine ich !

6DB ?! Das ist schon eine Risikoschaltung... mehr geht da nicht !
Infineon DSlam.... da kannst dich glücklich schätzen ... die laufen relativ stabil ! :)
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon Keie » Fr, 25 Mär 2011 15:03

Nun ja....

jetzt habe ich also einen Anschluss mit BIS ZU 16Mbit, bei der Verfügbarkeitsabfrage kommen 5-10Mbit raus und am Ende sind es 2.5 Mbit.

Sorry, aber es ist nicht MEIN Problem wenn die Telekom mich irgendwohin schaltet. Ich habe bei Alice, nach Eingabe meiner Strasse und PLZ, eine Antwort bekommen
das bei mir 5-10Mbit zur Verfügung stehen. Das es mit den 16Mbit nicht klappt ok. Das habe ich ja akzeptiert.

Wenn es denn nun das untere Ende dieser Bandbreite wäre, dann könnte ich ja noch damit leben. Es ist die Hälfte von dem !

Ich kann schneller mit dem Handy surfen...
Willkommen im 21. Jahrhundert.

Meine Mutter wechselt, auf mein Anraten, auch zu Alice. Die will darueber TV sehen. Wie soll das denn bitte gehen?

Mehr als enttäuscht....

Aber trotzdem Danke für Eure Hilfe hier im forum !

Keie

--- Nachtrag am Fr 25. Mär 2011, 14:26 ---

Ich nochmal:

Ich habe jetzt mal die AGB´s gelesen. da steht:

3.2.6 Für den DSL-Internetzugang besteht eine Verfügbarkeit von 98,5% pro Jahr. Soweit
nichts Abweichendes vereinbart ist, wird der DSL-Internetzugang (abhängig von den technischen
Gegebenheiten am Kundenstandort) zur Verfügung gestellt mit einer Zugangsbandbreite
(netto) von (1) zwischen 16.000 und 50.000 kbit/s downstream und bis zu 10.000 kbit/s
upstream beim Produkt „Alice Fun Speed“ und (2) zwischen 5.000 und 16.000 kbit/s
downstream und bis zu 1.024 kbit/s upstream bei den sonstigen Produkten. Der Kunde wird
darauf hingewiesen, dass der Anbieter keinen Einfluss auf die Übertragungsgeschwindigkeiten
im Internet hat.

Das bedeutet doch, das Alice mir mindestens 5.000 kbit/s anbieten muss. Die Übertragungsraten im Internet sind mir ja egal. Aber der Zugang ist ja schon langsamer.....

Keie
Keie
 
Beiträge: 11
Registriert: Do, 17 Mär 2011 22:23
Plz/Ort: 45309 Essen
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN Anschluss
Modem: Speedport W 721V

Beitragvon Segfault » Fr, 25 Mär 2011 15:28

HomeTV wird nur geschaltet wenn die entsprechende Bandbreite auch zur Verfügung steht.
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon Keie » Fr, 25 Mär 2011 15:37

Na toll, das war aber Voraussetzung das sie nach Alice gewechselt ist. Laut Verfügbarkeitscheck sollte das ja auch gehen....

Es bleibt spannend....

Keie
Keie
 
Beiträge: 11
Registriert: Do, 17 Mär 2011 22:23
Plz/Ort: 45309 Essen
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN Anschluss
Modem: Speedport W 721V

Beitragvon Segfault » Fr, 25 Mär 2011 16:54

Hmm... ick würd in so einer Situation einen "internen" Fragen....
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Nächste

Zurück zu Router



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder