[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - FB 3050/3170 hinter Alic-Modem, ist das sicher?

FB 3050/3170 hinter Alic-Modem, ist das sicher?

Wie bekomme ich mein ganzes Netzwerk online?

Moderator: Moderatoren

FB 3050/3170 hinter Alic-Modem, ist das sicher?

Beitragvon Flynn » Mo, 24 Jan 2011 20:49

Hallo zusammen,

entschuldigt bitte die dämliche Frage, aber ist es sicher, wenn ich eine FB 3050 oder 3170 an ein Sphairon IAD Turbolink hänge. Habe nämlich das da im Netz gefunden:

Kenne mich mit sowas nicht besonders gut aus. Dachte eigentlich immer, die Einstellung "Zugang über LAN A" ist nur deshalb so versteckt, weil diese FB's so alt sind, da gab es noch gar keine NGN Anschlüsse, so daß man das ohnehin nicht gebraucht hat.

Aufklärung für einen Amateur wie mich wäre sehr nett. Danke!

--- Nachtrag am Mo 24. Jan 2011, 19:52 ---

Mist, der Link wird gar nicht angezeigt. Ich versuchs mal so:
heise.de: Wenn der Nachbar heimlich mitsurft hat geschrieben:kurze wichtige Ergänzung: Diese Lösung ist sehr sicherheitskritisch! Da die 3170 nicht in der Lage ist, per VLAN das WAN Device abzukoppeln, gelangen alle internen Ethernetpakete ungefiltert aufs WAN Device. Das sollte zwar vom Anbieter geblockt werden, aber gerade bei Alice sind häufig Probleme diesbezüglich berichtet worden.

Die Symptome in dem Fall: Eure Fritzbox verteilt per DHCP IP-Adressen an andere Alice Nutzer, die sind dann wie per Ethernetswitch in euer LAN eingebunden. Das heißt, sie können eure Dateifreigaben und alle anderen Server in eurem LAN nutzen und ihr Internetverkehr läuft über euren Anschluss. Keine schöne Vorstellung.

Was alles in dem Fall passieren kann:
[PROBLEM] ARP overwritten: ALICE routet fremde private IPs über WAN

Also jeder solle sich sehr genau überlegen, ob er diesen Hack anwendet! AVM hat die Einstellungen nicht umsonst verborgen in der Weboberfläche!"

Hab daß da im IP Phone Forum gefunden
Zuletzt geändert von BaerchenHH am Di, 25 Jan 2011 17:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: BBCode korrigiert/ergänztt, Leerzeilen entfernt • Bitte die Forenregeln beachten!
Flynn
 
Beiträge: 7
Registriert: Do, 22 Jul 2010 23:38
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun
Modem: Sphairon IAD Turbolink

Beitragvon vector2a » Di, 25 Jan 2011 0:28

URLs werden nur angezeigt, wenn du die [ URL ]-Tags benutzt. Will der hiesige Admin so.

Zum Thema 3170: dämlich ist die Frage keineswegs.
Ich hab das auch mal empfohlen, aber da kannte ich dieses Sicherheitsloch noch nicht.
Ich würde es nicht machen. Ersteigere dir lieber einen gebrauchten D-Link DI-524, Linksys WRT54G oder 'ne Fritz 7050, 3270 oder 7170.
Bei technischen Problemen bitte immer angeben: Tarif (Analog/ISDN), DSL-Modem von Alice, ggfs. Router, ggfs. Telefonhardware.
z.B.: Alice Fun ISDN, Sphairon Turbolink IAD, D-Link DI-524, Teledat 2a/b
Danke!
Benutzeravatar
vector2a
 
Beiträge: 5213
Registriert: Do, 13 Okt 2005 20:27
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Modem: Alice 1111


Zurück zu Router



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron