[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Hilfe - kein (vernünftiger) Support nach Kündigung?

Hilfe - kein (vernünftiger) Support nach Kündigung?

Wenn's mal was zu meckern gibt... oder auch mal ein Lob (aber immer schön sachlich bleiben!)

Moderator: Moderatoren

Hilfe - kein (vernünftiger) Support nach Kündigung?

Beitragvon MountZion » Fr, 09 Dez 2011 11:13

Hallo allerseits,

ich bin seit Januar 2010 Alice-Kunde. Zum 1.8.2011 bin ich innerhalb meines Hauses umgezogen und habe dadurch nur noch Probleme mit Alice und wollte hier mal um Rat fragen.

Seit meinem Umzug sind diverse Probleme aufgetreten (erst wurde meine Adresse von XY-Strasse auf XY-Platz geändert, was wohl durch das alphabetisch sortierte Dropdown-Menu in Verbindung mit einer unaufmerksamen Alice-Mitarbeiterin passiert ist, im Anschluss daran wurde mir meine TV-Option "weggebucht" (und später nach Meldung für 3€ mehr im Monat wieder zugebucht) und mir wurden zwei Mal falsche Modems zugesandt (ich denke es war das Modell 1421, womit meine Telefonie nicht mehr funktionierte, ich nutzte bis dahin und noch immer ein 1121)).

Und genau das Problem mit den Modems wird mir nun zum Verhängnis. Nachdem der Umzug so problematisch lief, ich sehr oft telefonisch Kontakt aufnehmen (und zahlen) musste, wurde mir zwischendurch auf Nachfrage meinerseits gesagt, ich solle die "falschen" Modems erstmal nicht zurücksenden, bis alles wieder läuft. Dies dauerte über 1 1/2 Monate und ich habe die Modems danach leider im Paket eingepackt zuhause stehen gelassen. Gut einen Monat später erhielt ich statt einer Erinnerung eine Rechnung über insg. über 325€, inkl. dem Betrag der 2 Modems.
Ich habe dann sofort die 2 "neuen" - für mich unpassenden Modems - zurückgeschickt plus den alten TV-Receiver, da ich einen neuen erhalten habe. Da war schon das erste Problem, dass ich alle 3 Geräte in einem Paket zurückschickte und bisher wohl nur ein Modem als Rücksendung registriert wurde.

Das größte Problem allerdings ist folgendes: der Betrag des 2ten Modems, der mir in Rechnung gestellt wurde, ist scheinbar der, von meinem alten 1121, das einzige das ich je von Alice erhalten habe, was funktionierte. Da dieses aber noch von vor meinem Umzug stammte, sollte ich dieses wohl zurückschicken. Da ich aber dann mein Internet/Telefon/TV von Alice nicht mehr nutzen könnte, wurde ich über Ersatzteillieferung informiert. Für diese komme ich allerdings nicht in Frage, wie mir später mitgeteilt wurde, da ich zwischenzeitlich bereits gekündigt hatte.

Nun muss ich laut Alice diese 125€ - die ich als Student leider nicht mal eben so aufbringen kann, noch nach dem Ablauf der o.g. Ereignisse besonders gewillt dazu bin - bezahlen, um sie in 2 Monaten nach Ende meiner Vertragslaufzeit wieder zu bekommen. Da dies alles allerdings meines Erachtens lediglich durch Fehler auf Seiten von Alice zustande gekommen ist, fordere ich Kulanz in dieser Sache, dass mir dieser Betrag doch für die restlichen ca. 8 Wochen bitte nicht in Rechnung gestellt werden solle bzw.: es wurden mir 2 Modems in Rechnung gestellt und ich habe 2 (die beiden 1421er, die ich im August zum Umzug erhielt) Modems zurückgesandt, ob man dies nicht so verrechnen könne, da es ja rein finanziell gesehen keinen Unterschied darstellen sollte, ob ich "Modem A" im August 2011 und "Modem C" im Februar 2012 zurücksende, oder andersrum.

Angeblich ist dies jedoch nicht möglich, zumindest nicht auf telefonischem Wege. Darum habe ich Ende letzter Woche das Versprechen eines Mitarbeiters erhalten, dass eine Sperrung, die seit heute durch die fehlende Zahlung für das Modem (bei den Rechnungen für Oktober + November wurde mir beide Male gesagt, ich solle nur den tatsächlichen Rechnungsbetrag ohne den der Modems zahlen) aktiv ist, bis Freitag dieser Woche aufgeschoben würde, sodass ich noch schriftlich Beschwerde einreichen könne und dann weiss, ob man mir entgegenkommt, oder ich das Geld wirklich zahlen muss, BEVOR ich gesperrt werde. Auch das ist leider nicht passiert.

Nun meine Frage: kann mir hier irgendjemand helfen, etwas raten oder sonstiges? Wie gesagt, als Student wird es für mich sehr schwierig, dieses Geld aufzutreiben, v.a. so kurz vor Weihnachten und in Anbetracht dessen, dass im Januar wieder Semesterbeitrag+Studiengebühren gezahlt werden müssen. Weiterhin ist mein Vertrauen in Alice soweit erschüttert, dass ich irgendwie nicht so Recht daran glaub, mein Geld je wieder zu sehen, sobald einmal gezahlt (auch 2-3 Gutschriften in Zusammenhang mit dem verpatzten Umzug wurden mir bisher nie gutgeschrieben).

Ich freue mich auf eure Antworten!

P.S.: Ich habe diesen Post bereits (wohl fälschlicherweise) im "Sonstiges"-Thread gepostet, da reagiert aber niemand (vernünftig) drauf, von daher stelle ich den nochmal hier rein, da er hier wohl besser hinpasst. Der andere kann gerne geschlossen werden (@Mods).
MountZion
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 05 Dez 2011 13:29
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Modem: WLAN 1121

Beitragvon newsletter001 » Fr, 09 Dez 2011 12:13

Doppelposts sind nicht erwünscht. Nur weil dir die Antworten im anderen Thread vielleicht nicht passen bitte nicht einfach nochmal einen neuen Thread aufmachen. Im anderen geht es dann weiter und hier ist zu. Danke.
/closed
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V


Zurück zu Lob / Kritik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron