[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Wegfall von Optionen vor Vertragsende

Wegfall von Optionen vor Vertragsende

Wenn's mal was zu meckern gibt... oder auch mal ein Lob (aber immer schön sachlich bleiben!)

Moderator: Moderatoren

Wegfall von Optionen vor Vertragsende

Beitragvon Zeep » Mo, 17 Jan 2011 13:48

Moin.

Alice schafft es, nach fast 24 Monaten Betrieb meines Anschlusses ohne größere Probleme, den dadurch gewonnenen Vertrauensvorschuss zunichte zu machen. Ich habe einen "Alice Comfort"-Anschluss mit der Option "feste IP-Adresse" (nicht für Mail, denn Alice ist ja auch nicht in der Lage einen PTR für die feste IP einzutragen (etwas, das jeder Wald-und-Wiesen-Provider auf die Reihe bekommt)). Egal, der Anschluss lief stabil und ich war zufrieden.

Den Anschluss habe ich zum 3.2.11 regulär gekündigt.

Nun hat Alice von sich aus, ohne mir ein Wort zu sagen, diese Option einfach abgeschaltet. 18 Tage vor Vertragsende. Die Hotline sagte recht wortkarg "das sei eben so und technisch bedingt". Interessant. Wenn ich meine Zahlungen an Alice vor Vertragsende einstellen würde und dies mit technischen Problemen begründen würde, bekäme ich (zurecht) ganz andere Schwierigkeiten.

In den AGB heisst es:

"3.8 Besondere Bestimmungen Feste IP-Adresse: Soweit der Anbieter dem Kunden die Einstellung einer festen IP-Adresse gemäß der jeweiligen Leistungsbeschreibung ermöglicht, wird damit keine Festverbindung zur Verfügung gestellt. Der An- bieter behält sich das Recht vor, die feste IP-Adresse zu ändern, soweit dies aus betrieblichen oder technischen Gründen erforder-lich ist (z.B. Standortwechsel des Kunden). Der Anbieter wird den Kunden hierüber im Vorhinein unterrichten. Ansprüche des Kun-den im Zusammenhang mit der Zuweisung einer neuen festen IP-Adresse entstehen nicht."

Unterrichtet wurde ich nicht, aber stimmt, sie wurde ja nicht "geändert" sondern einfach abgeschaltet.

Die Leistungsbeschreibung zu Alice Comfort sagt:

"3.6 Option Feste IP-Adresse (nicht für Alice Comfort Speed)
[...]
Die dem Kunden von HanseNet zugeteilte IP-Adresse ist lediglich für die Dauer des Vertragsverhältnisses zwi- schen HanseNet und dem Kunden gültig.
[...]
"

Das Vertragsverhältnis endet am 3.2.11, nicht am 16.1.11.

Alice scheidet damit (für mich) leider für jede zukünftige, ernsthafte Anwendung aus. Schade, ich war dort seit 2004 und habe Alice auch immer fröhlich weiter empfohlen.


Z.
Benutzeravatar
Zeep
 
Beiträge: 19
Registriert: Do, 17 Feb 2005 2:27
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: VDSL50 mit _echtem_ ISDN :D
Modem: Fritz!Box 7390

Beitragvon vanguardboy » Mo, 17 Jan 2011 19:44

Hm, würde ich bei der Hotline Reklamieren lassen, evt kriegste bisschen Rabatt auf die Schlussrechnung.
Und NICHTS kann mich aufhalten!!! - Mist, 'ne Kindersicherung...
vanguardboy
 
Beiträge: 7368
Registriert: So, 26 Feb 2006 14:49
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN & Mobile
Modem: Speedtouch 546v6

Beitragvon Zeep » Di, 18 Jan 2011 19:39

Moin.

Das bringt mir nichts, den Ärger mit kaputten Tunneln und nicht mehr funktionierenden Zugängen habe ich eh schon. Soll ich alice eine Rechnung schreiben? Mir würde es schon reichen, wenn sich Alice an ihre AGB hält.

Ach ja, so ganz nebenbei: Auf meiner Dezember-Rechnung finde ich:
Code: Alles auswählen
"1   x Option Feste IP-Adresse vom 01.01.2011 bis 31.01.2011      0,00    19%"

Die eine Hand, die andere Hand...

Z.
Zuletzt geändert von BaerchenHH am Mi, 19 Jan 2011 8:41, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat gekürzt/entfernt, Leerzeilen gekürzt/entfernt • Bitte die Forenregeln beachten!
Benutzeravatar
Zeep
 
Beiträge: 19
Registriert: Do, 17 Feb 2005 2:27
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: VDSL50 mit _echtem_ ISDN :D
Modem: Fritz!Box 7390

Beitragvon BaerchenHH » Mi, 19 Jan 2011 8:43

Nö... normal

(Feste) Grundbeträge wurden schon immer im Voraus berechnet...
Schau mal in eine alte Rechnung vor x Monaten :wink:

... Zuviel berechnete Beträge zum Vertragsende werden in einer "Abschlußrechnung" korrigiert - Klingt zwar bescheuert, ist aber Buchhalterisch am saubersten (lt. meiner Schwester, Buchhalterin)
Hanse-Netter seit 1997 • Speed-Komplett mit 16Mb/s • TKSiV für 15,- • BfI machts möglich :)
Wer etwas erreichen will sucht Wege, wer etwas verhindern will sucht Gründe !
Das Diskussionsforum für Schule und Bildung: http://www.SchulBildungsForum.de
Benutzeravatar
BaerchenHH
Administrator
 
Beiträge: 3306
Registriert: Mo, 18 Jun 2007 0:07
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Speed Komplett
Tarifoptionen: ISDN • TKSiV
8x SIM & CommunityFlat
Modem: Siemens SL2-141-I

Beitragvon Zeep » Mi, 19 Jan 2011 16:38

Moin.

Das weiss ich, das meine ich gar nicht (die Option kostet ja auch nichts extra). Die Option wurde abgeschaltet, trotzdem erscheint sie auf der Rechnung für den ganzen Monat Januar.

Z.
Zuletzt geändert von BaerchenHH am Mi, 19 Jan 2011 17:27, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat gekürzt/entfernt, Leerzeilen gekürzt/entfernt • Bitte die Forenregeln beachten!
Benutzeravatar
Zeep
 
Beiträge: 19
Registriert: Do, 17 Feb 2005 2:27
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: VDSL50 mit _echtem_ ISDN :D
Modem: Fritz!Box 7390

Beitragvon BaerchenHH » Mi, 19 Jan 2011 17:31

Ja, gut ok...
... aber mit Null,nix. Dann kann es eigentlich ja auch egal sein, oder?

BTW: Auch eine Option mit fix 0,- € p.M. ist eine Gebühr die auf der Rechnung im Voraus berechnet wird.
Formal ist das m.M.n. schon korrekt so.
Hanse-Netter seit 1997 • Speed-Komplett mit 16Mb/s • TKSiV für 15,- • BfI machts möglich :)
Wer etwas erreichen will sucht Wege, wer etwas verhindern will sucht Gründe !
Das Diskussionsforum für Schule und Bildung: http://www.SchulBildungsForum.de
Benutzeravatar
BaerchenHH
Administrator
 
Beiträge: 3306
Registriert: Mo, 18 Jun 2007 0:07
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Speed Komplett
Tarifoptionen: ISDN • TKSiV
8x SIM & CommunityFlat
Modem: Siemens SL2-141-I

Beitragvon Zeep » Mi, 19 Jan 2011 17:46

Moin.

Mir geht es doch gar nicht darum mit welchem (nicht)-Betrag das das im Voraus oder im Nachhinein auftaucht, ich wollte nur darauf hinaus, daß auf der Rechnung etwas steht, was abgeschaltet wurde. Alice schreibt: "feste IP bis 31.1.11", hält sich aber nicht daran.

Ignoriere das mit der Rechnung einfach, ich sehe das führt hier zu Verwirrung ;)


Z.
Benutzeravatar
Zeep
 
Beiträge: 19
Registriert: Do, 17 Feb 2005 2:27
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: VDSL50 mit _echtem_ ISDN :D
Modem: Fritz!Box 7390

Beitragvon BaerchenHH » Mi, 19 Jan 2011 18:15

Ganz ignorien geht aber nicht, da du dein Anliegen mit der Angabe auf der Rechnung begründest...

Die Rechnung ist von Anfang Januar (05.01. oder so)...
Abschaltung der Option am 16.01.

Da nun die Grundbeträge im vorraus berechnet und erhoben werden, ist es doch logisch, daß der volle Monat aufgeführt wurde, da das System Anfang Januar noch nichts von deiner Kündigung vom 15./16.01. wusste.

Normal ist (bei > 0,00 €), daß du im nächsten Monat eine anteilige Gutschrift für den zuviel gezahlten Zeitraum erhältst
Ich wette fast, daß auf deiner nächsten Abrechnung (ggf. Schlußrechnung) folgendes (o.ä.) erscheinen wird:
Code: Alles auswählen
Gutschrift
    "1   x Option Feste IP-Adresse vom 17.01.2011 bis 31.01.2011      0,00    19%"
Hanse-Netter seit 1997 • Speed-Komplett mit 16Mb/s • TKSiV für 15,- • BfI machts möglich :)
Wer etwas erreichen will sucht Wege, wer etwas verhindern will sucht Gründe !
Das Diskussionsforum für Schule und Bildung: http://www.SchulBildungsForum.de
Benutzeravatar
BaerchenHH
Administrator
 
Beiträge: 3306
Registriert: Mo, 18 Jun 2007 0:07
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Speed Komplett
Tarifoptionen: ISDN • TKSiV
8x SIM & CommunityFlat
Modem: Siemens SL2-141-I

Beitragvon Zeep » Mi, 19 Jan 2011 21:41

Ähm, nein.

Die Rechnung ist vom 13.12.10. Gekündigt habe ich im Oktober (!). Die Abschaltung meiner gebuchten Option ergibt überhaupt keinen Sinn, es ist zu diesem Zeitpunkt überhaupt nichts (für mich sichtbares) passiert. Es wurde keine Rechnung erstellt und es fand auch kein "Kundenkontakt" statt. Ich habe mich auch nicht in die Lounge eingebucht, das habe ich erst danach.
Nicht einmal telefoniert habe ich mit Alice, zuletzt war das vor einem halben Jahr, als es mal ein PPPoE-Fehler gab.

Vertragsbeginn 3.2.2009, Kündigung irgendwann im Oktober (durch den nächsten Provider), Vertragsende 3.2.11. Dezemberrechnung weist für den kompletten Januar die Option aus, trotzdem wird sie ohne einen "Vorgang" abgeschaltet. _Das_ ist mein Problem. Ich will auch nichts "begründen" sondern ich wollte nur auf den Umstand hinweisen, daß Alice die eine Sache schreibt und eine andere tut.

Gruß,
Z.
Benutzeravatar
Zeep
 
Beiträge: 19
Registriert: Do, 17 Feb 2005 2:27
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: VDSL50 mit _echtem_ ISDN :D
Modem: Fritz!Box 7390

Beitragvon BaerchenHH » Mi, 19 Jan 2011 22:56

Das ist dann in der Tat etwas anderes - war aus deinem Eingangsposting nicht so ersichtlich.
Ich nehme fast alles zurück :mrgreen:
Hanse-Netter seit 1997 • Speed-Komplett mit 16Mb/s • TKSiV für 15,- • BfI machts möglich :)
Wer etwas erreichen will sucht Wege, wer etwas verhindern will sucht Gründe !
Das Diskussionsforum für Schule und Bildung: http://www.SchulBildungsForum.de
Benutzeravatar
BaerchenHH
Administrator
 
Beiträge: 3306
Registriert: Mo, 18 Jun 2007 0:07
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Speed Komplett
Tarifoptionen: ISDN • TKSiV
8x SIM & CommunityFlat
Modem: Siemens SL2-141-I

Beitragvon Zeep » Do, 20 Jan 2011 0:39

Ich sach doch, die Rechnung führt nur zu Verwirrung, nicht nur bei mir :mrgreen:

Gruß,
Z.
Benutzeravatar
Zeep
 
Beiträge: 19
Registriert: Do, 17 Feb 2005 2:27
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: VDSL50 mit _echtem_ ISDN :D
Modem: Fritz!Box 7390

Beitragvon BaerchenHH » Do, 20 Jan 2011 2:43

Dann schlage ich vor, du fährt ins Kundencenter und klärst das persönlich...!

Los Tiger... verwirr Sie...! :lol:
Hanse-Netter seit 1997 • Speed-Komplett mit 16Mb/s • TKSiV für 15,- • BfI machts möglich :)
Wer etwas erreichen will sucht Wege, wer etwas verhindern will sucht Gründe !
Das Diskussionsforum für Schule und Bildung: http://www.SchulBildungsForum.de
Benutzeravatar
BaerchenHH
Administrator
 
Beiträge: 3306
Registriert: Mo, 18 Jun 2007 0:07
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Speed Komplett
Tarifoptionen: ISDN • TKSiV
8x SIM & CommunityFlat
Modem: Siemens SL2-141-I

Beitragvon uther2008 » So, 27 Feb 2011 22:00

Ähm, nein.
Die Rechnung ist vom 13.12.10. Gekündigt habe ich im Oktober (!).


Ja dann ist Bärchens Erklärung immer noch richtig.
Es spielt keine Rolle wann du die Änderung/Kündigung eingereicht hast.
Für das Abrechnungssystem zählt nur das was an dem Tag der Rechnungsstellung(bzw. des Leistungszeitraums) aktiv ist.
Rechnung Dezember kann eine Änderung in der Zukunft nicht voraussehen. Es wird immer im Nachhinein korrigiert.
Nein das geht nicht anders. Nochmal: wann die Änderung eingereicht wurde spielt keine Rolle.
uther2008
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi, 06 Feb 2008 0:17


Zurück zu Lob / Kritik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron