[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - richtiger ISDN-Anschluss auch nach Umzug vorhanden

richtiger ISDN-Anschluss auch nach Umzug vorhanden

Bereits Kunde bei Hansenet, aber noch offene Fragen ?

Moderator: Moderatoren

richtiger ISDN-Anschluss auch nach Umzug vorhanden

Beitragvon MacKnilch » Mi, 03 Okt 2012 15:40

Hallo Forenleser,

ich habe gegenwärtig einen Alice Fun Max flat ISDN mit einer richtigen ISDN-Leitung. Wir sind auf der Suche nach einer neuen Wohnung, die ebenfalls wieder in HH sein soll.
Heute tauchte bei mir nun folgende Frage auf. Was passiert eigentlich mit der ISDN-Leitung bei einem Umzug? Wird Alice mir wieder eine richtige ISDN-Leitung schalten, oder wird das so'n Möchtegern Teil mit ISDN-Funktionalität sein? Der Verzicht auf die ISDN-Leitung hält mich auch von der Option Speed ab, obwohl es schon im Finger juckt. :wink:

Ich sage schon mal Danke für Lesen.

Gruß MacKnilch
Benutzeravatar
MacKnilch
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo, 03 Mai 2010 12:57
Plz/Ort: da, wo mein iPhone ist ;-)
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: Alice Fun Max flat ISDN
Modem: Alice WLAN 1421 + OpenWRT Box

Beitragvon newsletter001 » Mi, 03 Okt 2012 16:01

Alle Neuanschlüsse (also auch Anschlüsse von Altkunden nach einem Umzug) werden mittlerweile als NGN-Anschlüsse realisiert. Es soll wohl sehr vereinzelt Ausnahmen geben (wenn z.b. alle NGN Kapazitäten in der Vermittlungsstelle belegt sind), aber darauf spekulieren würde ich nicht.
Du musst dich bei einem Umzug also von deinem "echten" ISDN-Anschluß verabschieden.
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon MacKnilch » Mi, 03 Okt 2012 17:34

Vielen Dank für die Info, soetwas hatte ich mir fast schon gedacht.

Gruß M.
Benutzeravatar
MacKnilch
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo, 03 Mai 2010 12:57
Plz/Ort: da, wo mein iPhone ist ;-)
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: Alice Fun Max flat ISDN
Modem: Alice WLAN 1421 + OpenWRT Box

Beitragvon mikrogigant » Fr, 05 Okt 2012 2:11

newsletter001 hat geschrieben:Du musst dich bei einem Umzug also von deinem "echten" ISDN-Anschluß verabschieden.
Nicht zwingend. In HH sollte man zumindest von der Telekom und vermutlich auch von Vodafone weiterhin echtes ISDN bekommen können. Die Telekom schaltet als einziger Anbieter auf Wunsch sogar VDSL in Verbindung mit echtem ISDN. Man muss sich also nur von echtem Alice-ISDN verabschieden, nicht aber generell von echtem ISDN. Dies nur als Tipp für diejenigen, die auf echtes ISDN gesteigerten Wert legen 8)

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon Mydgard » Di, 16 Okt 2012 0:43

Mein richtiges ISDN ging flöten beim Wechsel von Alice zu Willy-tel ... merke keinen Unterschied, außer das die Anwahl ungefähr 2 Sekunden länger dauert (bis er mal los wählt). Sprachqualität ist genauso gut oder schlecht wie vorher.

Ich telefoniere aber auch fast nie und mir war die erhöhte Internetgeschwindigkeit wichtiger (von 3xxx / 448) zu jetzt (100.000/20.000 (erreichen tue ich ca. 87.000 / 19.000)).
Ich bin immer in Schwierigkeiten, aber ich habe sehr viel Spaß dabei!
Mydgard
 
Beiträge: 664
Registriert: Do, 01 Mai 2003 19:02
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Willy.kombi
Modem: Zyxel P-800 + Fritzbox 7390

Beitragvon mikrogigant » Di, 16 Okt 2012 11:05

Mit Willi.tel surft man ja quasi im Intranet :wink: Bei einer Anbindung mit dieser Geschwindigkeit spricht nichts mehr gegen VoIP, außer vielleicht der Umstand, dass Breitbandverbindungen aufwendiger herzustellen sind als reine Telefonverbindungen mit niedriger Bandbreite und dass die Störanfälligkeit der dafür nötigen, komplexeren Technik etwas höher ist als bei Niederfrequenz-Telefontechnik.

Allerdings hat Wilhelm.tel zumindest ein Problem von DSL aus der Welt geschafft: die Datenübertragung erfolgt nämlich über den größten Teil der Strecke über Glasfaser oder Breitbandkabel und nicht wie bei DSL über ungeschirmte Kupferleitung. Letzere wurde vor über 100 Jahren ausschließlich zum Telefonieren entwickelt und ist für hohe Frequenzen, wie sie zur Übertragung hoher Datenraten nötig sind, eigentlich komplett ungeeignet. Um die gute, alte Kupferdoppelader trotzdem breitbandtauglich zu machen, sind technische Klimmzüge erforderlich, die die Störanfälligkeit weiter steigern. Dieses Problem (und damit ein weiteres Argument gegen VoIP-basierte Anschlüsse) entfällt bei wirklich breitbandtauglichen Übertragungsmedien wie Glasfaser oder Koaxkabel.

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon vector2a » Sa, 20 Okt 2012 23:05

mydgard: hast du mal nach der telefonnummer die #-taste gewählt? dann sollte eigentlich sofort gewählt werden.

ich würde bei meiner leitung (11/1) auch auf echtes isdn verzichten, aber nur, wenn ich meine eigene wunschhardware einsetzen kann - was bei alice (und wt) leider nicht der fall ist. :(
Bei technischen Problemen bitte immer angeben: Tarif (Analog/ISDN), DSL-Modem von Alice, ggfs. Router, ggfs. Telefonhardware.
z.B.: Alice Fun ISDN, Sphairon Turbolink IAD, D-Link DI-524, Teledat 2a/b
Danke!
Benutzeravatar
vector2a
 
Beiträge: 5213
Registriert: Do, 13 Okt 2005 20:27
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Modem: Alice 1111

Beitragvon kayroellig » Fr, 02 Nov 2012 9:24

die beste Qualli beim Telefonieren habe ich bei Voice over Cable ;) , währe also ne alternative zu einem Kabelanbieter zu wechseln
kayroellig
 
Beiträge: 274
Registriert: Fr, 30 Okt 2009 23:28
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN
Modem: FritzBox WLAN 3170

Beitragvon Mydgard » Mo, 19 Nov 2012 6:56

vector2a hat geschrieben:mydgard: hast du mal nach der telefonnummer die #-taste gewählt? dann sollte eigentlich sofort gewählt werden.

ich würde bei meiner leitung (11/1) auch auf echtes isdn verzichten, aber nur, wenn ich meine eigene wunschhardware einsetzen kann - was bei alice (und wt) leider nicht der fall ist. :(


Das mit der Raute hab ich bisher nie gemacht, aber grade mal getestet, so geht es etwas schneller, statt einer 5 Sekunden Wartezeit sind es dann nur noch 2 Sekunden ;) Was bewirkt die #-Taste?

Du kannst immer die Wunschhardware einsetzen HINTER der Zwangshardware von Alice/WT xD

Ich habe aber eine Fritzbox 7390 bekommen, die ist schon super, viele Funktionen ... gut ich habe auch noch ein Zyxel VDSL Modem, weil die Fritzbox das VDSL1 nicht kann, was sie hier verbaut haben laut Techniker ...
Welche Hardware würdest Du denn einsetzen wollen?
Ich bin immer in Schwierigkeiten, aber ich habe sehr viel Spaß dabei!
Mydgard
 
Beiträge: 664
Registriert: Do, 01 Mai 2003 19:02
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Willy.kombi
Modem: Zyxel P-800 + Fritzbox 7390

Beitragvon mikrogigant » Mo, 19 Nov 2012 9:47

Mydgard hat geschrieben:Das mit der Raute hab ich bisher nie gemacht, aber grade mal getestet, so geht es etwas schneller, statt einer 5 Sekunden Wartezeit sind es dann nur noch 2 Sekunden ;) Was bewirkt die #-Taste?
Bei VoIP erfolgt die Wahl nicht durch einzelne Ziffern, sondern nur mit der kompletten Rufnummer (Blockwahl). Da das IAD nicht wissen kann, wann eine Rufnummer komplett ist, wartet es nach jeder Ziffer 5 Sekunden, ob da noch was nachkommt. Die bereits gewählten Ziffern werden zwischengespeichert. Erst wenn nach Ablauf dieser 5 Sekunden nichts mehr kommt, werden die bis dahin gespeicherten Ziffern als Block gewählt. Die Wartezeit führt zu einer entsprechenden Verzögerung beim Verbindungsaufbau. Mit '#' sagt man dem IAD, dass die Rufnummer komplett ist und es nicht mehr warten muss, sondern sofort mit dem Verbindungsaufbau beginnen kann.

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon Mydgard » Mo, 19 Nov 2012 21:54

Aha, interessant. Danke, das wusste ich bisher nicht.

D.h. das man das am besten bei seinem Adressbuch auch bei allen Nummern hinzufügen sollte!?
Ich bin immer in Schwierigkeiten, aber ich habe sehr viel Spaß dabei!
Mydgard
 
Beiträge: 664
Registriert: Do, 01 Mai 2003 19:02
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Willy.kombi
Modem: Zyxel P-800 + Fritzbox 7390

Beitragvon mipooh » Di, 20 Nov 2012 8:04

Mydgard hat geschrieben:D.h. das man das am besten bei seinem Adressbuch auch bei allen Nummern hinzufügen sollte!?

Ich habe hier für normale Festnetzgespräche ISDN, aber für meine Voip-Telefonate oder auch bei Rufumleitungen, die teils mit Voip laufen, ist das bei mir so gespeichert.
mipooh
 
Beiträge: 107
Registriert: Fr, 13 Feb 2009 21:45
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN
Modem: Fritz!Box 7270


Zurück zu Fragen - Bestandskunden



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron