[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - ALICE M + Option Speed technisch nicht verfügbar????

ALICE M + Option Speed technisch nicht verfügbar????

Bereits Kunde bei Hansenet, aber noch offene Fragen ?

Moderator: Moderatoren

ALICE M + Option Speed technisch nicht verfügbar????

Beitragvon MRLUUPE » Mo, 16 Jul 2012 20:39

Hiho, ich habe folgendes Problem,


ich bin nun seit 2004 bei "Hansenet" Kunde und war bisher auch immer sehr zufrieden.
Habe nun auch schon seit einer Ewigkeit die 16k Leitung wobei nur 10-11k ankommen, was mich aber eigentlich nie so gestört hat.
Nun wollte ich auf VDSL umsteigen, habe auch schon mehrmals den Verfügbarkeitscheck gemacht usw. alles scheint i.O. zusein.
Habe dann mal bei der Hotline angerufen, die Dame war auch ganz hat dann einen Verfügbarkeitscheck gemacht, hat mir bestätigt, dass es bei mir Verfügbar ist und wollte dann den Tarifwechsel in Auftrag geben.
Doch dann kam die Enttäuschung und zwar meinte sie "huch, wieso kriege ich hier "technisch nicht verfügbar angezeigt", worauf ich natürlich keine Antwort hatte.
Nach langem hin und her meinte sie, sie kümmert sich drum pipapo und ich bekomme post in ca 3 Tagen.
Habe diese 3 Tage gewartet und es kam nichts.
Natürlich habe ich dort wieder angerufen, wieder eine nette Dame dran gewesen, das selbe Spiel wieder wie zuanfang sie meinte genau das selbe zu mir - technisch nicht verfügbar und sie kümmert sich drum, ich bekomme Post.
Wieder 3 Tage gewartet, es kam natürlich wieder nichts und ich natürlich wieder stinksauer und schon wieder angerufen.
Wieder eine Dame und wieder die selbe Aktion.
Als ich dann bisschen pampig wurde, hieß es, sie fragt mal einen Techniker, Resultat natürlich wieder das selbe, keiner hat eine Ahnung warum das technisch nicht verfügbar ist.
Als ich wieder pampig wurde meinte sie, sie geht nun persönlich zum Geschäftsführer und macht ihn darauf Aufmerksam.
Nach 7 min Gesprächszeit kam sie wieder ans Telefon und meinte, dass es ihr alles sehr leid tut, ich bekomme hierdrauf eine Gutschrift(wegen der langen Wartezeit) blabla und der Geschäftsführer meldet sich morgen - Versprochen!
Alles klar dachte ich mir aufgelegt, und was war am nächsten Tag, keiner hat sich gemeldet.
Ich habe 3 Tage gewartet, dann habe ich wieder angerufen, diesmal ging ein Herr ran und er meinte sofort zu mir, also ich weiss nicht wo das Problem ist, ich mache Ihnen ihr Produktwechsel, vielleicht hatten wir die letzten Tage technische Störungen. jaja immer technische Störungen.
Und dann der selbe Satz mit, sie kriegen Post.
Wieder 3 Tage gewartet natürlich kam wieder nichts und ich rief zum 5ten mal und diesmal noch pampiger als vorher.
Aufeinmal hies es, jaa die techniker arbeiten dran keiner weiss so wirklich was da nicht so hinhaut, die haben viel zutun dort, warten sie mal 2 Wochen ab, sie bekommen Post.
Nun ist da wieder eine Woche vergangen und 1 Woche haben die noch Zeit bis ich dort anrufe.
Ich glaube nicht, dass sich wirklich jemand darum kümmert.
Das man so mit einem Kunden umgeht, der 8 Jahre schon Kunde ist, ist bisschen frech.

Meine Frage ist nun, hat jemand schonmal so eine ähnliche Erfahrung gehabt und wie ist es dann ausgegangen?

Ich bin echt am überlegen, bei Alice zu kündigen.
MRLUUPE
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 16 Jul 2012 20:22
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Modem: Alice Wlan 1121

Beitragvon mikrogigant » Do, 19 Jul 2012 17:42

MRLUUPE hat geschrieben:ich bin nun seit 2004 bei "Hansenet" Kunde und war bisher auch immer sehr zufrieden.
Vermutlich liegt das auch daran, dass du als "Altkunde" einen POTS-Anschluss hast. Diese Anschlüsse sind durch fast nichts aus der Ruhe zu bringen.

MRLUUPE hat geschrieben:Habe nun auch schon seit einer Ewigkeit die 16k Leitung wobei nur 10-11k ankommen, was mich aber eigentlich nie so gestört hat.
Nun wollte ich auf VDSL umsteigen,
Wenn du mit 10-11 Mbit/s (ich nehme an, das "k" steht für Mbit/s :wink:) zufrieden bist, warum willst du dann VDSL? In Anbetracht der Tatsache, dass eine der Killerapplikationen für schnelle Internetzugänge, nämlich IPTV, bei Alice gar nicht mehr angeboten wird, würde ich mir das nochmal überlegen. Ein weiterer Knackpunkt bei Alice Speed ist der, dass du deinen POTS-Anschluss verlieren wirst und dein Anschluss auf NGN umgestellt wird. Dazu bekommst du kastrierte Hardware, die du zwingend einsetzen musst, um telefonieren zu können. Im Gegensatz zu POTS-Anschlüssen kann man bei Alice NGN nicht beliebige DSL-Hardware anschließen, jedenfalls nicht ausschließlich. Das Umgehen der Funktionseinschränkungen der Alice-Hardware durch Einsatz eigener Hardware ist daher nicht mehr so einfach.

So gesehen, ist es vielleicht ganz gut, dass es mit Alice VDSL noch nicht geklappt hat. Wenn du partout VDSL haben möchtest, ohne dich aber auf Zwangshardware und die anderen Nachteile von NGN einzulassen, musst du zur Telekom gehen. Nur dort gibt es noch VDSL in Verbindung mit POTS.

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon newsletter001 » Do, 19 Jul 2012 18:07

mikrogigant hat geschrieben: ..., musst du zur Telekom gehen.
Obsolet. :wink:

mrluupe in einem anderen Thread hat geschrieben:einmal bei der telekom angerufen, super nett beraten wurden und die kündigen an alice ist raus
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V


Zurück zu Fragen - Bestandskunden



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder