[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Neue Produkte ab 17.1.2012 - Bestandskunden POTS/NGN

Neue Produkte ab 17.1.2012 - Bestandskunden POTS/NGN

Bereits Kunde bei Hansenet, aber noch offene Fragen ?

Moderator: Moderatoren

Beitragvon brixmaster » Mo, 23 Jan 2012 17:04

Real ist DSL 16k für den Privatman ausreichend,sofern dieser sich nicht jeden Tage HDTV Filme lädt.
Denn beim normalen Surfen gibt es keinen fühlbaren Unterschied zwischen DSL und Kabel 120. (selber getestet bei einen AK der für diesen 35€ im Monat zahlt)
brixmaster
 
Beiträge: 270
Registriert: Mo, 22 Jan 2007 16:00
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Kabel 32 3Play
Modem: Thomson Kabel THG870

Beitragvon ts-soft » Mo, 23 Jan 2012 18:16

Mit AliceTV und HD Fernsehen wird es aber manchmal doch eng :mrgreen:
Ich wäre Froh, wenn ich da etwas mehr Reserve hätte, für Zeiten mit Leistungseinbrüchen.
Benutzeravatar
ts-soft
 
Beiträge: 221
Registriert: Fr, 11 Mär 2011 22:34
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun Speed
Modem: O² Box 6431

Beitragvon aberhallo4 » Mo, 23 Jan 2012 23:08

Die Familie hat drei Mitglieder - für jedes ist 16 Mbit/s ausreichend. Da stimme ich zu. Aber drei Anschlüsse sind zu teuer, drum nehme ich lieber einmal VDSL. Nur mal so als Denkanstoß.

Schaut doch nicht immer nur darauf, was für Euch selbst ausreicht und verbreitet das dann als allgemein gültig für andere.
aberhallo4
 
Beiträge: 293
Registriert: Di, 29 Jun 2010 9:48
Plz/Ort: München zentrumnah
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: seit 26.1.2012 wegen Nicht-Verfügbarkeit Alice VDSL
Telekom Call & Surf Comfort IP VDSL50
Fritz!Box 7490
(für potentielle Fehlerfälle Speedport W920V bereit)
Modem: FRITZ!OS 06.01-27195 BETA

Beitragvon ciesla » Mi, 08 Feb 2012 15:03

jasm hat geschrieben:Hallo,

wie ihr alle wisst, wird es ab dem 17.1.2012 neue Produkte geben. Ich möchte hier beschreiben, was dies für die Bestandskunden in Bezug auf POTS/NGN bedeutet.

Für die Bestandskunden ändert sich nichts.

...


Ich muß hier und als inzwischen Leidtragender ausdrücklich den Vermutungen (!) widersprechen!

Mal abgesehen, daß das Chaos im Laden Hansenet/Alice inzwischen grenzenlos zu sein scheint, bei 3 Anrufen an der Hotline bekommt 4 verschiedene Aussagen, in der Lounge ist praktisch nichts mehr da, wo es mal war, sie ist also nicht nutzbar, wird anscheinend seit dem 17.1. auch ausschließlich VoIP/NGN-Gefrickel geschaltet, auch für Kunden, die schon lange früher bestellt haben. Wie bei mir gestern geschehen. Und das trotz sogar offizieller schriftlicher Bestätigung, daß ISDN ("NTBA und Splitter werden geliefert") geschaltet wird ...

Genauso scheint es ab sofort unmöglich zu sein, Rufnummern von externen Anbietern auf Alice Mobil SIM-Karten zu portieren und auch die Einrichtung der O2 Community scheint nicht mehr möglich (besser wohl: nicht gewollt). Über die Lounge ist es nicht möglich, mails an den (angeblich speziellen) Alice Comfort Support kommen unerledigt und mit dummem Bla-bla nach 5-7 Tagen einfach zurück und der Versuch, es über die Hotline zu erledigen, endet in mysteriösen Verbindungsabbrüchen (mehrfach!).

Ich gehe also mal davon aus, daß auch Bestandskunden also schneller als "befürchtet" entweder zwangsumgestellt/zwangsgekündigt werden oder halt durch Nichtstun weggegrault werden.

Fazit: von Alice bzw. Neu-O2 muß man wohl ab sofort die Finger lassen!

Mal sehen, was vielleicht eine Beschwerde an Herrn Schuster bringt (natürlich wie üblich mit "Anschwärzung" bei der BNetzA und Info an c't & ComputerBild).
ciesla
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa, 27 Aug 2005 9:03
Plz/Ort: Berlin-Waidmannslust
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Comfort
Tarifoptionen: Alice Mobil, Community Flat mit O2o
Modem: HomeBox WLAN oder EasyBox 802

Beitragvon mikrogigant » Mi, 08 Feb 2012 15:39

ciesla hat geschrieben:Fazit: von Alice bzw. Neu-O2 muß man wohl ab sofort die Finger lassen!
Dieser Ansicht bin ich zwar auch, aber für Bestandskunden sehe ich keinen Grund zur Panik. Zumindest bei mir funktioniert alles wie gehabt. Allerdings war ich so schlau und habe alles, was ich auch nur möglicherweise benötigen könnte (z. B. echtes ISDN, die Mobiloption samt Unify oder die Community Flat), schon lange vor der Fusion bestellt, als das noch problemlos möglich war 8)

Die Community Flat wird übrigens auf http://dsl.o2online.de/provider/content/segment/anbieter/produkte/ weiterhin beworben. Sie ist derzeit auch noch kostenlos. Fremde Alice-Anschlüsse kann man damit aber nicht anrufen, aber das war ja schon immer so, denn dafür war Unify zuständig. Das gibt es nun zumindest für Neukunden tatsächlich nicht mehr. Aber auch das wurde von jasm ja so angekündigt.

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon vector2a » Mi, 08 Feb 2012 15:41

Zum einen äussert jasm hier keine Vermutungen. Ich könnte mir aber durchaus vorstellen, dass einige Dinge schneller überholt sind, als es überall hin (intern) kommuniziert wird bzw. werden darf (extern). Dazu müsste sich aber jasm äussern.
Und zum anderen bist du
ciesla hat geschrieben:wird anscheinend seit dem 17.1. auch ausschließlich VoIP/NGN-Gefrickel geschaltet, auch für Kunden, die schon lange früher bestellt haben. Wie bei mir gestern geschehen.
darauf mehrfach hingewiesen worden. ;)
Aber da du ja sicherlich eine Tarif ohne Mindestlaufzeit genommen hast, kannst du ja schnell zu einem Anbieter wechseln, der dir "echtes" Festnetz schaltet. :mrgreen:
Bei technischen Problemen bitte immer angeben: Tarif (Analog/ISDN), DSL-Modem von Alice, ggfs. Router, ggfs. Telefonhardware.
z.B.: Alice Fun ISDN, Sphairon Turbolink IAD, D-Link DI-524, Teledat 2a/b
Danke!
Benutzeravatar
vector2a
 
Beiträge: 5213
Registriert: Do, 13 Okt 2005 20:27
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Modem: Alice 1111

Beitragvon hailo » Mi, 08 Feb 2012 15:45

mikrogigant hat geschrieben:Fremde Alice-Anschlüsse kann man damit aber nicht anrufen

:o Wieso kann man die nicht anrufen, sind die etwa gesperrt?

Gruß

hailo
hailo
 
Beiträge: 6236
Registriert: Mi, 15 Nov 2006 17:07
Anschluss: NGN-Anschluß - QSC/TLF
Tarif: Alice Light m. DSL-Flat
Tarifoptionen: ISDN
Modem: Sphairon Turbolink

Beitragvon ciesla » Mi, 08 Feb 2012 15:51

Erst einmal will ich, daß sich Alice (besser: Neu-O2) an das hält, was sie selbst schriftlich bestätigt haben. Und das war noch im Dezember klassisches ISDN.
Klar könnte ich sofort zur Telekom gehen, nur schon wieder den Wechselstreß ... Zumal auch gerade alle meine alten Handynummern zu O2 bzw. Alice portiert wurden.
Und es bei der Telekom noch immer keine (einigermaßen) vernünftige "Verknüpfung" des Festnetzanschlusses mit Mobilfunkprodukten (aus dem eigenen Laden) gibt.
ciesla
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa, 27 Aug 2005 9:03
Plz/Ort: Berlin-Waidmannslust
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Comfort
Tarifoptionen: Alice Mobil, Community Flat mit O2o
Modem: HomeBox WLAN oder EasyBox 802

Beitragvon mikrogigant » Mi, 08 Feb 2012 16:48

hailo hat geschrieben:
mikrogigant hat geschrieben:Fremde Alice-Anschlüsse kann man damit aber nicht anrufen
:o Wieso kann man die nicht anrufen, sind die etwa gesperrt?
Ich kaufe ein "kostenlos". Aber halt, "kostenlos" gibt's ja gratis ;)

Natürlich kann man auch fremde Alice-Anschlüsse weiterhin anrufen. Mit Community Flat sind Anrufe zu fremden Alice Handys aber nur noch vom Festnetzanschluss aus kostenlos (wegen O2-Flatrate). Soweit ich weiß, können Neukunden Alice Mobile auch gar nicht mehr bestellen, es sind also nur noch die O2-Tarife verfügbar. Und die Kosten für Gespräche von O2-Mobilfunkanschlüssen zu fremden Alice-Anschlüssen richten sich unabhängig von der Community Flat nach dem gewählten Mobilfunktarif. Bei Tarifen ohne O2-Mobilfunkflat sind sie demnach kostenpflichtig.

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon newsletter001 » Mi, 08 Feb 2012 19:03

mikrogigant hat geschrieben: Soweit ich weiß, können Neukunden Alice Mobile auch gar nicht mehr bestellen, es sind also nur noch die O2-Tarife verfügbar.

Doch, bis zu 4 Simkarten (Mobile Basic = 0,- Euro) können Neukunden noch dazu buchen. Ebenso die "alte" Mobile Flatrate (6,90 Euro) oder wahlweise die neuen O2 Pakete M und L (15,- oder 25,-) Euro.
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon mikrogigant » Mi, 08 Feb 2012 20:28

Danke für die Info. Wenn ich jasm richtig verstanden habe, ist aber bei Neukunden-Verträgen Unify nicht mehr enthalten, d. h. man kann fremde Alice-Anschlüsse nicht mehr kostenlos anrufen. Zwischen den eigenen Alice- und O2-Anschlüssen sind jedoch im Rahmen der Community Flat weiterhin kostenlose Gespräche möglich. Offenbar reicht neuerdings auch eine Alice-SIM zur Freischaltung der Community Flat aus, man muss keinen separaten O2-Mobilfunkvertrag mehr abschließen (ich schließe das aus den Erläuterungen auf der Produktseite für Alice Mobile Basic. Zitat: "SIM-Karte 1: Mobile Basic/Ihr Basistarif mit der Community Flatrate"). Wenn das stimmt, gelten jetzt auch Alice-Mobile-SIMs offiziell als O2-SIMs.

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon newsletter001 » Mi, 08 Feb 2012 20:50

Ja, bei den neuen Mobile Flat SIMs fehlt im Vergleich zu früher Unify und die 30 MB Freivolumen. Dafür ist die Community Flat direkt "mitgebucht" so habe ich das auch verstanden.

--- Nachtrag am Mi 8. Feb 2012, 19:56 ---

Unglücklich finde ich allerdings das Schaubild, das die Möglichkeiten der Mobile Produkte illustriert. Hier sieht es so aus, als könne man auch kostenfrei jede O2 Mobilnummer vom Handy erreichen, nicht nur die 4 "eigenen" Sim Karten.
Dateianhänge
Alice_Mobilfunk_0ct_150.jpg
Alice_Mobilfunk_0ct_150.jpg (14.91 KiB) 10899-mal betrachtet
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon Segfault » Mi, 16 Jan 2013 17:20

Nun ist es passiert, ich bin mit meiner Freundin zusammen gezogen und sie hat ihren POTS Alice Anschluss mitgenommen in die gemeinsame Wohnung.
Wurde natürlich prompt in diese NGN Frickelxxx umgewandelt und wie erwartet funktioniert absolut gar nichts.... mittlerweile.
Dabei ist das gesamte Gebiet hier POTS Gebiet... meine Mutter die 2 Straßen weiter wohnt hat ebenfalls noch POTS.
Gestern wurde geschaltet.... erst funktionierte Internet gut und Telefon miserabel... abgehakt .. als ob nur jedes 2 VoIP Datenpaket übertragen wurde. Daraufhin hat meine Freundin bei der Hotline angerufen und gemeckert.... Antwort Hotline: "Ja, liegt am Kabel" Problem ist nur dass wir überhaupt nicht die von O2 mitgelieferten Kabel benutzen können, da sie viel zu kurz sind. Achja und zu allem Überfluss wurde nach dem Anruf der komplette Anschluss abgeschaltet .. kein Internet, kein Telefon .... sagt jedenfalls meine Freundin.

Gibt es irgendeine Option, irgendwas das man buchen kann um die NGN xxx wieder loszuwerden ?? Oder bleibt mir derzeit nichts anderes übrig als den Anschluss zu kündigen und zur Telekom zu gehen ? Die POTS Ports sind doch da.... man muss sie nur nutzen ...
Zuletzt geändert von newsletter001 am Mi, 16 Jan 2013 18:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Badwordfilter umgangen.
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon atsiz77 » Mi, 16 Jan 2013 17:39

Wenn die einmal als NGN geschaltet ist, denke nicht das sie es dann auf POTS Anschluss wieder umschalten. Einfach kündigen und zur einem anderen Anbieter wechseln, aber die anderen haben auch nur noch NGN ausser der Telekom.
seit dem 13.12.2007 umgestellt auf Alice Fun Max/flat vorher Alice Deluxe
max 1.6mb
Leitungslänge 584meter
atsiz77
 
Beiträge: 167
Registriert: Do, 04 Jan 2007 23:17
Plz/Ort: 44***
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN•2x Sim•International Flat•Mobile Internet Flat•o2 Community Flat
Modem: Fritzbox 7170-Linksys WRT-54GL

Beitragvon mikrogigant » Mi, 16 Jan 2013 17:51

Segfault hat geschrieben:Nun ist es passiert, ich bin mit meiner Freundin zusammen gezogen und sie hat ihren POTS Alice Anschluss mitgenommen in die gemeinsame Wohnung.
Wurde natürlich prompt in diese NGN Frickelxxx umgewandelt
Das sollte dich als alten Forum-Hasen aber nicht überraschen :wink:

Segfault hat geschrieben:Gibt es irgendeine Option, irgendwas das man buchen kann um die NGN xxx wieder loszuwerden ?? Oder bleibt mir derzeit nichts anderes übrig als den Anschluss zu kündigen und zur Telekom zu gehen ? Die POTS Ports sind doch da.... man muss sie nur nutzen ...
Bei O2 DSL Professional XL bekommst du definitiv echtes ISDN (Beweis: es ist außerhalb des POTS-Ausbaugebiets nicht verfügbar), allerdings für deutlich mehr Geld als bei den Privatkundentarifen. O2 DSL Professional L ist zwar etwas billiger, aber da kann man nicht sicher sein, dass echtes ISDN geschaltet wird. Ich kenne mindestens einen Fall, da wurde O2 DSL professional L als NGN geschaltet.

Am einfachsten und preiswertesten bekommst du POTS durch einen Anbieterwechsel zurück. Neben der Telekom käme da auch noch Vodafone in Frage, sofern die Zusatzoption "Komfort-Anschluss classic" an eurer Adresse verfügbar ist. Wenn ja, könntest du von Vodafone für knapp 34 Euro/Monat wieder ein Komplettpaket mit echtem ISDN bekommen, ab Donnerstag sogar mit einer Flatrate für Gespräche ins komplette Vodafone-Mobilfunknetz. Die Kombination besteht aus dem Vodafone DSL + MobileFlat-Paket (Telefon, DSL 16000 und Dreifach-Flat) für 29,95 Euro und der Zusatzoption "Komfort-Anschluss classic" (echtes ISDN) für 4 Euro.

Wenn das bei euch nicht verfügbar sein sollte, ist ein Wechsel zur Telekom vermutlich die sinnvollste Lösung.

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon Segfault » Mi, 16 Jan 2013 17:59

Vodafone ist ja wieder 24 Monate MVLZ .. das fällt raus.
Mehr als 6 Monate MVLZ geht nicht !

Aber danke Mikro !

Achja ... als alter hase weiß ich natürlich was mich erwartet ... aber meine Freundin kann oder will mich einfach nicht verstehen ... sie wollte unbedingt den Anschluss mitnehmen wegen der Alice Mobil Karte .... tja....

Ich hätte Easybell mit nur DSL und ohne Telefon genommen .... Teleniere tue ich eh nur noch über Handy.

--- Nachtrag am Mi 16. Jan 2013, 18:08 ---

@Mikro:
Meinst du das hier?:
https://dsl.o2online.de/provider/content/segment/geschaeftskunden/produkte/dsl-xl-professional/

Wir haben Ihre Angaben überprüft:
O2 DSL XL Professional ist auch an Ihrem Wohnort verfügbar.
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon newsletter001 » Mi, 16 Jan 2013 18:13

Und als alter Forumhase weißt du auch, dass das absichtliche Umgehen des Badwordfilters zu ner Verwarnung führt. Also, bitte in Zukunft unterlassen. Danke.
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon mikrogigant » Do, 17 Jan 2013 0:29

Segfault hat geschrieben:Meinst du das hier?:
https://dsl.o2online.de/provider/content/segment/geschaeftskunden/produkte/dsl-xl-professional/

Wir haben Ihre Angaben überprüft:
O2 DSL XL Professional ist auch an Ihrem Wohnort verfügbar.
Ja, das meine ich. Dass es bei dir verfügbar ist, bedeutet, dass du im POTS-Ausbaugebiet wohnst und somit theoretisch echtes ISDN von O2 bekommen könntest. Für sahnige 37,74 Euro netto (!) monatlich, also 44,91 Euro brutto. Mir wäre das zu teuer :wink:

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon Segfault » Do, 17 Jan 2013 14:46

Wäre/ist mir auch zu teuer.
Wir haben uns jetzt für folgenden Weg entschieden:
1. Downgrade auf O2 DSL S
2. Mein Speedport Router wird verwendet.
3. Eingehende Anrufe auf Festnetz gehen auf meine Sipgate Nummer und ausgehende Gespräche via Handy.... das funzt wenigstens.

Hätte da noch andere Fragen aber das wäre sehr OT.
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon atsiz77 » Do, 17 Jan 2013 15:06

@Segfault,
was benutzt du eigentlich für ein Voipapp auf deinem Smartphone wenn ich fragen darf?

Und die Rufumleitung von deinem Festnetz auf dein Sipgatenr. ist auch kostenlos, ich frage deshalb da die Rufumleitungen ja nicht unter Festnetzflat fallen oder irre ich mich ?
seit dem 13.12.2007 umgestellt auf Alice Fun Max/flat vorher Alice Deluxe
max 1.6mb
Leitungslänge 584meter
atsiz77
 
Beiträge: 167
Registriert: Do, 04 Jan 2007 23:17
Plz/Ort: 44***
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN•2x Sim•International Flat•Mobile Internet Flat•o2 Community Flat
Modem: Fritzbox 7170-Linksys WRT-54GL

Beitragvon Segfault » Do, 17 Jan 2013 16:14

Ich habe kein Smartphone und somit auch kein App.
Die Speedport Router können VOIP ... da trägst die VoIP Daten von Sipgate ein und es funktioniert.... im Gegensatz zu dem NGN kram von Alice.
Anschließend normales Analog Telefon an den Speedport und gut ist.
Schade dass es bei mir kein VDSL gibt. Hatte mal Alice VDSL mit ISDN auch über NGN realisiert... der hat seltsamerweise anstandslos funktioniert.

Und Rufumleitung brauchen wir nicht. Die Nummer die meine Freundin nach dem Umzug bekommen hat ist eine neue, da sie das Ortsnetz gewechselt hat. Insofern kennt die neue Nummer eh keiner.... und wir können allen die Sipgate Nummer nennen.

Alice/O2 ist aber in der Hinsicht auch nicht wirklich geschäftstüchtig oder ? Wenn die POTS Ports eh da sind ... herje sollen sie ein "Premium" oder "Classic" Paket basteln wie bei Vodafone oder wen anders. Wer unbedingt POTS haben will zahlt eben 5 € mehr oder so im Monat und ist glücklich. Aber das ganze komplett zu streichen ? Muss ja auch nicht aktiv vermarktet werden...
So liegen die POTS Ports ungenutzt im HVT rum und oxidieren vor sich hin ... aber gut.... irgendjemand meinte ja mal die Wartungsverträge für die Einschübe laufen aus.... jedenfalls habe ich sowas im Hinterkopf....
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon mikrogigant » Do, 17 Jan 2013 20:56

atsiz77 hat geschrieben:Und die Rufumleitung von deinem Festnetz auf dein Sipgatenr. ist auch kostenlos
Alice S enthält keine Festnetzflat. Gespräche ins deutsche Festnetz kosten da exorbitante 22 (zweiundzwanzig!) Cent pro Minute (das ist kein Fehler, dieser Preis gilt auch für Festnetzgespräche!). Das dürfte auch für Rufumleitungen gelten.

Den bei Alice S enthaltenen Telefonanschluss würde ich daher gar nicht verwenden. Alice S taugt nur als nackter DSL-Anschluss.

Segfault hat geschrieben:irgendjemand meinte ja mal die Wartungsverträge für die Einschübe laufen aus.... jedenfalls habe ich sowas im Hinterkopf....
Ach, und die O2 Professional-Anschlüsse werkeln dann ungewartet vor sich hin? Wer's glaubt, wird selig :wink:

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon Segfault » Fr, 18 Jan 2013 15:20

Die kauft doch eh keiner.... :)
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon Lars.Berlin » Fr, 18 Jan 2013 22:53

Segfault hat geschrieben:Die kauft doch eh keiner.... :)

Da gibbet einige, denen so wie mir nach Umzug das echte ISDN genommen wurde und die es unter allen Umständen wieder haben wollen.

Verstehe ich zwar auch nicht, weil ja exorbitant teuer.

Zu mal man ja auch wie ich es selbst jetzt tue, zu Vodafone mit echtem ISDN für 6,- €uroletten weniger im Monat wechseln kann.

Greetz Larsi.
Lars.Berlin
 
Beiträge: 100
Registriert: Do, 19 Mai 2011 14:23
Plz/Ort: 16278 Angermünde-City
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Vodafone-Kompfort-Anschluss Classic mit echtem ISDN + VF-Mobileflat, 4x Siemens Gigaset Mobilteil SL 56
Modem: FRITZ!Box 7390

Beitragvon mikrogigant » Fr, 18 Jan 2013 23:20

Welchen Vodafone-Tarif mit echtem ISDN meinst du?

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen - Bestandskunden



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder