[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Beweispflicht: "bei Kündigung nicht erhalten ..."!

Beweispflicht: "bei Kündigung nicht erhalten ..."!

Hier kann über alles und nichts diskutiert werden

Moderator: Moderatoren

Beweispflicht: "bei Kündigung nicht erhalten ..."!

Beitragvon Clarinet » Mo, 28 Mai 2012 20:48

Noch nicht einmal ein "Einwurfeinschreiben" und unter Umständen "Einschreiben mit Rückschein" und das Fax mit "OK" als Sendebestätigung ist immer gerichtsverwertbar. Kündigt einfach irgendwie solange erneut, bis Ihr die unbedingt erforderliche Kündigungsbestätigung in Händen habt!
Oder Ihr sucht einen "Gegener" zum diskutieren, nah denn ... :cry:
Clarinet
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 28 Mai 2012 20:25
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: KabelDeutschland
Modem: Kabelmodem

Beitragvon newsletter001 » Mo, 28 Mai 2012 22:12

:roll: Häh?

Die Rahmenhandlung zu diesem Anflug eines Gedankens darf sich jetzt jeder selber zusammenbasteln oder wie?
Schreib doch ein bischen weniger zusammenhanglos, kann kann man vielleicht was damit anfangen.
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon brixmaster » Di, 29 Mai 2012 15:46

Ein Anbieter z.b wird nicht ernsthaft behaupten können,das der Einschreibebrief z.b. leer angekommen ist.
Deshalb ist ein Einwurfeinschreiben sinnvoller als ein ES mit Rückschein.

Bei eventuellem Rechtsstreit würde auch der sogenannte Beweis des ersten Anscheins
zur Geltung kommen.
brixmaster
 
Beiträge: 270
Registriert: Mo, 22 Jan 2007 16:00
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Kabel 32 3Play
Modem: Thomson Kabel THG870

Beitragvon angelpage » Di, 29 Mai 2012 16:54

:D Also Alice wird nur im äußersten Notfall gekündigt. Sinnvoll ist es, AGB und Vertragsbedingungen (Mindestlaufzeit und Kündigungsfristen) zu kennen und zu berücksichtigen - http://www.o2online.de/meta/agb-und-infos/agb-zum-download/ usw. Leider gefällt mir das ständige Abbauen der Leistungen gegenüber der alten, roten Alice auch nicht (Witz z.B. Option Mobile - jetzt nur noch innerhalb der eigenen Familie, ansonsten Horrorkosten für Mobilfunk).

Die Quittung der Post für ein Einwurfeinschreiben ist der preiswerte verwertbare Beweis für die Abgabe einer Willenserklärung, z.B. einer fristgerechten Kündigung.

Klar, denn so kommt Alice um eine Reaktion nicht mehr herum. Das kann entweder die Bestätigung der Kündigung sein oder aber die Zurückweisung mit Verweis auf die gültigen Vertragsbedingungen (Unterschrift fehlt, nicht termingerecht, Umzug kein unbedingter Kündigungsgrund usw.).

Kommt dagegen keine Reaktion (übersehen, entsorgt, versielt, verschlampt, wollen nicht, zu faul, Form oder Handschrift gefällt nicht, ...), sind das vor Gericht die besten Karten für die Anerkennung der Kündigung.

Das Fax dagegen wird fast immer als Kündigungsform abgelehnt. Hier sind Manipulationen zu leicht möglich.
Manfred von Bild
Benutzeravatar
angelpage
 
Beiträge: 222
Registriert: Do, 13 Jan 2005 18:48
Plz/Ort: 14467 Potsdam
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: Option Mobile mit Mobile Internet Flat Handy und Mobile Internet Day Flat, Alice Modem WLAN 1421 (für Support)
Modem: FRITZ!Box WLAN 7330

Beitragvon Clarinet » Mo, 04 Jun 2012 14:04

Hallo Leute,
ich glaube, ich bin im falschen Film! Ihr habt ja alle irgenwo recht: warum einfach, wenn es umständlich auch geht? In den AGB´s steht, telefonische Kündigung ist möglich. Der abschließende Satz lautet dann: "Ich bitte um Kündigungs Bestätigung!". Damit entfällt jede Diskussion - das Internet ist voll davon - ob ... richtig oder ... nicht als Beweis anerkannt wird? Aber es ist in jedem Fall wohltuend zu sagen: ..."ich bin ja im Recht!"...
PS: Ich habe Alice ein Fax geschickt, um Eingangs Bestätigung gebeten, 1Woche vergebens abgewartet.
Danach 1 Woche lang jeden Tag die selbe Unterlage - ohne Zusatz - auf´s Fax gelegt und erst danach eine Antwort bekommen, wo ist das Problem: "es ist so, wie es ist".
Einen schönen Tag wünscht Euch allen, Heino
Clarinet
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 28 Mai 2012 20:25
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: KabelDeutschland
Modem: Kabelmodem

Beitragvon newsletter001 » Mo, 04 Jun 2012 15:54

Clarinet hat geschrieben:... In den AGB´s steht, telefonische Kündigung ist möglich.
Nein. Da ist der entsprechenden Punkt der AGB relativ eindeutig:

Alice/O2 AGB für Festnetz hat geschrieben:8.4 Jede Kündigung bedarf der Schriftform.
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon ts-soft » Mo, 04 Jun 2012 18:08

Wer wirklich auf Nummer sicher gehen möchte, sollte mit dem Kündigungsschreiben zum Gerichtsvollzieher gehen und dieses Zustellen lassen.
Ist etwas teurer, aber wird zu 100% anerkannt, es sei den der Gerichtvollzieher macht Mist :wink:
Benutzeravatar
ts-soft
 
Beiträge: 221
Registriert: Fr, 11 Mär 2011 22:34
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun Speed
Modem: O² Box 6431

Beitragvon Corrado-HH » Mo, 04 Jun 2012 19:44

Und was kostet das?
Gruß Corrado-HH

Telekom MagentaZuhause M, VDSL 50 | AVM Fritz!Box 7490
Benutzeravatar
Corrado-HH
Moderator
 
Beiträge: 6385
Registriert: Mi, 12 Mär 2003 12:23
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Telekom VDSL 50
Modem: AVM 7490

Beitragvon ts-soft » Mo, 04 Jun 2012 21:43

ca 17€, ohne gewähr.
Benutzeravatar
ts-soft
 
Beiträge: 221
Registriert: Fr, 11 Mär 2011 22:34
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun Speed
Modem: O² Box 6431

Beitragvon vector2a » Mo, 04 Jun 2012 22:47

Man kann auch mit Kanonen auf Spatzen schießen... :wink:
Bei technischen Problemen bitte immer angeben: Tarif (Analog/ISDN), DSL-Modem von Alice, ggfs. Router, ggfs. Telefonhardware.
z.B.: Alice Fun ISDN, Sphairon Turbolink IAD, D-Link DI-524, Teledat 2a/b
Danke!
Benutzeravatar
vector2a
 
Beiträge: 5213
Registriert: Do, 13 Okt 2005 20:27
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Modem: Alice 1111

Beitragvon ts-soft » Di, 05 Jun 2012 14:52

vector2a hat geschrieben:Man kann auch mit Kanonen auf Spatzen schießen... :wink:

Meine letzte Kündigung einer Option hat mich 2 Faxe, sowie 4 Hotline-Anrufe gekostet.
Wenn es also um den gesamten Vertrag geht, werde ich auf die Spatzen schiessen, da
dann die Kosten feststehen und ich keinen weiteren Trouble mehr zu erwarten habe :wink:
Benutzeravatar
ts-soft
 
Beiträge: 221
Registriert: Fr, 11 Mär 2011 22:34
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun Speed
Modem: O² Box 6431

Beitragvon mikrogigant » Di, 05 Jun 2012 14:58

Meine letzte Kündigung bei einem Internetprovider (1&1) hat mich genau einen eingeschriebenen Brief und null Ärger gekostet.

Warum man es überhaupt erst per Fax oder E-Mail versucht, obwohl es massenweise Berichte gibt, dass das schiefgehen kann, ist mir schleierhaft.

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon ts-soft » Di, 05 Jun 2012 15:12

Meine letzte Kündigung betraf nur die Option "BigEntertainment", warum ich dafür ein Einschreiben bezahlen soll ist mir schleierhaft :o
Ich habe die Option mehr als 3 Monate über die Kündigung hinaus bezahlen müssen, konnte die Option aber während dieser Zeit nutzen
(was mich aber nicht interessierte), und bekam dann den zuviel gezahlten Betrag auf 2 Monatsrechnungen verrechnet :x

Ich werde versuchen, bis ende der Vertragslaufzeit, keine Option mehr zu ändern und dann so Kündigen, das nichts schiefgehen kann,
bzw. die Kündigung durch den nächsten Provider veranlassen lassen.

Habe noch nie so oft eine kostenpflichtige Hotline in Anspruch nehmen müssen, wie bei Alice und das ... mich an, zu mal es oft nichts bringt.

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
ts-soft
 
Beiträge: 221
Registriert: Fr, 11 Mär 2011 22:34
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun Speed
Modem: O² Box 6431

Beitragvon mikrogigant » Di, 05 Jun 2012 17:34

ts-soft hat geschrieben:warum ich dafür ein Einschreiben bezahlen soll ist mir schleierhaft
Mir ist schleierhaft, warum sich jemand die vergleichsweise läppischen Portokosten für ein Einschreiben spart, nur um dann wesentlich höhere Kosten und anderen Ärger an der Backe zu haben.

Ein Einwurf-Einschreiben (was völlig genügt) kostet um die 2,50 Euro. Das sind Peanuts im Vergleich zu Optionen und Verträgen, die wegen fehlgeschlagener Kündigung länger als geplant Kosten verursachen.

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon ts-soft » Di, 05 Jun 2012 18:03

mikrogigant hat geschrieben:die wegen fehlgeschlagener Kündigung länger als geplant Kosten verursachen.

In meinem Fall, hätte dies nichts geändert. Es stand noch ein unerledigter Auftrag in der Schlange, obwohl dieser erledigt war, somit
fängt Alice mit neuen Aufträgen gar nicht an. Ob eingeschriebene Kündigung oder Gefaxte oder sonstwie übermittelte Kündigung in der Warte-
schlange hängt spielt keine Rolle, da Alice probleme bei der Abarbeitung von Aufträgen hat. Die Art der Abarbeitung ist einfach
unzumutbar für die Kunden, vor allem wenn die von den unerledigten, bereits erledigten, Aufträgen ja meist nichts Wissen.

Einwurf-Einschreiben? Direkt in den Briefkasten? Ich kenne nur die Einschreiben direkt im Postamt abgeben, wo man im Schnitt
30 - 60 Minuten Schlange steht (hier in Berlin).

Ist auch egal, meine Erfahrungen mit Alice, sagen mir, so zu Handeln, wie ich es denke. Das heißt ja nicht, das ich es bei anderen so
machen muss. Z.B. Kündigung meines E-Mail Faches bei Freenet per Fax, Kündigungsbestätigung innerhalb von 30 Minuten per Mail,
ohne wenn und aber.

Gruß
Thomas
Benutzeravatar
ts-soft
 
Beiträge: 221
Registriert: Fr, 11 Mär 2011 22:34
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun Speed
Modem: O² Box 6431

Beitragvon mikrogigant » Di, 05 Jun 2012 19:22

ts-soft hat geschrieben:Einwurf-Einschreiben? Direkt in den Briefkasten? Ich kenne nur die Einschreiben direkt im Postamt abgeben, wo man im Schnitt 30 - 60 Minuten Schlange steht (hier in Berlin).
Ein Einwurf-Einschreiben wird beim Empfänger einfach so in den Briefkasten geworfen. Der Postbote hält die Zustellung schriftlich fest und ist außerdem Zeuge dafür, dass das Einschreiben zugestellt wurde. Und wie bei Einschreiben üblich, erhält der Absender eine Einlieferungsquittung. Deswegen kann man auch ein Einwurf-Einschreiben nicht einfach so in den Briefkasten werfen, sondern muss es wohl oder übel am Postschalter abgeben.

Ich weiß ja nicht, in welchem Bezirk du wohnst und wie bei dir die Postfilialen aussehen. Ich bin jedenfalls hier in Berlin noch an keinem Postschalter 30-60 Minuten Schlange gestanden, noch nicht einmal in der Vorweihnachtszeit. Im Schnitt sind 2-3 Leute vor mir, manchmal auch gar niemand. Wenn es tatsächlich mal nach längerer Wartezeit aussieht, dann stelle ich mich gar nicht erst an, sondern versuche es ein anderes Mal. Da ich Kündigungen und andere Terminsachen relativ frühzeitig verschicke, habe ich in der Regel einen zeitlichen Puffer, um das Absenden auch mal verschieben zu können.

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon Lars.Berlin » Di, 05 Jun 2012 19:33

Mir ist schleierhaft, was Euch alles schleierhaft ist !!!

Greetz Larsi

PS.: @ts-soft, dass mit den Postämtern inne Hauptstadt stimmt zu 100% und ich kann es nur bestätigen.
Lars.Berlin
 
Beiträge: 100
Registriert: Do, 19 Mai 2011 14:23
Plz/Ort: 16278 Angermünde-City
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Vodafone-Kompfort-Anschluss Classic mit echtem ISDN + VF-Mobileflat, 4x Siemens Gigaset Mobilteil SL 56
Modem: FRITZ!Box 7390

Beitragvon Corrado-HH » Di, 05 Jun 2012 19:36

Lars.Berlin hat geschrieben:Mir ist schleierhaft, was Euch alles schleierhaft ist !!!
Ja, das kommt gelegentlich mal vor.
Lars.Berlin hat geschrieben:PS.: @ts-soft, dass mit den Postämtern inne Hauptstadt stimmt zu 100% und ich kann es nur bestätigen.
Und wozu ist diese Feststellung (und dieser Beitrag an sich) nütze? :mrgreen:
Gruß Corrado-HH

Telekom MagentaZuhause M, VDSL 50 | AVM Fritz!Box 7490
Benutzeravatar
Corrado-HH
Moderator
 
Beiträge: 6385
Registriert: Mi, 12 Mär 2003 12:23
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Telekom VDSL 50
Modem: AVM 7490

Beitragvon mikrogigant » Di, 05 Jun 2012 21:52

Lars.Berlin hat geschrieben:PS.: @ts-soft, dass mit den Postämtern inne Hauptstadt stimmt zu 100% und ich kann es nur bestätigen.
a) es gibt keine Postämter mehr. Die Post ist schon lange keine Behörde mehr, sondern ein Privatunternehmen.
b) wie kann jemand aus Angermünde beurteilen, wie es in Berliner Postfilialen zugeht? Fährst du immer nach Berlin, um deine Einschreiben einzuliefern? :mrgreen:

Grüßle

Der Mikrogigant
Benutzeravatar
mikrogigant
 
Beiträge: 4959
Registriert: So, 24 Sep 2006 1:29
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, Mobile Basic, Alice/O2 Community Flatrate, O2 Blue Select
Modem: Speedport W920V

Beitragvon Lars.Berlin » Di, 05 Jun 2012 22:04

@mikrogigant,

Habe 43 Jahre in Berlin-City gewohnt. Direkt neben einem Hauptpostamt.

Jetzt find ich es hier schön ruhig, habe hier gebaut und werde hier den Rest verbringen...................

Greetz Larsi.
Lars.Berlin
 
Beiträge: 100
Registriert: Do, 19 Mai 2011 14:23
Plz/Ort: 16278 Angermünde-City
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Vodafone-Kompfort-Anschluss Classic mit echtem ISDN + VF-Mobileflat, 4x Siemens Gigaset Mobilteil SL 56
Modem: FRITZ!Box 7390

Beitragvon ts-soft » Di, 05 Jun 2012 22:08

<offtopic>
Hier in Berlin-Wedding, in der Müllerstr. wurden 3 Postfilialen zusammen gelegt, so das ich auch keine Alternative zu Fuß habe.
In dieser Filiale sind ständig 2 Kundenschlangen, DHL- Postschalter und Postbank, deren Länge es mir, seit bestehen dieser Filiale,
noch nie ermöglicht hat, unter 30 Minuten an den Schalter zu kommen, egal welcher Wochentag, lediglich immer zwischen 14 und 18 Uhr.
Kann sein, das Vormittags Chancen bestehen dort schneller voran zu kommen, aber die Zeit ist für mich dann wieder schlecht umsetzbar.
Genug von Postfilialen gequatscht :mrgreen: </offtopic>
Benutzeravatar
ts-soft
 
Beiträge: 221
Registriert: Fr, 11 Mär 2011 22:34
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun Speed
Modem: O² Box 6431

Beitragvon BaerchenHH » Mi, 06 Jun 2012 22:16

ts-soft hat geschrieben:Genug von Postfilialen gequatscht
... ein schönes Schlußwort...
Darf ich an das eigentliche Topic erinnern? :)
Hanse-Netter seit 1997 • Speed-Komplett mit 16Mb/s • TKSiV für 15,- • BfI machts möglich :)
Wer etwas erreichen will sucht Wege, wer etwas verhindern will sucht Gründe !
Das Diskussionsforum für Schule und Bildung: http://www.SchulBildungsForum.de
Benutzeravatar
BaerchenHH
Administrator
 
Beiträge: 3306
Registriert: Mo, 18 Jun 2007 0:07
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Speed Komplett
Tarifoptionen: ISDN • TKSiV
8x SIM & CommunityFlat
Modem: Siemens SL2-141-I


Zurück zu Geschnatter



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron