[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - UMTS: Besonders Kunden von O2 und E-Plus sind über den Empfa
Seite 1 von 1

UMTS: Besonders Kunden von O2 und E-Plus sind über den Empfa

BeitragVerfasst: Di, 13 Mär 2012 9:55
von Lars.Berlin
UMTS: Besonders Kunden von O2 und E-Plus sind über den Empfang sauer

Besonders Smartphone-Besitzer von den Telefonanbietern E-Plus und O2 sind sauer über den derzeitigen UMTS-Empfang. Obwohl guter Empfang am Gerät angezeigt wird, kommt es zu Abbrüchen von Telefonaten und die Verbindungen in das Internet seien schlecht.

Grund dafür könnte Überlastung sein. Die Benutzung von Smartphones ist in letzter Zeit in Deutschland sehr stark angestiegen.

Der Nutzer kann nicht viel gegen diese Probleme der Überlastung tun. Ratsam soll es sein, UMTS als Empfangsvariante momentan zu meiden, stattdessen auf eine andere Empfangsmethode umzuschalten.

Quelle:
http://www.mobilfunk-talk.de/news/59977-umts-empfang-frust-durch-dauerstorungen-bei-o2-und-e-plus/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+mobilfunk-talkde-news+%28Mobilfunk-Talk.de+-+News%29

Greetz Larsi.

BeitragVerfasst: Di, 13 Mär 2012 17:49
von mikrogigant
Die verlinkte Meldung ist zwar vom 12.3.2012, die "Wir sind Einzelfall"-Geschichte ist aber schon etwas älter (die Webseite wir-sind-einzelfall.de ist seit Oktober 2011 online). Lt. Aussage von O2 wurde inzwischen kräftig an den Netzkapazitäten gearbeitet und es sollte deutlich seltener zu Engpässen kommen (was ich im übrigen bestätigen kann). Nichtsdestotrotz gibt es noch "Problemzonen", aber O2 hat versprochen, diese kurzfristig zu beseitigen. Dazu gibt es auf http://www.wir-sind-einzelfall.de auch eine Stellungnahme von O2.

Grüßle

Der Mikrogigant

BeitragVerfasst: So, 22 Apr 2012 16:51
von Rath12
Danke für die Infos. Wir ärgern uns auch. Gehören wahrscheinlich auch zum "Einzelfall"...

BeitragVerfasst: So, 22 Apr 2012 20:27
von ts-soft
Vor 18:00 ist hier in Berlin-Wedding an UMTS gar nicht zu denken :(
Gut das wir alle Einzelfälle sind :mrgreen: