[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - web.de - Kröte
Seite 1 von 1

web.de - Kröte

BeitragVerfasst: Mo, 19 Dez 2011 14:07
von horstchen
web.de bietet seinen parasitären Nichtzahlern nun eine Speicherplatzerweiterung von 12 auf 500MB an. Garantiert kostenlos. Es wird von einer Programmerweiterung gefaselt. Wie man HIER lesen kann, fängt man sich damit aber eine Toolbar ein und nach deren Wiederentfernung sei man wieder bei seinen 12MB.

Das mag schlucken, wer will. Ich empfehle weiter die freemail accounts von t-online und als Spamwaschmaschine reicht web.de auch mit 12MB

BeitragVerfasst: Mo, 19 Dez 2011 15:17
von Segfault
Web.de ist so sinnvoll wie die FDP !

BeitragVerfasst: Di, 20 Dez 2011 9:25
von horstchen
heute auch der dazugehörige heise-online Artikel dazu.

BeitragVerfasst: Do, 12 Jan 2012 11:33
von kayroellig
Segfault hat geschrieben:Web.de ist so sinnvoll wie die FDP !

gut das mein gmail 7,6gb schluckt ;)

BeitragVerfasst: Do, 12 Jan 2012 20:44
von RvB
Die schlucken viel, damit sie auch viel zum Lesen und Auswerten haben. Nutze den Dienst aber auch ... das aktuelle Interface (nicht das das neue kommende Design) ist recht nett.

BeitragVerfasst: Do, 12 Jan 2012 22:56
von kayroellig
RvB hat geschrieben:Die schlucken viel, damit sie auch viel zum Lesen und Auswerten haben. Nutze den Dienst aber auch ... das aktuelle Interface (nicht das das neue kommende Design) ist recht nett.

das ist deine Meinung ich bin nicht der Meinung ;)

BeitragVerfasst: Fr, 13 Jan 2012 0:38
von mikrogigant
horstchen hat geschrieben:web.de bietet seinen parasitären Nichtzahlern nun eine Speicherplatzerweiterung von 12 auf 500MB an. Garantiert kostenlos. Es wird von einer Programmerweiterung gefaselt. Wie man HIER lesen kann, fängt man sich damit aber eine Toolbar ein und nach deren Wiederentfernung sei man wieder bei seinen 12MB.
Inzwischen hat sich wohl herausgestellt, dass der Speicherplatz auch nach Entfernung der Toolbar bei 500 MB bleibt. Wie will web.de auch feststellen, ob die Toolbar noch installiert ist, wenn der Kunde seine Mails gar nicht mit dem Browser, sondern mit einem E-Mail-Programm abruft?

Fakt ist aber, dass a) die Toolbar so überflüssig ist wie ein Kropf und dass b) 500 MB immer noch lächerlich wenig sind, verglichen mit dem Speicherplatz-Angebot anderer Freemailer.

horstchen hat geschrieben:Das mag schlucken, wer will. Ich empfehle weiter die freemail accounts von t-online und als Spamwaschmaschine reicht web.de auch mit 12MB
Zustimmung. web.de eignet sich außerdem noch als kostenloser Anrufbeantworter und Online-Fax (da Alice Verbindungen zu 032er Nummern wie denen von web.de wie normale Festnetz-Verbindungen berechnet, fallen zumindest für Alice-Kunden mit Festnetzflat auch keine Kosten für die Nutzung dieser Dienste an). Wenn man eine sofortige E-Mail-Weiterleitung zu einem "richtigen" Postfach einrichtet, kann auch das bescheidene 12 MB-Postfach nicht volllaufen.

Grüßle

Der Mikrogigant

BeitragVerfasst: Fr, 13 Jan 2012 12:23
von horstchen
natürlich könnte ich auch mit gugel freemailen. Aus prinzipiellen Überlegungen möchte ich aber streng getrennte Anbieter für Mailservice, Sozialnetzwerke, Videoprovider und Netzsuche. Echelon reicht mir schon, da müssen nicht auch noch kommerzielle Anbieter meine Aktivitäten zusammenführen können ("informationelle Gewaltenteilung"). Also kein googlemail, kein google+, safer-facebook und immer schön (flash-)cookies wegfuttern.

BeitragVerfasst: So, 06 Mai 2012 5:01
von BremerJung
Was web.de da abieht erscheint mir mehr als dreist. Bleibe lieber bei gmx! :)

BeitragVerfasst: So, 06 Mai 2012 9:52
von Corrado-HH
Beide "Vereine" (GMX, web.de) gehören zu 1&1. Ich bevorzuge aber auch eher GMX.

BeitragVerfasst: So, 06 Mai 2012 12:13
von kayroellig
nichts von beiden :mrgreen: ich nutze :google: mail ;)

BeitragVerfasst: So, 06 Mai 2012 12:17
von Corrado-HH
Zum Lesen und Schreiben tue ich das auch, empfangen wird aber über GMX (mit Weiterleitung bzw. Abruf an Google Mail).

BeitragVerfasst: So, 06 Mai 2012 12:18
von ts-soft
Bei web.de hab ich ne Weiterleitung.
Von Web.de bekommt man so gut wie keine Werbung, während GMX.de das Postfach überflutet.
Ich rede von eigener Werbung, nicht von Fremd-Mail-Werbung.
Wenigstens die Drohungen von GMX, man müsse sein "Werbe"-Profil aktualisieren, sonst würde das
Konto aufgelöst, haben Sie eingestellt.
Ich bin also eher für Web.de :wink: , zumal die schnell und zuverlässig funktionieren.