[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Kostenfreie Warteschleifen

Kostenfreie Warteschleifen

Hier kann über alles und nichts diskutiert werden

Moderator: Moderatoren

Kostenfreie Warteschleifen

Beitragvon blueeyes1967 » Di, 29 Dez 2009 14:03

Gruß ausm Norden!!!
Benutzeravatar
blueeyes1967
 
Beiträge: 1061
Registriert: Sa, 11 Okt 2008 12:31
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell VDSL 50.000
Modem: Fritz!Box 7490

Beitragvon vanguardboy » Di, 29 Dez 2009 14:12

Wäre alles nicht passiert, wenn die Anbieter ihre Versprechen gehalten hätten.
Vor ca 2 jahren, wollten einige bzw die meisten die Wartezeit per Telefon auf 30sekunden reduzieren, oder Kostenlose Hotlines einrichten.

Nun wird es eben Gesetztlich verpflichtet - selber schuld.
Und NICHTS kann mich aufhalten!!! - Mist, 'ne Kindersicherung...
vanguardboy
 
Beiträge: 7368
Registriert: So, 26 Feb 2006 14:49
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN & Mobile
Modem: Speedtouch 546v6

Beitragvon vector2a » Di, 29 Dez 2009 14:17

teltarif hat geschrieben:... nach der Neugestaltung könnten Unternehmen ...
könnten. :loler:
Bei technischen Problemen bitte immer angeben: Tarif (Analog/ISDN), DSL-Modem von Alice, ggfs. Router, ggfs. Telefonhardware.
z.B.: Alice Fun ISDN, Sphairon Turbolink IAD, D-Link DI-524, Teledat 2a/b
Danke!
Benutzeravatar
vector2a
 
Beiträge: 5213
Registriert: Do, 13 Okt 2005 20:27
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Modem: Alice 1111

Beitragvon BaerchenHH » Di, 29 Dez 2009 14:30

Also: möglich wird es, ändern tut sich für den Verbraucher aber nichts !?! :loler:
Hanse-Netter seit 1997 • Speed-Komplett mit 16Mb/s • TKSiV für 15,- • BfI machts möglich :)
Wer etwas erreichen will sucht Wege, wer etwas verhindern will sucht Gründe !
Das Diskussionsforum für Schule und Bildung: http://www.SchulBildungsForum.de
Benutzeravatar
BaerchenHH
Administrator
 
Beiträge: 3306
Registriert: Mo, 18 Jun 2007 0:07
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Speed Komplett
Tarifoptionen: ISDN • TKSiV
8x SIM & CommunityFlat
Modem: Siemens SL2-141-I

Beitragvon blueeyes1967 » Di, 29 Dez 2009 14:36

Es würde sich nur etwas daran ändern wenn die Unternehmen dazu gesetzlich verpflichtet werden.Das wird aber wohl nicht so schnell Geschehen.Und Freiwillig an schnell Verdienten Euronen verzichten tut wohl Keiner von den da oben. :lol:
Gruß ausm Norden!!!
Benutzeravatar
blueeyes1967
 
Beiträge: 1061
Registriert: Sa, 11 Okt 2008 12:31
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell VDSL 50.000
Modem: Fritz!Box 7490

Beitragvon kayroellig » Di, 29 Dez 2009 20:42

wird zwar nicht so schnell passieren währe aber geil
kayroellig
 
Beiträge: 274
Registriert: Fr, 30 Okt 2009 23:28
Plz/Ort: Berlin
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN
Modem: FritzBox WLAN 3170

Beitragvon Corrado-HH » Di, 29 Dez 2009 21:28

Gibt es doch schon bei HanseNet: Alice Comfort

Alles im Prinzip schon ein alter Hut.
Gruß Corrado-HH

Telekom MagentaZuhause M, VDSL 50 | AVM Fritz!Box 7490
Benutzeravatar
Corrado-HH
Moderator
 
Beiträge: 6385
Registriert: Mi, 12 Mär 2003 12:23
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Telekom VDSL 50
Modem: AVM 7490

Beitragvon BaerchenHH » Di, 29 Dez 2009 21:35

Corrado-HH,
es geht um die 0180x-Hotlines, nicht um die 0800er-Nummern...
(bzw. ggf. um die nachträgliche Gebührenrücksetzung einer bestimmten, dem System bekannten Nummer)

Alles kann, nichts muß! Ergo, die Anbieter, die bisher für die Dauer der Warteschleife keine Impulssperre eingerichtet haben, werden dieser warscheinlich erst dann nachholen, wenn ein Regulierungsblatt dieses vorschreibt... aber das wird wohl noch laaange dauern
Hanse-Netter seit 1997 • Speed-Komplett mit 16Mb/s • TKSiV für 15,- • BfI machts möglich :)
Wer etwas erreichen will sucht Wege, wer etwas verhindern will sucht Gründe !
Das Diskussionsforum für Schule und Bildung: http://www.SchulBildungsForum.de
Benutzeravatar
BaerchenHH
Administrator
 
Beiträge: 3306
Registriert: Mo, 18 Jun 2007 0:07
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Speed Komplett
Tarifoptionen: ISDN • TKSiV
8x SIM & CommunityFlat
Modem: Siemens SL2-141-I

Beitragvon Corrado-HH » Di, 29 Dez 2009 21:43

Ja, BaerchenHH!

Letztlich geht es doch darum (siehe Topic), dass der Anruf nix kosten soll. Kann man haben, man muss nur mehr dafür bezahlen.

Der Kunde will es also auch hier schön billig haben, die Preise werden also vermutlich in irgendeiner Form erhöht - sei es offensichtlich oder versteckt.

Schauen wir mal. In letzter Zeit habe ich immer um kurz vor 7 Uhr morgens angerufen und hatte binnen 1 Minute jemanden am Telefon. Vermutlich funktioniert auch hier die Rufnummernerkennung und meine Anliegen werden seit Kurzem vordringlich behandelt. :mrgreen:
Gruß Corrado-HH

Telekom MagentaZuhause M, VDSL 50 | AVM Fritz!Box 7490
Benutzeravatar
Corrado-HH
Moderator
 
Beiträge: 6385
Registriert: Mi, 12 Mär 2003 12:23
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Telekom VDSL 50
Modem: AVM 7490

Beitragvon BaerchenHH » Di, 29 Dez 2009 21:49

Corrado-HH hat geschrieben:Letztlich geht es doch darum (siehe Topic), dass der Anruf nix kosten soll. Kann man haben, man muss nur mehr dafür bezahlen.

Ja , ok... auf Tarifebene hast du recht.
Ich hatte den Teltarif-Artikel so verstanden, als daß es dabei nicht um die Wahl des Tarifs an sich geht.
Hanse-Netter seit 1997 • Speed-Komplett mit 16Mb/s • TKSiV für 15,- • BfI machts möglich :)
Wer etwas erreichen will sucht Wege, wer etwas verhindern will sucht Gründe !
Das Diskussionsforum für Schule und Bildung: http://www.SchulBildungsForum.de
Benutzeravatar
BaerchenHH
Administrator
 
Beiträge: 3306
Registriert: Mo, 18 Jun 2007 0:07
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Speed Komplett
Tarifoptionen: ISDN • TKSiV
8x SIM & CommunityFlat
Modem: Siemens SL2-141-I

Beitragvon Corrado-HH » Di, 29 Dez 2009 21:53

Das stimmt natürlich auch. Sicherlich ist dem Kunden aber bereits damit geholfen, wenn/dass die Warteschlange an sich schonmal preiswerter oder sogar kostenlos ist.
Gruß Corrado-HH

Telekom MagentaZuhause M, VDSL 50 | AVM Fritz!Box 7490
Benutzeravatar
Corrado-HH
Moderator
 
Beiträge: 6385
Registriert: Mi, 12 Mär 2003 12:23
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Telekom VDSL 50
Modem: AVM 7490

Beitragvon Segfault » Mi, 30 Dez 2009 15:59

Arcor hatte ja mal so eine 0181-Nummer....solange man sich da mit dem Telefoncomputer unterhalten hatte war der Anruf kostenlos. Wenn man einen menschlichen Gesprächspartner wünschte fing der Gebührenzähler an zu ticken ... und das nicht zu knapp.

Aber eigentlich ziemlich fair das Konzept dieser Nummergasse.
Wenn die menschlichen Gesprächspartner keine inkompetenten BWL Studenten wären dann wäre die Hotline fast gut :D

Alle anderen Nummergassen die es so gibt passen irgendwie nicht in dem Kontext. Bei 0180 und 0900 zahlt man für die Warteschleife und bei 0800 kommt man eh nie durch weil die Leute das Nachdenken einstellen und für jeden sch*** die Hotliner belästigen.

Ich bin für kostenlose Hotlines ... aber nur wenn der Fehler auch beim Anbieter liegt ... und nicht beim Kunden !
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon newsletter001 » Mi, 30 Dez 2009 16:15

Segfault hat geschrieben:Ich bin für kostenlose Hotlines ... aber nur wenn der Fehler auch beim Anbieter liegt ... und nicht beim Kunden !

Aber exakt da liegt ja der Hase im Pfeffer. Wenn man das doch immer vorher zu 100% wüsste. :wink:

Ausserdem würde das wohl etwas schwierig werden dem Kunden beizubringen ("Wenn sie den Fehler bei sich vermuten, bitte die teure Hotline anrufen, nur wenn sie gaaaanz sicher sind, das wir schuld sind, gilt die kostenlose Hotline")
Und erst kostenlos machen und hinterher Rechnungen verschicken, wenns doch am Kunden lag dürfte kaum möglich sein.

Daher, deinem Wunsch stimme ich 100% zu, wird aber leider Theorie bleiben.
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon Segfault » Mi, 30 Dez 2009 16:46

Ich weiß, dass so etwas ein frommer Wunsch bleibt und nicht realisierbar ist.
Aber zumindest TK Anbieter wie Hansenet könnte zunächst pauschal ein Gebühr für die Hotline erheben und wenn das Problem beim Anbieter zu suchen ist müsste die Gebühr EINFACH und UNKOMPLIZIERT zurückerstattet werden.
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon Falcon » Mi, 30 Dez 2009 18:09

hatten wir mit der Internethotline, die der früheren 0800 nachgeschaltet war, schon so gelöst. Richtig gut war die Variante in der Praxis aber auch nicht.
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon BaerchenHH » Mi, 30 Dez 2009 21:09

Aber es müsste doch relativ einfach sein, eurer HTL-Software einen neuen Radio-Butten einzurichten und diesem beizubringen "Diesen Anruf in der Abrechnungssoftware markieren und Kosten auf 0,00€ setzen, da der Fehler Providerseitig zu suchen war. Gerne auch mit ner dritten Funktin: Problem in Bearbeitung (Ticket!) Weitergeleitete Stelle trifft die Entscheidung.

Könnte nebenbei auch ne schöne Statistik ergeben: "Providerseitige Fehler vs. Kundenseitige Fehler" :D
Hanse-Netter seit 1997 • Speed-Komplett mit 16Mb/s • TKSiV für 15,- • BfI machts möglich :)
Wer etwas erreichen will sucht Wege, wer etwas verhindern will sucht Gründe !
Das Diskussionsforum für Schule und Bildung: http://www.SchulBildungsForum.de
Benutzeravatar
BaerchenHH
Administrator
 
Beiträge: 3306
Registriert: Mo, 18 Jun 2007 0:07
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Speed Komplett
Tarifoptionen: ISDN • TKSiV
8x SIM & CommunityFlat
Modem: Siemens SL2-141-I

Beitragvon Falcon » Mi, 30 Dez 2009 22:59

wie du bereits selber weisst, ist die Abrechnungssoft nicht live, so geht das also nicht, würde also nur über ne eher pauschale Gutschrift geben. Die Statistik kann ich dir über den Daumen peilen: 80 zu 20 etwa, wobei das seit der Einführung der Minimalstrouterfirmware schon viel besser für die Kundenseitigen Sachen ist. Früher hat man sich mal gefreut, wenns wirklich ne Leitungsgeschichte gab.

Ob sowas überhaupt noch gewollt ist weiter oben, ist natürlich die andere Sache.
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon hailo » Mi, 30 Dez 2009 23:58

BaerchenHH hat geschrieben:Könnte nebenbei auch ne schöne Statistik ergeben: "Providerseitige Fehler vs. Kundenseitige Fehler" :D

Falcon hat geschrieben: Die Statistik kann ich dir über den Daumen peilen: 80 zu 20 etwa.

Also 80% providerseitige Störung zu 20% kundenseitige Fehler.
Sehr interessante Aussage eines "inoffiziell" internen Mitarbeiters.

Gruß

hailo
hailo
 
Beiträge: 6236
Registriert: Mi, 15 Nov 2006 17:07
Anschluss: NGN-Anschluß - QSC/TLF
Tarif: Alice Light m. DSL-Flat
Tarifoptionen: ISDN
Modem: Sphairon Turbolink

Beitragvon BaerchenHH » Do, 31 Dez 2009 3:11

hailo hat geschrieben:Also 80% providerseitige Störung zu 20% kundenseitige Fehler.
Ich denke, Falcon hat da etwas verdeht...

eines "inoffiziell" internen Mitarbeiters.

Wenn Falcon hier als Mitarbeiter postet, dann würde er in der entsprechenden Gruppe stecken und entsprechend erkennbar sein :D
Da er das aber nicht tut, schreibt er hier ausschließlich als bürgerliche Person in seiner Freizeit und nicht als Mitarbeiter...
Und wie soll soetwas dann auch "inoffiziell" gehen??? :stupid:

BTW: Als Admin kenne ich den Status von Falcon sehr genau... wusste jetzt aber nicht, wie ich das in den Satz unterbringe :P

@ Falcon
Technisch wäre das aber realisierbar (ich habe das ja auch nur ganz platt in Grundzügen skizziert) !
Hanse-Netter seit 1997 • Speed-Komplett mit 16Mb/s • TKSiV für 15,- • BfI machts möglich :)
Wer etwas erreichen will sucht Wege, wer etwas verhindern will sucht Gründe !
Das Diskussionsforum für Schule und Bildung: http://www.SchulBildungsForum.de
Benutzeravatar
BaerchenHH
Administrator
 
Beiträge: 3306
Registriert: Mo, 18 Jun 2007 0:07
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Speed Komplett
Tarifoptionen: ISDN • TKSiV
8x SIM & CommunityFlat
Modem: Siemens SL2-141-I

Beitragvon hailo » Do, 31 Dez 2009 3:38

BaerchenHH hat geschrieben:Wenn Falcon hier als Mitarbeiter postet, dann würde er in der entsprechenden Gruppe stecken und entsprechend erkennbar sein :D

Das er das nicht möchte hat er hier schon mal zum Ausdruck gebracht.
BaerchenHH hat geschrieben:Da er das aber nicht tut, schreibt er hier ausschließlich als bürgerliche Person in seiner Freizeit und nicht als Mitarbeiter...

Dann sind Mitarbeiter die bei Hansenet arbeiten in deinen Augen keine bürgerlichen Personen? :-?
Und das er hier nur in seiner Freizeit schreibt glaubst du doch wohl selber nicht. Schau dir mal die unterschiedlichen Zeiten an und die Anzahl der Beiträge pro Tag. Das er auch als Hansenetmitarbeiter im Dienst bzw. am Arbeitsplatz hier im Forum aktiv ist kannst du ja auch aus dem o.a Link ersehen. Ich vermute mal das er sich auch deswegen nicht als offizieller Blauer outet damit sein Arbietgeber nicht sieht wieviel Zeit er hier im Forum verbringt und somit seine Arbeitszeit nicht seinem Arbeitgeber und dessen Kunden zur Verfügung stellt. Und da wundern sich einige Kunden warum sie so lange auf einen Techniker warten müssen, der surft hier im Forum. :lol:
BaerchenHH hat geschrieben:Und wie soll soetwas dann auch "inoffiziell" gehen??? :stupid:

Ganz einfach, indem man sich zwar als Hansenetmitarbeiter zu erkennen gibt, aber nicht der offiziellen blauen Gruppe angehört.

Gruß

hailo
hailo
 
Beiträge: 6236
Registriert: Mi, 15 Nov 2006 17:07
Anschluss: NGN-Anschluß - QSC/TLF
Tarif: Alice Light m. DSL-Flat
Tarifoptionen: ISDN
Modem: Sphairon Turbolink

Beitragvon BaerchenHH » Do, 31 Dez 2009 3:59

hailo hat geschrieben:
BaerchenHH hat geschrieben:Da er das aber nicht tut, schreibt er hier ausschließlich als bürgerliche Person in seiner Freizeit und nicht als Mitarbeiter...

Dann sind Mitarbeiter die bei Hansenet arbeiten in deinen Augen keine bürgerlichen Personen? :-?
Natürlich sind HN-MAs auch bürgerliche Personen... Rechtswissenschaftlich würde es "natürliche Person" heißen - Ersetze bitte mein "bürgerliche" in "privat(e)"

Und das er hier nur in seiner Freizeit schreibt glaubst du doch wohl selber nicht. Schau dir mal die unterschiedlichen Zeiten an und die Anzahl der Beiträge pro Tag.
Was sagst du dann zu mir???

Das er auch als Hansenetmitarbeiter im Dienst bzw. am Arbeitsplatz hier im Forum aktiv ist kannst du ja auch aus dem o.a Link ersehen.
Welcher aber nur aussagt, was ich bereits geschrieben habe!

Ich vermute mal das er sich auch deswegen nicht als offizieller Blauer outet damit sein Arbietgeber nicht sieht wieviel Zeit er hier im Forum verbringt und somit seine Arbeitszeit nicht seinem Arbeitgeber und dessen Kunden zur Verfügung stellt. Und da wundern sich einige Kunden warum sie so lange auf einen Techniker warten müssen, der surft hier im Forum. :lol:
Was reichlich dumm wäre... "Die blauen" bekommen sogar ganz offiziell Arbeitszeit für ihre Forentätigkeit... er nicht!
Hanse-Netter seit 1997 • Speed-Komplett mit 16Mb/s • TKSiV für 15,- • BfI machts möglich :)
Wer etwas erreichen will sucht Wege, wer etwas verhindern will sucht Gründe !
Das Diskussionsforum für Schule und Bildung: http://www.SchulBildungsForum.de
Benutzeravatar
BaerchenHH
Administrator
 
Beiträge: 3306
Registriert: Mo, 18 Jun 2007 0:07
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Speed Komplett
Tarifoptionen: ISDN • TKSiV
8x SIM & CommunityFlat
Modem: Siemens SL2-141-I

Beitragvon hailo » Do, 31 Dez 2009 4:24

BaerchenHH hat geschrieben:
Und das er hier nur in seiner Freizeit schreibt glaubst du doch wohl selber nicht. Schau dir mal die unterschiedlichen Zeiten an und die Anzahl der Beiträge pro Tag.
Was sagst du dann zu mir???

Zu dir sage ich das gleiche, und falls es dein Arbeitgeber nicht ausdrücklich erlaubt, lass dich nicht erwischen. :wink:
Das er auch als Hansenetmitarbeiter im Dienst bzw. am Arbeitsplatz hier im Forum aktiv ist kannst du ja auch aus dem o.a Link ersehen.
Welcher aber nur aussagt, was ich bereits geschrieben habe!

Kann ich nicht erkennen, eher das Gegenteil. :-?
BaerchenHH hat geschrieben:Da er das aber nicht tut, schreibt er hier ausschließlich als bürgerliche Person in seiner Freizeit und nicht als Mitarbeiter...

Ich vermute mal das er sich auch deswegen nicht als offizieller Blauer outet damit sein Arbietgeber nicht sieht wieviel Zeit er hier im Forum verbringt und somit seine Arbeitszeit nicht seinem Arbeitgeber und dessen Kunden zur Verfügung stellt. Und da wundern sich einige Kunden warum sie so lange auf einen Techniker warten müssen, der surft hier im Forum. :lol:
Was reichlich dumm wäre... "Die blauen" bekommen sogar ganz offiziell Arbeitszeit für ihre Forentätigkeit... er nicht!

Es gibt aber einen Unterschied zwischen offizieller Forentätigkeit und Forensucht. :lol:

Gruß

hailo
hailo
 
Beiträge: 6236
Registriert: Mi, 15 Nov 2006 17:07
Anschluss: NGN-Anschluß - QSC/TLF
Tarif: Alice Light m. DSL-Flat
Tarifoptionen: ISDN
Modem: Sphairon Turbolink

Beitragvon horstchen » Do, 31 Dez 2009 12:07

worüber diskutiert Ihr hier eigentlich?
Über eine freie Entscheidung eines Forumteilnehmers zu seinem Status? Forenbeiträge während der Arbeitszeit? Zumindest das letztere würde ich auch nicht so gern thematisiert wissen und auch das erste wäre für mich ganz allg. eine no-go-area.
Darf ich Euch trotzdem eine fröhlichen Jahreswechsel und ein wirklich neues, erfreuliches Jahr 2010 wünschen?
horstchen
 
Beiträge: 830
Registriert: Mi, 28 Feb 2007 14:12
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: wilhelm.tel
Komplettanschluss 100/20 Mbit/s down/up, ISDN
Modem: Fritzbox 6360 cable

Beitragvon Falcon » Do, 31 Dez 2009 12:29

Ja in den Pausen, die ich habe, guck ich hier recht regelmäßig rein und ja, in der Freizeit passiert das auch mehr als selten.

Ich dachte, was bei 80/20 die Seite für provider- und für kundenseitige Problemchen sind, hättet ihr euch selber denken können. Die Technik als solche ist ja eher stabil und ein guter Teil der Kundschaft in diesem Preissegment keine Netzwerkexperten.

Nachwievor sind viele viele Anrufe der Art "Ja mein erster Laptop kommt online, aber beim zweiten/neuen geht das per WLAN nicht" oder auch "Wenn ich auf der Seite *hierbesondersunzuverlässigenSpeedtesteinsetzen* gucke, ist mein Internet zu langsam"

Wenn ich euch zu oft hier bin, kann ich das natürlich auch ändern.
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon Segfault » Do, 31 Dez 2009 12:51

@Falcon: Und was hältst du von so einer 0181-Nummer ? So dass wenigstens die Warteschleife frei ist!
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Nächste

Zurück zu Geschnatter



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder