[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Leitungsgeschwindigkeit

Leitungsgeschwindigkeit

Bereits Kunde bei Hansenet, aber noch offene Fragen ?

Leitungsgeschwindigkeit

Beitragvon ingo_wolfmueller » Di, 12 Mai 2009 11:07

Aloha,

ich verstehe nichts von Dämpfungswerten und aus den entsprechenden Wiki's werde ich auch nicht richtig schlau.

Der screenshot ist noch vom Siemens C2-010-I, dass mittlerweile vom Alice Modem WLAN 1121 abgelöst wurde (dort habe ich nichts gefunden, was einen aussagefähigen screenshot hergeben würde). Ich denke aber, dass es ähnlich snychronisiert.

Ich frage mich, ob die Aussage des Hotliners korrekt ist, dass nicht mehr als 11 Mbit/s wegen der Leitungslänge drin wären. Ich bitte die Gemeinde, sich den screenshot einmal anzusehen und mir zu sagen, ob da noch Luft nach oben ist.

Cheers, Ingo
Dateianhänge
dmt20090401_2110.png
ingo_wolfmueller
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo, 23 Jan 2006 13:27
Plz/Ort: Hamburg

Beitragvon newsletter001 » Di, 12 Mai 2009 12:16

Wenn die Leitung stabil ist, würde ich es so lassen.
Der SNR ist mit 7,5 db ziemlich nah an der Untergrenze (6 db), wo es instabil wird.
Eine minimale Erhöhung wäre vielleicht drin, aber den Unterscheid merkst du in der Geschwindigkeit nicht, nur wenn dann die Leitung immer mal wieder zusammen bricht, hilft dir das vermutlich wenig.
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V

Beitragvon ingo_wolfmueller » Di, 12 Mai 2009 14:37

Okay, danke für die Antwort!
ingo_wolfmueller
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo, 23 Jan 2006 13:27
Plz/Ort: Hamburg

Beitragvon kiwiman » Di, 12 Mai 2009 17:27

mal ganz zur Theorie was die Leitungsabbrüche betrifft. Hab ja einen relativ schlechten Anschluss (siehe Sig.)

Hab mir letztens in der Hauptlastzeit mal den SNRM im Downstream angeguckt und der lag ziemlich unter der Schmerzgrenze...und zwar bei 3,9 ungefähr. Teilweise noch nirdriger aber die Leitung lief ganz normal und ist nicht abgebrochen. Woran liegt das? Nicht das ich was dagegen hätte.... aber 3,9 olala....
ehemals: Netto-Datenrate: 1030|230 Leitungsdämpfung: 58,4|47,9 SNRM: 11,8|11,3 || Kein Hansenet Kunde mehr seit 30.06.2011
Router Linksys WRT160Nv3
kiwiman
 
Beiträge: 787
Registriert: Do, 30 Okt 2008 21:09
Plz/Ort: 50827 Köln
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Modem: (Fremdanbietermodem)

Beitragvon DeepZone » Di, 12 Mai 2009 19:56

Was haste denn für ne Dämpfung ? und wieviel Speed liegt grundsätzlich an ?
DeepZone
 
Beiträge: 133
Registriert: Sa, 20 Mai 2006 17:30
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Modem: Fritzbox 7390

Beitragvon vanguardboy » Di, 12 Mai 2009 20:39

Momentaner Sync: 1260|184
Leitungsdämpfung: 56,8|57


aus dem Profil von kiwiman
Und NICHTS kann mich aufhalten!!! - Mist, 'ne Kindersicherung...
vanguardboy
 
Beiträge: 7368
Registriert: So, 26 Feb 2006 14:49
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN & Mobile
Modem: Speedtouch 546v6

Beitragvon kiwiman » Mi, 13 Mai 2009 7:04

wie es scheint hat die Leitung die heutige Nacht doch nicht überlebt.
Veränderter Sync
Momentaner Sync 1104|200
Leitungsdämpfung 56,3|55

kann aber erst nach 22:15 passiert sein da ich bis dahin noch telefoniert hab ;)
naja ich hab mit dem SRNM kein Problem der liegt heut am frühen Morgen bei wundervollen 11,1 im Down und 7,1 im Up
ehemals: Netto-Datenrate: 1030|230 Leitungsdämpfung: 58,4|47,9 SNRM: 11,8|11,3 || Kein Hansenet Kunde mehr seit 30.06.2011
Router Linksys WRT160Nv3
kiwiman
 
Beiträge: 787
Registriert: Do, 30 Okt 2008 21:09
Plz/Ort: 50827 Köln
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Modem: (Fremdanbietermodem)

Beitragvon Falcon » Mi, 13 Mai 2009 8:53

wenn du über QSC geschaltet bist, kann man dir auch ein spezielles Profil einlegen, das die Fehlerkorrektur hochzieht. Das könnte helfen.
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon InfineonX » Mi, 13 Mai 2009 17:12

Mein Vorschlag@ ingo_wolfmueller :
"Kauf dir ein anständiges Modem mit ordentlichem DSL-Chipsatz !!"
z.B ein SpeedTouch 516i"v6" oder ein cl-110-i mit BCM63xx Chipsatz ...
Bei der vom Modem errechneten Dämpfung sollte weitaus mehr als 10mbit brutto drin sein.

@kiwiman, Falcon:
Das Interleaving/die Fehlerkorrektur bzw die Interlave Tiefe zu erhöhen geht natürlich zu kosten der Laufzeiten (pings).
Das sollte man immer dazu erwähnen.
Ein wenig mehr stabilität/sync. bringt es aber auf jedenfall !!
Betreibst du Online Gaming kiwiman ?
Wenn ja, würde ich lieber mal nach SRA fragen.
Qsc nutzt SRA seid langem in ihren Profilen (aber k.a ob Alice da mit macht !!)
Die andere Frage ist dann, ob dein Endgerät (Sphairon IAD 3221) das überhaupt beherscht...

btw, armer NGN Kunde. :lol:
InfineonX
 
Beiträge: 176
Registriert: Sa, 08 Nov 2008 12:17
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, FP
Modem: AR700+@Amazon-SE CPE

Beitragvon Falcon » Mi, 13 Mai 2009 18:17

ja SRA machen wir nicht bis jetzt, RAM muss zunächst reichen
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon kiwiman » Mi, 13 Mai 2009 21:24

online gaming ja aber nicht so extrem das ich einen niedrigeren ping als momentan 38 brauche
außerdem bin ihc nicht scharf darauf nochmehr speed draufzugeben da ich mit meinen bescheidenen 1 mbit nicht noch mehr stutzen möchte

was deine angesprochenen sachen da betrifft gehe ich davon aus das das IAD 3221 die beherrst aber ich glaube nicht das alice da irgendwas macht aber ich bin glückllich wenn meine leitung bei nem SNRM von 3,9 noch nicht in die Knie geht
ehemals: Netto-Datenrate: 1030|230 Leitungsdämpfung: 58,4|47,9 SNRM: 11,8|11,3 || Kein Hansenet Kunde mehr seit 30.06.2011
Router Linksys WRT160Nv3
kiwiman
 
Beiträge: 787
Registriert: Do, 30 Okt 2008 21:09
Plz/Ort: 50827 Köln
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Modem: (Fremdanbietermodem)

Beitragvon Bras.Kut » Mi, 13 Mai 2009 22:28

Mal ein bisschen OffTopic- aber ich fühle mich doof: RAM weiß ich ja was das ist, aber was ist SRA schon wieder und was macht das?
Bras.Kut
 
Beiträge: 379
Registriert: Di, 10 Jun 2008 9:30
Plz/Ort: Stuttgart
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: Option Mobile
Option Fernsehnflat (gekündigt ab Mai 2011)
Option SmartDisk
Option Community Flat
Modem: Siemens SL2-141-I

Beitragvon Falcon » Mi, 13 Mai 2009 22:32

Seamless Rate Adaption, das reguliert die Leitungswerte automatisch und ohne Abbruch. Wenn also alle deine Leitungsnachbarn ihr Modem anschmeißen, wird dein DSL zwar langsamer, bricht aber nicht komplett zusammen.
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon Bras.Kut » Mi, 13 Mai 2009 22:35

okay, klingt interessant, wieder was gelernt - danke dir
Bras.Kut
 
Beiträge: 379
Registriert: Di, 10 Jun 2008 9:30
Plz/Ort: Stuttgart
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: Option Mobile
Option Fernsehnflat (gekündigt ab Mai 2011)
Option SmartDisk
Option Community Flat
Modem: Siemens SL2-141-I

Beitragvon InfineonX » Fr, 15 Mai 2009 17:56

SRA ist schon ne feine Sache.
Bei extremen schwankungen des SNR (rauschabstand) greift aber SRA nicht, dass sollte man vlt noch dazuerwähnen.
Ein allerheilmittel ist es also nicht.
Den ein oder anderen Anruf bei der Hotline könnte sich Alice daduch aber sicher spaaren.

Wirschaftlich würde sich die Einführung von SRA bei Alice folglich lohnen.
Die meisten DSLAM's bzw dessen Linecards unterstützen bei dem richtigen Endgerät diesen ADSL2(+) standard bereits.
Wenn das Endgerät SRA nicht unterstützt bleibt es einfach aus (kein Syncverlust etc.), deswegen sehe kein Problem darin SRA in die Profile zu integrieren.
Im Endeffekt hat der Kunde und der Provider "keine" Nachteile dadurch und die (DSLAM) Hardware wird Zeitgemäß genutzt. :wink:

Kleine Info zu SRA:
Code: Alles auswählen
SRA - Seamless Rate Adaption

Im Gegensatz zu ADSL, das auf die passende Bandbreite in Verbindung mit der Framestruktur angewiesen ist, kann ADSL2 die Übertragungsgeschwindigkeit an die Übertragungsqualität der Verbindung anpassen. Ohne die Synchronisation zu verlieren kann die Übertragungsrate und Kanalnutzung an den sich ändernden Störungen angepasst werden. Das Verfahren nennt sich Seamless Rate Adaption und erlaubt die Trennung der festen Zuordnung von Modulation, Bandbreite und Framing.
Anstatt die Synchronisation aufzugeben und die Übertragungseigenschaften erneut zu ermitteln wird bei ADSL2 die Geschwindigkeit für eine kurze Zeit einfach gesenkt.

Quelle: http://www.elektronik-kompendium.de/


Eventuell denken die zuständigen Alice Technicker mal über die Einführung von SRA nach.
Es könnnte sich lohnen ...
InfineonX
 
Beiträge: 176
Registriert: Sa, 08 Nov 2008 12:17
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, FP
Modem: AR700+@Amazon-SE CPE

Beitragvon ingo_wolfmueller » Mi, 03 Jun 2009 12:50

@InfineonX:

Bevor ich eBay nach Modemen abgrase, wie verhält es sich den mit den AVM-Produkten? Für den Herbst habe ich im Auge: http://www.avm.de/de/Presse/Informationen/2009/2009_03_03_1.php3.

Kann man, von den bisherigen Erfahrungen ausgehend, eine vernünftige Verbindung erwarten?

Aloha, Ingo
ingo_wolfmueller
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo, 23 Jan 2006 13:27
Plz/Ort: Hamburg

Beitragvon Falcon » Mi, 03 Jun 2009 13:13

auf die warte ich auch :D
Ja kann man.
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon InfineonX » So, 07 Jun 2009 13:39

@ingo_wolfmueller:
Die neuen Geräte von AVM sind meiner Meinung nach immer ziemlich Teuer.
Der Funktionsumfang ist dafür aber auch sehr gut und wird dauernd aktuallisiert und verbessert.

Interessant wäre zu wissen welcher DSL chipsatz in der neuen fritze verbaut ist.
Wenn das ding VDSL unterstützt müsste das ein neuerer Chipsatz der Vinax Familie von Infineon sein.
http://www.infineon.com/dgdl/XWAY_VINAX_D_A_Product_Brief.pdf?folderId=db3a304412b407950112b408e8c90004&fileId=db3a304320d39d5901211a434c3b5569

Der ältere Amazon Chipsatz (max.ADSL2+) von Infineon war von der Perfromance schon sehr gut.
Der Vinax ist mit entsprechender Firmware bestimmt noch besser.
Kannst ja mal AVM fragen, welcher Chipsatz in der neuen fritze verbaut ist...

Wieviel möchtest du denn max ausgeben ?
Ein gutes ADSL2+ Modem bekommt man ja schon unter 20eur bei der bucht.
Einen guten Router (ohne Modem) bekommt man schon für 20-50eur.
Ich würde dir ein Asus WL-500g Premium (v1) oder WL-500W empfehlen.
Der ist schön schnell, besitzt vergleichsweise viel flash und ram speicher und ist open Source fähig.
(dd-wrt, oleg, open WRT usw.)
http://oleg.wl500g.info/devices.html


Gruß, InfineonX
InfineonX
 
Beiträge: 176
Registriert: Sa, 08 Nov 2008 12:17
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: ISDN, FP
Modem: AR700+@Amazon-SE CPE

Beitragvon ingo_wolfmueller » Di, 09 Jun 2009 14:14

Danke für die Antwort.

Das Problem ist nicht das Geld. Es gibt ja auch kaum ein Problem. Ich würde halt nur gern etwas mehr aus der Leitung ziehen, wenn es technisch möglich ist.

Die "Fritze" stach mir ins Auge, weil ich neben dem Alice-Modem auch meinen D-Link DGL4300 und eine alte Fritz!box ausrangieren würde, vorrausgesetzt, die bisherigen von mir genutzten Funktionen werden von ihr abgedeckt. Weniger Kabel und Geräte fände ich sehr charmant. Wenn die Box tatsächlich eine Verbesserung mit sich bringt, ich werde es bei Verfügbarkeit testen, ist das eine prima Lösung.

Ich warte das einfach ab, so lange ist das nicht mehr hin. Meine Verbindung ist ja auch stabil. Es nagt nur dieses "Geht's ncht doch schneller?" im Hinterkopf. :-)

Cheers, Ingo
ingo_wolfmueller
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo, 23 Jan 2006 13:27
Plz/Ort: Hamburg


Zurück zu Fragen - Bestandskunden



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder