[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Anleitung: Öffentlich-Rechtliche Kanäle am PC über SL2-141-I

Anleitung: Öffentlich-Rechtliche Kanäle am PC über SL2-141-I

Bitte erst hier lesen und dann die Fragen stellen :D

Moderator: Moderatoren

Anleitung: Öffentlich-Rechtliche Kanäle am PC über SL2-141-I

Beitragvon dipsy » Do, 12 Mär 2009 14:28

Da mir langsam die Bildqualität von Zattoo auf die Nerven ging, beschloss ich mein geballtes Halbwissen einzusetzen um dem Elend ein Ende zu bereiten und Alice beim Wort zu nehmen. In einem Dokument nämlich, was den homeTV-'Experten' des Alice-Kundenservice bei meiner Nachfrage unbekannt war, verspricht Alice den kostenlosen Empfang von öffentlich-rechtlichen Programmen auch für nicht-homeTV Nutzer.

Für alle, die ARD, ZDF und Co. per Multicast schauen wollen, hab ich einfach mal eine Anleitung geschrieben, da Alice hier offensichtlich nicht fähig ist, oder nicht fähig sein will, Kunden diesbezüglich an der Hotline weiterzuhelfen. Da ich mich fachlich allerdings nicht so auskenne, bitte ich ausdrücklich um Korrekturen und Ergänzungen von euch.

Viel Spaß dabei!
Daniel

Das brauchen wir:
  1. SIEMENS SL2-141-I im Routermodus mit Firmware 3.63m (sollte auch mit anderen Versionen klappen)
  2. konfigurierte und funktionierende Internetverbindung natürlich über Alice ;-)
  3. eine Option IPTV oder DVBIP ist im Kundencenter nicht notwendig, wahrscheinlich nur die Verfügbarkeit von homeTV.
Das wollen wir:
  1. Empfang des IPTV-Signals (Multicast) am PC via VLC oder ähnlichem
  2. Fernsehen und Internetzugriff gleichzeitig
Bekannte Probleme:
  1. Aufgrund fehlender Erfahrung kann ich keine Garantie geben, dass die erwähnten Einstellungen die Netzwerksicherheit nicht beeinträchtigen.
  2. VLC stürzt bei mir bei der Wiedergabe sporadisch ab - leider auch auf zwei anderen von mir getesteten Rechnern.
Der Weg:

  1. Erweitert > Internet > Verbindungen
    1. Hier fügen wir eine neue Verbindung hinzu, die in der Lage sein wird die Fernseh-Multicast-Pakete zu empfangen:
      Bild
    2. Wir tragen nur die im Bildschirmfoto angezeigten Werte ein. Diese Werte stammen aus dem oben benannten Dokument von Alice:
      Bild
    3. Auch hier wieder wählen wir die folgenden Einstellungen:
      Bild
    4. Hier ist nun der eigentliche Knackpunkt des ganzen. Um gleichzeitig fernzusehen und im Internet surfen zu können, müssen wir hier dem Router eine IP-Adresse zuordnen. Da eine automatische Zuordnung via DHCP nicht funktioniert, habe ich die IP-Adresse frei gewählt. Sie sollte aber dem Muster 10.100.100.X entsprechen. Es ergibt sich eine Subnetzmaske von 255.0.0.0. Da der Router uns zwingt Gateway-Server und auch DNS-Server einzutragen, wählen wir einfach imaginäre Werte, da im Multicast-Betrieb diese Werte nicht zwingend notwendig sind. Allerdings sollten wir später Sorge tragen, dass der Router nicht versucht, Domänen-Namen über diese imaginären Server aufzulösen.
      Bild
    5. Nun wird nochmal eine Zusammenfassung der neuen Verbindung angezeigt. Als Verbindungsbezeichnung sollte hier mer_1_34 stehen. Wenden wir die neuen Einstellungen an.
      Bild
    6. Nach dem Anwenden der Einstellungen und einem eventuellen Neustart des Routers sollte uns unter Status > Internetverbindung die Verbindung mer_1_34 mit verbunden angezeigt werden.
      Bild
  2. Erweitert > Lokales Netzwerk > DNS-Server
    Aktivieren wir hier nun die automatische DNS-Zuweisung, damit die imaginären DNS-Server nicht zum Auflösen der Domänen-Namen verwendet werden:
    Bild

  3. Erweitert > Internet > IGMP-Proxy
    Wir stellen nun ein, dass die Multicast-Pakete auch ins lokale Netzwerk weiter geschickt werden:
    Bild

  4. Erweitert > Lokales Netzwerk > IGMP Snooping
    Um aber eine Multicast-Flut im lokalen Netzwerk zu verhindern, erlauben wir dem Router die Pakete zu filtern. Es werden also keine Multicast-Pakete an Netzwerkteilnehmer gesendet, die nicht auch diese Pakete empfangen wollen [besser: abonniert haben].
    Bild

  5. Erweitert > IP Routing > Quell-Routing
    Verhindern wir nun, dass Pakete von den Netzwerkteilnehmern über die Bridge nach 'draußen' geschickt werden. Wir zwingen den Router alle Pakete der Netzwerkteilnehmer über pppoe_1_32 zu leiten. Unter dem genannten Menü-Punkt tätigen wir die Einstellungen so, dass am Ende Folgendes zu sehen ist:
    Bild

  6. Das Netzwerk ist jetzt konfiguriert und an den Netzwerkeinstellungen am PC müssen auch keine Änderungen mehr durchgeführt werden. Es bleibt noch, entsprechende Wiedergabeprogramme zu installieren. Wie das geht, erfahrt ihr hier direkt bei der ARD.

  7. Wenn ihr Glück habt, dann sollte VLC am Ende etwas anzeigen ;-) Die Qualität sollte akzeptabel sein. Hier ist mal ein Bildschirmfoto zum Vergleich:
    Bild


Jetzt lasst mal hören: Kritik, Ergänzungen, Lösung der bekannten Probleme oder neue auftretende Probleme. Immer her damit!

PS: Jetzt ist der Begriff neuartiges Empfangsgerät wirklich berechtigt ;-)
dipsy
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi, 11 Jun 2008 18:10
Plz/Ort: Dresden
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Comfort

Beitragvon BaerchenHH » Do, 12 Mär 2009 16:37

Verbesserungen und Korrekturvorschläge sind in unserem Thema Diskussion zu FAQs willkommen.
Hanse-Netter seit 1997 • Speed-Komplett mit 16Mb/s • TKSiV für 15,- • BfI machts möglich :)
Wer etwas erreichen will sucht Wege, wer etwas verhindern will sucht Gründe !
Das Diskussionsforum für Schule und Bildung: http://www.SchulBildungsForum.de
Benutzeravatar
BaerchenHH
Administrator
 
Beiträge: 3306
Registriert: Mo, 18 Jun 2007 0:07
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Speed Komplett
Tarifoptionen: ISDN • TKSiV
8x SIM & CommunityFlat
Modem: Siemens SL2-141-I


Zurück zu FAQ



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron