[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - LED FAQ

LED FAQ

Wegen der vielen Fragen zu diesen Geräten auf vielfachen Wunsch eine Extra-Rubrik.

LED FAQ

Beitragvon edgecrusher » Mi, 20 Dez 2006 0:46

in diesem thread werden die allgmeinen zustände der LEDs am Sphairon Turbolinm IAD erörtert. Dieses soll als Hilfestellung dienen um den aktuellen Zustand des CPE abzuschätzen

PWR LED:

durchgehend grün - Gerät ist mit Strom versorgt
durchgehend rot - Es wird ein Firmeware Update eingespielt

->Dauerrot kann ein nicht korrekt durchgeführtes FW Update sein

DSL LED:

nach Reset (Strom-/Werksreset) leuchtet die DSL LED kurz auf geht aus, fängt an langsam zu blinken, dann schneller und nach erfolgreichem sync durchgehend grün. dieser Syncvorgang kann sich mehrfach wiederholen

langsam blinkend grün - Gerät ist vor kurzem mit Stromversorgt worden, Linetraining wird vorbereitet
schneller blinkend grün - Linetraining mit DSLAM wird durchgeführt
grün leuchtend - Linetraining ist abgeschlossen, IAD ist mit DSLAM verbunden

Wenn nach einem Stromreset die DSL LED nicht langsam/schneller blinkt und sie dann sofort durchgehend leuchtet, wird kein Linetraining durchgeführt und lässt auf ein defektes Gerät schließen

Ethernet LED :

unregelmäßig blinkend grün - Datenaustausch über die EthernetX Schnittstelle

Internet LED:

durchgehend leuchtend grün - IAD ist ins Internet eingewählt
temporär durchgehend rot - es wird aktuelle ein Werksreset durchgeführt, dieses gehört zu dieser Prozedur

Telefon LED:

durchgehend leuchtend grün - Gerät ist auf dem Kommunikationswitch registriert, Telefonie ist mgl.
durchgehend blinkend grün - Es wird ein Gespräch über die Telefon Schnittstelle geführt

Leuchtet diese LED nicht, so kann das Gerät eine Session haben, muss aber nicht registriert sein->keine Telefonie mgl.

Info LED (seit vorletztem FW Update:

durchgehend leuchtend gelb - der PIN muss eingegeben werden



diesen thread evtl. sticky?
edgecrusher
 
Beiträge: 586
Registriert: Do, 20 Apr 2006 11:02

Beitragvon Dude » Mi, 20 Dez 2006 0:56

Hallo,

bei mir leuchtet die Internet LED aber nicht ?!

Und zu Info LED: Was für ein PIN muss ei Geld eingegeben werden ? Und wozu soll die Info LED sonst noch gut sein ?
Benutzeravatar
Dude
 
Beiträge: 322
Registriert: Sa, 23 Sep 2006 19:57
Plz/Ort: Heilbronn

Beitragvon edgecrusher » Mi, 20 Dez 2006 1:02

die LED ansteuerung richtet sich je nach Firmware Version. welche du hast, kA

Der PIN wird von Hansenet bereitgestellt, aktuell nicht mehr an den Kunden vermittelt, da die Geräte mit voreingestelltem PIN und vorkonfigurierter Konfig für den jeweiligen Kunden ausgeliefert werden. hast du einen Werksreset durchgeführt oder ist bei dir seit Anschluss des IAD die Info leuchte gelb, so melde dich auf der 0800 411 0 411 und lass dir den PIN geben
edgecrusher
 
Beiträge: 586
Registriert: Do, 20 Apr 2006 11:02

Beitragvon Dude » Mi, 20 Dez 2006 1:05

Nein, ist nicht Geld. Mich interessiert nur für was der PIN sein soll, bzw. wo dieser dann eingegeben werden soll ?

Das müsste meine Firmware sein:

060410.1311302
Benutzeravatar
Dude
 
Beiträge: 322
Registriert: Sa, 23 Sep 2006 19:57
Plz/Ort: Heilbronn

Beitragvon edgecrusher » Mi, 20 Dez 2006 1:12

?? die LED wird gelb, nicht der PIN, wie gesagt nur seit der vorletzten FW, davor hört man den 3-Ton

der PIN ist dafür da, dein Gerät im Netz zu authorisieren und nachfolgend eine Session aufzubauen, damit das Gerät entweder in die Provisioning chain einläuft oder wenn diese schon einmal durchlaufen ist, dein Gerät vollkommen betriebsbereit wird. dieser PIN ist einmalig einzugeben oder nach einem selbst oder auf anweisung der HN Technik vom Kunden durchgeführten Werksreset

der PIN wird über das angeschlossene Telefon eingegeben und auch nur der PIN der von HN genannt wird.

was du angegeben hast, sieht nach der seriennummer des IAD (allerdings ist deine nummer 12-stellig, die s/n ist wie auch der PIN 10-stellig), nicht die FW, diese kann man durch anfrage an der technischen hotline erhalten
edgecrusher
 
Beiträge: 586
Registriert: Do, 20 Apr 2006 11:02

Beitragvon samael » Mi, 14 Feb 2007 11:31

Ich hätte da noch eine Ergänzung oder Frage:

Bei mir leuchtet die Info LED durchgehend grün - am Telefon bekomme ich zu hören "Bitte Pin eingeben" (eigentlich DSL + ISDN, aber analoges Telefon angeschlossen).

Warum gibt es eigentlich kein Manual für dieses Gerät von Hansenet?

Stattdessen bekommt man jede Menge Infos zum Anschluss von Splitter, Modem usw. - auch auf der Webseite finde ich keinen Hinweis auf diese Sphairon-Box.

Falls ich hiermit zu arg Offtopic bin - bitte meinen Post verschieben ; :roll:
samael
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr, 09 Feb 2007 9:36

Beitragvon Corvus » Di, 27 Feb 2007 16:21

Bei mir wurde nach PIN-Eingabe die VOIP-Registrierung gecancelt(Leitung tot). Nach einiger Zeit den TAE-Stecker kurz gezogen, DSL-Retrain, und seit 3 Wochen Alice weder Probleme mit Telefonie noch Inet, Sphairon läuft 24-7, ohne daß man einen Reset auslösen mußte.
Die Internet-LED ist von Sphairon wohl vorgesehen zur Anzeige von Routerconnects, was im Bridge-Mode nicht funktionieren kann. Die Alice-Programmierer(ich denke, die machen das inhouse,Quellcode gibts ja) könnten ihr aber vllt. eine andere nützliche Funktion zuweisen.
Corvus
 
Beiträge: 31
Registriert: Sa, 27 Jan 2007 0:09

Beitragvon sc0rsIn » Di, 01 Mai 2007 14:37

was ist denn, wenn die info led durchgehend rot leuchtet?
sc0rsIn
 
Beiträge: 3
Registriert: Di, 01 Mai 2007 13:59

Beitragvon meiner79 » Di, 01 Mai 2007 23:37

Pin eingeben insofern DSL permanent grün ist.
Benutzeravatar
meiner79
 
Beiträge: 498
Registriert: Do, 22 Sep 2005 23:37

Beitragvon Sightus » Fr, 11 Mai 2007 20:12

Moin,

ich habe den Alice DSL Fun Tarif gewählt. Habe ein Sphairon Turbolink IAD bekommen. Mein Telefonanschluss ist analog.

Wenn ich jetzt alles verkabel, wie in der Kurzanleitung beschrieben, und dann das Telefon abnehme, sagt mir eine Frauenstimme, ich solle die Verkabelung überprüfen. Doch die Verkabelung ist RICHTIG. Die Info-Leuchte leuchtet dauerhaft, DSL- und LANleuchte blinken die ganze Zeit grün. So weit denke ich, scheint es noch richtig zu sein. Bloß die Telefon-LED hat noch nich einmal aufgeleuchtet!
Kann es sein, dass der Anschluss entgegen Aussagen HN, noch nicht freigeschaltet ist?

Mfg sightus
Sightus
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr, 11 Mai 2007 20:07

Beitragvon steffenbrandis » Fr, 11 Mai 2007 21:04

DSL muss stabil leuchten.
Benutzeravatar
steffenbrandis
 
Beiträge: 8722
Registriert: Sa, 22 Apr 2006 18:22
Plz/Ort: Neuss

Beitragvon Outsider » Fr, 11 Mai 2007 21:37

Sightus hat geschrieben:........DSL- und LANleuchte blinken die ganze Zeit grün..........
Mfg sightus


Wenn kein Datentransfer stattfindet, zwischen Rechner & Modem, dann blinkt die Lan-LED nicht, sondern leuchtet durchwegen grün. Die DSL Leuchte blinkt wenn das Modem synct.

Gelbes Kabel vom Rechner zum Sphairon an den 1. gelben Anschluss (von links) anschliessen.
Outsider
 
Beiträge: 460
Registriert: Di, 18 Jul 2006 1:35
Plz/Ort: Du/NRW & T-Home :)

Beitragvon Sightus » Sa, 12 Mai 2007 12:48

Moin,


ich wollte aber ersteinmal das Telefon anschließen, und dann den Rechner.

Oder geht das eine nicht ohne das andere?


Mfg sightus
Sightus
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr, 11 Mai 2007 20:07

Beitragvon 2bright4u » Sa, 12 Mai 2007 13:39

Klar kannst Du auch nur das Telefon betreiben (ohne den Rechner).
2bright4u
 
Beiträge: 1472
Registriert: Do, 08 Mär 2007 1:15
Plz/Ort: Düsseldorf, endlich OHNE ALICE dafür mit funktionierender Telefonie: UM 2play 16000

Beitragvon Sightus » Sa, 12 Mai 2007 13:41

Dann habe ich keinen Plan, woran es liegen kann, dass ich das Telefon nicht betriebsbereit bekomme...

Mfg sightus
Sightus
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr, 11 Mai 2007 20:07

Beitragvon steffenbrandis » Sa, 12 Mai 2007 21:56

Wenn DSL nicht stabil leuchtet, hat das Modem überhaupt keine Verbindung und du kannst auch nicht telefonieren.
Benutzeravatar
steffenbrandis
 
Beiträge: 8722
Registriert: Sa, 22 Apr 2006 18:22
Plz/Ort: Neuss

Beitragvon Sightus » So, 13 Mai 2007 21:46

So, ich habe mich nochmals in die Wohnung begeben und versucht das Telefon ans Netz zu kriegen.

Verkabelung:

Ich habe das Telefon (analog) an das Modem (mittlere der drei Telefonplätze auf dem Modem) angeschlossen. Nun habe ich mit dem mitgeliferten Kabel (grau) das Modem mit dem Telefonanschluss in der Wohnung verbunden. Dann habe ich das Modem ans Stromnetz angeschlossen. So weit, so gut.

Als das Gerät zum ersten mal mit Strom versorgt wurde, blinkten alle Dioden für ca. 2 Sekunden grün auf. Nachdem dieser "Diodentest" fertig war, blieben nur die Power-, die DSL- und die Internetdiode grün leuchtend. Nach weiteren geschätzten 5 Sekunden begannen die DSL- und Internetdiode schnell zu blinken. Nach weiteren 30 Sekunden begann die Infodiode durchgehend grün zu leuchten, während die DSL-/Internetdioden weiterhin blinkten. Erst nachdem die Infodiode zu leuchten begann, war das angeschlossen Telefon mit Strom versorgt. Wenn ich nun den Hörer abnehme, dann sagt mir eine Frauenstimme, ich solle "...die Verkabelung des Modem überprüfen."

An dem Leuchtverhalten der Dioden hat sich auch während der nächsten 30 Minuten nichts geändert.

Also, hat jemand eine Idee, was los ist? Ist das Gerät defekt oder wurde die Leitung einfach noch nicht freigeschaltet?

Mfg sightus, dem die Geduld langsam aber SICHER ausgeht!
Sightus
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr, 11 Mai 2007 20:07

Beitragvon steffenbrandis » So, 13 Mai 2007 22:36

Wenn DSL nicht stabil leuchtet (nach der kurzen Blinkphase), ist die Leitung nicht beschaltet oder deine Telefonbuchse ist kaputt usw.
Benutzeravatar
steffenbrandis
 
Beiträge: 8722
Registriert: Sa, 22 Apr 2006 18:22
Plz/Ort: Neuss

Beitragvon Sightus » So, 13 Mai 2007 22:45

Also die Telefonbuchse kann ich ausschließen, habe es im Nachbarzimmer ausprobiert. Die Wohnung hat 2 Telefonbuchsen.
Sightus
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr, 11 Mai 2007 20:07

Beitragvon steffenbrandis » So, 13 Mai 2007 23:42

Dann ruf die Hotline an.
Benutzeravatar
steffenbrandis
 
Beiträge: 8722
Registriert: Sa, 22 Apr 2006 18:22
Plz/Ort: Neuss

Beitragvon Sightus » So, 13 Mai 2007 23:51

Ich habe schon mal eine SEHR ausführliche Mail geschrieben. Es kam sehr viel konstruktives, also 1000x besser als die Hotline. Leider läuft es immer noch nicht. Mal sehen, was jetzt kommt. Deren Wissensstand entspricht meinem letzten längeren Post.

Mfg sightus
Sightus
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr, 11 Mai 2007 20:07

Beitragvon steffenbrandis » So, 13 Mai 2007 23:54

Die werden wohl einen Techniker rausschicken müssen. Wird zur Zeit bestimmt schwierig wegen Telekom-Streik.
Benutzeravatar
steffenbrandis
 
Beiträge: 8722
Registriert: Sa, 22 Apr 2006 18:22
Plz/Ort: Neuss

Beitragvon Sightus » So, 13 Mai 2007 23:59

Müsste ich den denn zahlen? Also wenn der Fehler bei mir bzw. ihnen liegt?
Sightus
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr, 11 Mai 2007 20:07

Beitragvon Wales » So, 10 Jun 2007 1:50

Sightus hat geschrieben:Müsste ich den denn zahlen? Also wenn der Fehler bei mir bzw. ihnen liegt?


hab das gleiche Problem :( wenn du deine Lösung hast,bitte schreib mir eine PN oder E-mail....will wieder tele haben :( :cry:
Wales
 
Beiträge: 25
Registriert: So, 10 Jun 2007 1:20

Beitragvon steffenbrandis » So, 10 Jun 2007 1:56

Wales hat geschrieben:
Sightus hat geschrieben:Müsste ich den denn zahlen? Also wenn der Fehler bei mir bzw. ihnen liegt?


hab das gleiche Problem :( wenn du deine Lösung hast,bitte schreib mir eine PN oder E-mail....will wieder tele haben :( :cry:

Bitte erstmal die Anweisungen im eigenen Thread befolgen! :wink:
Benutzeravatar
steffenbrandis
 
Beiträge: 8722
Registriert: Sa, 22 Apr 2006 18:22
Plz/Ort: Neuss

Nächste

Zurück zu Sphairon Turbolink IAD & AVM IAD



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron