[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - FB 7270 an Sphairon IAD, bloß wie?

FB 7270 an Sphairon IAD, bloß wie?

Wegen der vielen Fragen zu diesen Geräten auf vielfachen Wunsch eine Extra-Rubrik.

FB 7270 an Sphairon IAD, bloß wie?

Beitragvon Dude34 » Sa, 24 Mai 2008 15:01

hallo!
hatte bei alice vor vertragsschluss angerufen um zu erfragen, ob ich statt des alice-gerätes auch eine fritzbox 7270 nutzen kann, weil ich eine größere installation zu hause habe und auf diverse zusatzfunktionen angewiesen bin.

antowrt von alice: "natürlich können sie das. allerdings müssen sie sich das gerät selbst beschaffen (war mir egal, da ich es schon hatte!!!!) und die tel-hotline supported nur die alice-geräte bei technischen fragen!"

jetzt nach vertragsschluss und aktivierrung stelle ich fest, dass ich ausschließlich über das alice-gerät telefonieren kann bzw. darf. also rief ich bei der hotline an:
"ja, sie können nur mit dem alice-saphairon turbo link telefonieren. an andere geräte können sie ihre telefone nicht anschließen. das wird von alice nicht supported. da hat man sie falsch informiert."

eine unverschämtheit. man hat mich spgar 2 x falsch informiert. 1 x über den alice-kundeninfo-chat und einmal über die telefonhotline.
also ganz klar nach dem motto: hauptsache einen kunden gewinnen....., egal wie.

hat da jemand einen geeigneten vorschlag, wie man reagiert?
fakt ist, ich werde kündigen, wenn ich meine anderen geräte nicht benutzen kann bzw. darf. denn es ist so, dass alice die für die telefonie mit meiner fritzbox erforderlichen zugangsdaten nur nicht herausgeben will.....

besten dank
Dude34
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa, 24 Mai 2008 14:01

Beitragvon Thyrael » Sa, 24 Mai 2008 15:27

du kannst die fritzbox doch an das sphairon anschliessen, musst dann allerdings den internetzugang über "lan-a" einschalten, so haste dann erstmal dein netzwerk online. rein theoretisch müsste man dann die fritzbox noch mit dem y-kabel vom dsl/tel anschluß an einen analogen oder s0 anschluß des sphairon anschliessen damit man die telefoniefunktion der box benutzen kann. ob letzteres auch funktioniert wenn man den internetzugang über lan-a benutzt kann ich dir so leider nicht sagen.
Benutzeravatar
Thyrael
 
Beiträge: 2179
Registriert: Do, 26 Apr 2007 6:51
Plz/Ort: Rostock
Tarif: Alice Fun
Modem: Speedtouch 516iv6

Beitragvon Dude34 » Sa, 24 Mai 2008 16:44

ja danke für den tipp.
habe die fritzbox schon hinter das saphairon gehängt, das funktioniert auch. aber die tel-geräte sowie fax über die fritzbox geht nicht. denn die fritzbox verlangt die zugangsdaten für die telefonie, die alice nicht rausrückt.

weiß der geier welche vorteile sie sich davon versprechen.....

nach meinen inet-recherchen bin ich nicht der einzige, dersolche probleme hat und deshalb kündigt.

und: durch das anhängen der fritzbox hinter das saphairon sinkt die dsl-rate drastisch auf 3300. mit dem saph. allein geht zwischen 8000-12000 bei alice.
upload sogar auf 136 runter in der aktuellen config....., aber besser als no phone.

trotzdem danke für deinen tipp!
Dude34
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa, 24 Mai 2008 14:01

Beitragvon Thyrael » Sa, 24 Mai 2008 16:54

na also rein theoretisch brauchste keine zugangsdaten für die telefonie wenn das sphairon angeschlossen ist. das sphairon hat doch deinen telefonanschluß schon bei hansenet registriert und die telefonie liegt doch schon an den analogen bzw an dem s0 port an (je nachdem ob du analog oder isdn hast). du musst das ganze bei der einrichtung der fritzbox dann wie einen normalen telefonanschluß betrachten. eine genaue vorgehendweise habe ich leider nicht für dich, ich habe einen "normalen" vollanschluß aber vielleicht schaust du dich im sphairon bereich einmal um, eventuell findest du da ja was passendes.
Benutzeravatar
Thyrael
 
Beiträge: 2179
Registriert: Do, 26 Apr 2007 6:51
Plz/Ort: Rostock
Tarif: Alice Fun
Modem: Speedtouch 516iv6

Beitragvon Joern » Sa, 24 Mai 2008 17:16

Du musst den Telefonanschluß in der 7270 auf "Festnetz" einstellen. Nicht auf Internettelefonie.

Dann funktioniert die 7270 wunderbar hinter dem Sphairon.

Das Sphairon ist ein Netzabschluß, der einen Festnetzanschluß zur Verfügung stellt.
Joern
 
Beiträge: 1625
Registriert: Di, 23 Dez 2003 9:14
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Complete

Beitragvon Corrado-HH » Sa, 24 Mai 2008 17:54

@Dude34: das waren doch jetzt wirklich wertvolle Tipps, oder?

(BTW: Dein Topic darf ich ändern auf "FB 7270 an Sphairon IAD, bloß wie?)
Gruß Corrado-HH

Telekom MagentaZuhause L, VDSL 100 | AVM Fritz!Box 7590
Benutzeravatar
Corrado-HH
Moderator
 
Beiträge: 6385
Registriert: Mi, 12 Mär 2003 12:23
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Telekom VDSL 100
Modem: AVM 7590

Beitragvon Dude34 » Sa, 24 Mai 2008 18:02

ja kannst du ändern, wenn das hier unbehagen auslöst : ),

melde mich gleich zu den tipps (die ich schon im vorfeld ausprobiert hatte ohne erfolg, aber vielleicht raff ichs ja auch nicht ganz; das will ich ausschließen).

thx
Dude34
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa, 24 Mai 2008 14:01

Beitragvon Corrado-HH » Sa, 24 Mai 2008 18:05

Unbehagen nicht, aber wenn es ggf. klappt, so ist der "Vorwurf" ja irgendwie vom Tisch.

Wir suchen hier nach Lösungen, "Headlines" auf Niveau der großen Tageszeitung mit 4 weißen Buchstaben auf rotem Grund, sind nicht so unser Ding, da der eigentlichen Sache nicht dienlich.

War auch eher eine Art Gedankenanstoß. ;)
Gruß Corrado-HH

Telekom MagentaZuhause L, VDSL 100 | AVM Fritz!Box 7590
Benutzeravatar
Corrado-HH
Moderator
 
Beiträge: 6385
Registriert: Mi, 12 Mär 2003 12:23
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Telekom VDSL 100
Modem: AVM 7590

Beitragvon Dude34 » Sa, 24 Mai 2008 18:31

also danke erst mal für die tipps.

im einzelnen:
ich habe isdn.
zuerst hatte ich das isdn-tel an der sphairon angeschlossen und konnte so das tel auch aktivieren mittels code-eingabe. an der sphairon funktioniert das tel auch einwandfrei.

nun habe ich aber noch etliche andere geräte (auch analoge) die ich an der 7270 anschließen möchte. deshalb habe ich sie hinter die sphairon gesetzt und auch der internetzugang ist - bis auf die geschwindigkeit, die nun auf 3.300 gesunken ist - in ordnung.

allerdings kann ich auf keine weise das isdn-tel an die 7270 anschließen. habe alle versionen (internet-telefonie UND festnetz) ausprobiert, während das isdn-tel in der s0-buchse der 7270 steckte.
da rührt sich nichts. die 7270 erkennt noch nicht einmal beim klingeltest, das in der s0 das isdn-tel hängt. wenn ich das bei "internettelefonie" mache, erkennt sie das isdn-tel, nachdem ich die "festnetz-nr" als internetnummer angegeben habe. aber bei tel-versuchen gehts nicht. d.h. freizeichen ja, wählen nein, dann kommt im tel die meldung "VOIP - Störung" und feierabend....

liegt es vielleicht an der art und weise, wie ich die 7270 hinter die sphairon gesetzt habe?

derzeit folgende config:
direkt aus der tel-buchse gehts das von alice gelieferte kabel in die sphairon. die ist von port "ethernet1" aus mit nem netzwerkkabel mit der 7270 in lan a verbunden.
so funktionieren lan b - d sowie wlan der 7270, aber eben keine telefonie. dazu MUSS ich das isdn-tel an die sphairon anschliessen!

Nachtrag nach 9 Minuten 8 Sekunden:

@ Corrado-HH

ja kannst den titel ruhig ändern.

aber es ist für mich schwerlich anders zu benennen, wenn man vor vertragsschluss nicht zutreffende zusagen bekommt und dann nach vertragsabschluss zu hören kriegt: "ätsch, reingefallen, geht doch nicht."

und bei der vorvertraglichen information haben mir das unabh. 2 verschiedene "berater" versichert.

hätt ich das gewusst wär ich beim alten geblieben......, denn der geschwindigkeitsvorteil von alice ist jetzt (mit der 7270) auch futsch und preislich wären die 5,- / monat das wert gewesen, wenn ich all meine geräte benutzen kann.....
Dude34
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa, 24 Mai 2008 14:01

Beitragvon vector2a » Sa, 24 Mai 2008 18:34

hört sich doch grundsätzlich nicht schlecht an. eigentlich müsste jetzt nur noch der telefon-teil des y-kabels (das sollte es bei der box noch geben?!) in den S0-Anschluss des sphairons gesteckt werden. in der box nur die festnetztelefonie aktivieren, MSNs eintragen und fertig.

schon mal geguckt, ob es eine neue firmware für die fritz!box gibt?

zum geschwindigkeitsproblem: die fritz-boxen haben, wegen der möglichen voip-telefonie, meistens das sogenannte traffic-shaping aktiviert. vielleicht hilft es, das auszustellen?
Bei technischen Problemen bitte immer angeben: Tarif (Analog/ISDN), DSL-Modem von Alice, ggfs. Router, ggfs. Telefonhardware.
z.B.: Alice Fun ISDN, Sphairon Turbolink IAD, D-Link DI-524, Teledat 2a/b
Danke!
Benutzeravatar
vector2a
 
Beiträge: 5213
Registriert: Do, 13 Okt 2005 20:27
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Modem: Alice 1111

Beitragvon Thyrael » Sa, 24 Mai 2008 18:37

muss man nicht das mitgelieferte y-kabel dann zusätzlich mit dem sphairon verbinden? also so das man 2 kabel verbindungen hat zwischen sphairon und fritzbox?

edit:
zu langsam, aber ich meine genau das gleiche wie vector, du müsstest an dem y-kabel einen grauen und einen schwarzen stecker haben, du musst dann den schwarzen stecker mit der s0 buchs am sphairon verbinden.
Benutzeravatar
Thyrael
 
Beiträge: 2179
Registriert: Do, 26 Apr 2007 6:51
Plz/Ort: Rostock
Tarif: Alice Fun
Modem: Speedtouch 516iv6

Beitragvon Dude34 » Sa, 24 Mai 2008 18:41

also ich habe zwar so ein y-kabel (vom alten anbieter).

aber von alice kam nur ein kabel, dass in erste tel-buchse kommt (tae-stecker) und dann in die sphairon dsl-buchse soll und da auch ist.

ich habe den anschlusstyp 2, also "komplett" ohne telekom, aber wohl nicht original festnetz! deshalb wohl kein y-kabel von alice.
Dude34
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa, 24 Mai 2008 14:01

Beitragvon vector2a » Sa, 24 Mai 2008 18:46

Das Y-Kabel kann auch nicht von Alice kommen, da es zum Lieferumfang der Fritz!Box gehört!
Bei technischen Problemen bitte immer angeben: Tarif (Analog/ISDN), DSL-Modem von Alice, ggfs. Router, ggfs. Telefonhardware.
z.B.: Alice Fun ISDN, Sphairon Turbolink IAD, D-Link DI-524, Teledat 2a/b
Danke!
Benutzeravatar
vector2a
 
Beiträge: 5213
Registriert: Do, 13 Okt 2005 20:27
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Modem: Alice 1111

Beitragvon Dude34 » Sa, 24 Mai 2008 18:54

richtig!

aber ich verstehe nicht ganz, wie ihr das meint mit dem anschluss des y-kabels: bei welchem gerät muss was wo rein?

einstimmig sagt ihr, den isdn-tel-v-kabelteil in die s0 der 7270. aber wohin dann das isdn-tel? gibt doch nur die eine isdn-buchse an der 7270?!?!

oder peil ichs einfach nicht?

thx
Dude34
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa, 24 Mai 2008 14:01

Beitragvon vector2a » Sa, 24 Mai 2008 18:56

Verkabelung:
Code: Alles auswählen
[Sphairon]                                   [FritzBox]
   |-(LAN1) -----(Netzwerk-Kabel)----- (LAN-A)-|   |-((W)LAN2-4) --- Computer
   |-(S0) -------(Y-Kabel)----- (ISDN-Eingang)-|   |-(Telefonausgänge) --- Telefone



Guck mal in dein Fritz!Box-Handbuch!
DSL/Tel = ISDN-Eingang
Fon1/2 = Anschluss für analoge Telefone
Fon S0 = ISDN-Telefon-Anschluss (das ist der neben dem USB-Anschluss!)
Bei technischen Problemen bitte immer angeben: Tarif (Analog/ISDN), DSL-Modem von Alice, ggfs. Router, ggfs. Telefonhardware.
z.B.: Alice Fun ISDN, Sphairon Turbolink IAD, D-Link DI-524, Teledat 2a/b
Danke!
Benutzeravatar
vector2a
 
Beiträge: 5213
Registriert: Do, 13 Okt 2005 20:27
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Modem: Alice 1111

Beitragvon Dude34 » Sa, 24 Mai 2008 19:09

danke für eure mühen.....

also derzeit geht ein netzwerkkabel von der sphairon in lan a der fritzbox.
wenn ich den isdn irgendwie rüberschleifen will zur fritzbox, dann doch wohl von s0-sphairon in s0-fritzbox, oder?

und das geht doch nicht mit dem ykabel; es sei denn, ich verbine damit einerseits lan1 sphairon mit lan a fritzbox und stecke das tel-teil des ykabels in den s0 der fritzbox.
und dann liegt alles lahm.....

vorher hatte ich die fritzbox mit splitter in betrieb, brauch ich den auch? den habe ich derzeit nicht in der config!

thx
Dude34
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa, 24 Mai 2008 14:01

Beitragvon cpt. crunch » Sa, 24 Mai 2008 19:09

Dude34 hat geschrieben:aber ich verstehe nicht ganz, wie ihr das meint mit dem anschluss des y-kabels: bei welchem gerät muss was wo rein?

Das eine schwarze Ende in den S0-Bus vom Sphairon, das zweite graue Ende bleibt frei. Das andere, einzelne graue Ende kommt in die DSL/Tel-Buchse von der Fritzbox, fertig.
Benutzeravatar
cpt. crunch
 
Beiträge: 3966
Registriert: So, 08 Okt 2006 11:33
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: Talk4Free Europa & More
Option Mobile
DVB-IP
Modem: Fritzbox 7170

Beitragvon Dude34 » Sa, 24 Mai 2008 19:19

ok danke!!!!!!!!!!!!!

vector, habe deine skizze mal ordentlich gelesen! so bekomme ich die analogen geräte an die fritzbox.....

besten dank für die ausgezeichnete hilfe!

auch wenns nicht das optimale ist (download speed bleibt auch nach deaktiv. von traffic-shaping bei 3300 anstelle vorherigen 8-12000) und alice sich vielleicht von beginn an klarer äußern könnte.....

damit kann ich vorerst leben!

vielen dank noch mal an alle!

und der mod kann den titel mit gutem gewissen änder : ) - thx
Dude34
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa, 24 Mai 2008 14:01

Beitragvon cpt. crunch » Sa, 24 Mai 2008 19:21

Nur die Fritzbox mal einzeln anschliessen und unter Einstellungen -> Internet mal die Reiter der DSL-Informationen auslesen bzw. Screenshots machen und hier reinstellen bitte.

Ohne Leitungswerte wie Dämpfung und Signal/Rauschabstand kann hier keiner was dazu sagen, warum du einen niedrigeren Sync hast.
Benutzeravatar
cpt. crunch
 
Beiträge: 3966
Registriert: So, 08 Okt 2006 11:33
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: Talk4Free Europa & More
Option Mobile
DVB-IP
Modem: Fritzbox 7170

Beitragvon Dude34 » Sa, 24 Mai 2008 19:54

ok, mach ich gleich....

Nachtrag nach 14 Minuten 13 Sekunden:

schau mal, ist es das?
die werte haben sich jetzt, nachdem ich die 7270 direkt angestöpselt habe, noch mal fett verschlechtert!

mit dem sphairon kam ich auf 8-12000......

ok, hier die 7270-daten:
Empfangsrichtung Senderichtung
Max. DSLAM-Datenrate kBit/s 12128 1152
Min. DSLAM-Datenrate kBit/s 32 32
Leitungskapazität kBit/s 2692 1092
Aktuelle Datenrate kBit/s 2365 1088

Latenz 9 ms 10 ms
Bitswap an aus
Seamless Rate Adaption aus an
Impulse Noise Protection 0.6 0.5
L2 Power Mode NA - -

Signal/Rauschabstand dB 8 6
Leitungsdämpfung dB 24 26
Powercutback dB 5 3

Nachtrag nach 8 Minuten 58 Sekunden:

übrigens - leider - funktioniert die anschlussvariante doch nicht. hatte voreilig gesagt, alles sei prima!
aber das zum versuch an der 7270 angestöpselte analog-phone funktioniert nicht. es gab nur deshalb freizeichen, weil es trotz "zurücksetzen" noch als mobilteil an der isdn-basis angemeldet war.....

also bin ich soweit wie vorher : (
Dude34
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa, 24 Mai 2008 14:01

Beitragvon cpt. crunch » Sa, 24 Mai 2008 21:06

Wie hast du die Geräte denn verkabelt nun? Wie hast du die Telefonie in der Fritzbox eingestellt?

Irgendwie hast du einen sehr niedrigen Signal/Rauschabstand, der liegt mit 6 dB so ziemlich an der Grenze. Dann sehr geringer Downstream, aber dafür volle Geschwindigkeit im Upstream.

Eventuell hilft dir die DSL-Laborversion für 7270 da etwas weiter, um einen besseren Sync hinzubekommen. Sonstige Verlängerungen vorgenommen, weitere TAE-Dosen vor Ort?
Benutzeravatar
cpt. crunch
 
Beiträge: 3966
Registriert: So, 08 Okt 2006 11:33
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: Talk4Free Europa & More
Option Mobile
DVB-IP
Modem: Fritzbox 7170

Beitragvon PeZe » Sa, 24 Mai 2008 21:57

Zwischendurch mal eingestreut: Ich habe hier ein etwas marodes Ethernetkabel gehabt, fiel erst bei Gigabit auf, daß es schrottig war.
Kabeltausch?
PeZe
 
Beiträge: 266
Registriert: Di, 04 Dez 2007 0:05

Beitragvon cpt. crunch » Sa, 24 Mai 2008 22:02

Bis jetzt hat er ja bewusst alle Hinweise ignoriert zur Verkabelung vom Sphairon und der Fritzbox, die aktuelle Konstellation hat er uns auch noch nicht verraten...
Benutzeravatar
cpt. crunch
 
Beiträge: 3966
Registriert: So, 08 Okt 2006 11:33
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: Talk4Free Europa & More
Option Mobile
DVB-IP
Modem: Fritzbox 7170

Beitragvon Dude34 » Sa, 24 Mai 2008 22:34

vorab:
die niedrigen downstream-werte waren nur in dieser konstellation so (7020 direkt an dose mit kabel tae nach dsl fritzbox), sonst - mit dem sphairon und auch dem vorherigen anbieter und 7270 deutlich höher (mind. 3300 bis 12.000!).

betreffend konfig geb ich mal mein bestes:
haben zwei tae-dosen im haus. eine ober-, eine untergeschoss. man kann in jeder einstöpseln und setzt damit andere außer gefecht.....; akutell unten.

aus dieser tae-dose geht alice-dsl-kabel in die sphairon (dsl-buchse). in der sphairon s0 sitzt isdn-tel (weil isdn-anschluss). von sphairon ethernet 1 geht netzwerkkabekl in fritzbox zu lan a. die FB7270 hat sich dann über die spairon dauerhaft eingewählt..

nutze ich das y-kabel in irgendeiner art, verschlechtern sich die umstände (dsl-werte). warum, weiss ich nicht.
da ich in keiner variante ein analog-gerät anschliessen konnte, hab ich das y-kabel folglich wieder entfernt.

bin echt ratlos und werde dann wohl bei alice kündigen müssen. hatte vorher keinerlei probleme, weder mit fritzbox noch mit dsl-werten!

thx
Dude34
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa, 24 Mai 2008 14:01

Beitragvon cpt. crunch » Sa, 24 Mai 2008 22:38

So, mindestens zum dritten Mal: in das Sphairon das schwarze Ende vom Y-Kabel in den S0-Bus stecken, das ISDN-Telefon muss da raus. Das zweite, graue Ende vom Y-Kabel wird nicht benutzt.

Das andere, graue und einzelne Ende kommt in die DSL/Tel-Buchse der Fritzbox, in der Fritzbox wird Festnetztelefonie eingestellt, fertig. Statt des Y-Kabels sollte auch ein normales Patch-Kabel gehen.

Hast du dich beim alten Anbieter auch so gesträubt die Fritzbox mit dem NTBA zu verbinden?
Benutzeravatar
cpt. crunch
 
Beiträge: 3966
Registriert: So, 08 Okt 2006 11:33
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: Talk4Free Europa & More
Option Mobile
DVB-IP
Modem: Fritzbox 7170

Nächste

Zurück zu Sphairon Turbolink IAD & AVM IAD



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron