[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Remotekonfiguration

Remotekonfiguration

Hier könnt ihr äußern, was HanseNet noch besser machen könnte.

Remotekonfiguration

Beitragvon oO42ßeRtXOo » Di, 06 Mai 2008 0:52

Gerade für ältere Herrschaften würde ich mir eine Remotekonfiguration des PC wünschen.
oO42ßeRtXOo
 
Beiträge: 101
Registriert: Di, 15 Apr 2008 12:16
Plz/Ort: Køkkentændstiken

Beitragvon Thyrael » Di, 06 Mai 2008 12:06

kann man doch einrichten, wenn der ältere herr weiss wies geht, aber das hat ja so nichts mit alice zu tun.
Benutzeravatar
Thyrael
 
Beiträge: 2179
Registriert: Do, 26 Apr 2007 6:51
Plz/Ort: Rostock
Tarif: Alice Fun
Modem: Speedtouch 516iv6

Beitragvon cpt. crunch » Di, 06 Mai 2008 14:05

Na er meint bestimmt sowas hier hier, also bei Support- oder Konfigurationsanfragen, wo noch eine Internetverbindung besteht.
Benutzeravatar
cpt. crunch
 
Beiträge: 3966
Registriert: So, 08 Okt 2006 11:33
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: Talk4Free Europa & More
Option Mobile
DVB-IP
Modem: Fritzbox 7170

Beitragvon oakley » Di, 06 Mai 2008 21:37

als "alter Hotliner" gerade auf der Internet- und WLAN Hotline würde ich mir sowas sehr wünschen. Es würde vieles für den Agent/Supporter erleichtern.

BBV und/oder Router richte ich im Schlaf ein.
____________________

Gruß Oakley


"Ich sah ein trauriges Gesicht langsam vorüberschweben, dann schlug der Herr auf dem Dach meines Wagens auf."
Benutzeravatar
oakley
 
Beiträge: 109
Registriert: Mi, 19 Sep 2007 17:51
Plz/Ort: Hamburg City

Beitragvon cpt. crunch » Di, 06 Mai 2008 22:15

Du richtest die vielleicht im Schlaf ein, aber der Kunde am Telefon nicht... :) Und gerade bei den den Erstinstallationen ist der Kunde ja sehr selten schon online.
Benutzeravatar
cpt. crunch
 
Beiträge: 3966
Registriert: So, 08 Okt 2006 11:33
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: Talk4Free Europa & More
Option Mobile
DVB-IP
Modem: Fritzbox 7170

Beitragvon Thyrael » Di, 06 Mai 2008 22:53

jo das kommt dann noch dazu, und wer weiss was die sogenannten "hotliner" (egal von welcher hotline) da fürn murks konfigurieren. wenn jemand das konfigurieren kann dann kann er auch einen kunden vernünftig am telefon da durchleiten und brauch nicht auf dem rechner des kunden rumpfuschen, dann dauert diese geschichte halt etwas länger, kann man dann nicht ändern.
Benutzeravatar
Thyrael
 
Beiträge: 2179
Registriert: Do, 26 Apr 2007 6:51
Plz/Ort: Rostock
Tarif: Alice Fun
Modem: Speedtouch 516iv6

Beitragvon Ingsoc » Mi, 07 Mai 2008 21:20

Es scheitert nur zu oft am Kunden selbst, wenn man versucht, ihn durch ein Menue zu fuehren. Selbst schon oft genug erlebt.. :roll:
»Mit fünfzig hat jeder das Gesicht, das er verdient.« (George Orwell, letzter Eintrag im eigenen Journal)
Benutzeravatar
Ingsoc
 
Beiträge: 735
Registriert: Do, 04 Jan 2007 0:52
Plz/Ort: Berlin
Tarifoptionen: Kabel Deutschland (Paket Comfort)
Modem: Thomson THG 540

Beitragvon Thyrael » Mi, 07 Mai 2008 22:15

joar aber dann ists halt pech für den kunden wenn er seinen rechner absolut nicht bedienen kann.
Benutzeravatar
Thyrael
 
Beiträge: 2179
Registriert: Do, 26 Apr 2007 6:51
Plz/Ort: Rostock
Tarif: Alice Fun
Modem: Speedtouch 516iv6

Beitragvon Corrado-HH » Mi, 07 Mai 2008 22:18

Denke auch, dass der Kunde nicht mal die Remoteverbindung einrichten kann. Wüßte im Moment aber auch nicht, wie das ginge ;)
Gruß Corrado-HH

Telekom MagentaZuhause XL, VDSL-Supervectoring 35b | AVM Fritz!Box 7590
Benutzeravatar
Corrado-HH
Moderator
 
Beiträge: 6385
Registriert: Mi, 12 Mär 2003 12:23
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Telekom VDSL 100
Modem: AVM 7590

Beitragvon Ingsoc » Do, 08 Mai 2008 3:31

Koennte man ja bei der Installation per Alice-CD mit einbinden. :lol:
»Mit fünfzig hat jeder das Gesicht, das er verdient.« (George Orwell, letzter Eintrag im eigenen Journal)
Benutzeravatar
Ingsoc
 
Beiträge: 735
Registriert: Do, 04 Jan 2007 0:52
Plz/Ort: Berlin
Tarifoptionen: Kabel Deutschland (Paket Comfort)
Modem: Thomson THG 540

Beitragvon cpt. crunch » Do, 08 Mai 2008 8:58

Corrado-HH hat geschrieben:Denke auch, dass der Kunde nicht mal die Remoteverbindung einrichten kann. Wüßte im Moment aber auch nicht, wie das ginge ;)

Eine .exe-Datei runterladen, starten und die Nummer eingeben, die der Berater dem Kunden nennt. Aber selbst das überfordert wohl so manchen schon... ;)

Geschweige denn noch, dass man dem Kunden einen Vortrag über Datenschutz halten muss.
Benutzeravatar
cpt. crunch
 
Beiträge: 3966
Registriert: So, 08 Okt 2006 11:33
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: Talk4Free Europa & More
Option Mobile
DVB-IP
Modem: Fritzbox 7170

Beitragvon Aaron » Do, 08 Mai 2008 10:26

http://www.teamviewer.com


Allerdings ist das in mindestens 80% der Fälle nicht möglich, da es sich meist um Komplettausfälle handelt.

Die Idee ist aber auf jeden Fall nicht schlecht. Das Problem dabei ist nur, dass dann auch vom Kunden Routerkonfigurationen etc verlangt/erwartet werden, für die Alice nunmal wirklich nicht zuständig ist.
Connect: 1&1 Surf & Phone Doppel-Flat 16.000
Modem: Fritzbox 7270 (von 1&1 liebevoll "HomeServer" genannt)

Windows XP SP2 / Ubuntu Linux / OpenSUSE 10.3

KEIN SUPPORT PER PN
Benutzeravatar
Aaron
 
Beiträge: 418
Registriert: Fr, 02 Nov 2007 12:18

Beitragvon Ingsoc » Do, 08 Mai 2008 13:16

Warum? Von Hansenet wird doch ohnehin verlangt, ohne Router ins Internet zu gehen, wenn es um Stoerungsbeseitigung geht; von Software-Firewalls einmal ganz zu schweigen (und von deren Problematiken auch abgesehen)... :roll:
»Mit fünfzig hat jeder das Gesicht, das er verdient.« (George Orwell, letzter Eintrag im eigenen Journal)
Benutzeravatar
Ingsoc
 
Beiträge: 735
Registriert: Do, 04 Jan 2007 0:52
Plz/Ort: Berlin
Tarifoptionen: Kabel Deutschland (Paket Comfort)
Modem: Thomson THG 540

Beitragvon CCA Cronos » Fr, 09 Mai 2008 16:25

Aber nicht mehr lange. Bald gibts Alice-Router und auch Router-Support.


:)
Benutzeravatar
CCA Cronos
 
Beiträge: 137
Registriert: So, 15 Jul 2007 12:50
Plz/Ort: im Callcenter

Beitragvon Ingsoc » Fr, 09 Mai 2008 17:16

Dann hat sich die Frage mit der Konfiguration eh erledigt, weil das koennte man dan standardmaessig so einprogrammieren. ;)
»Mit fünfzig hat jeder das Gesicht, das er verdient.« (George Orwell, letzter Eintrag im eigenen Journal)
Benutzeravatar
Ingsoc
 
Beiträge: 735
Registriert: Do, 04 Jan 2007 0:52
Plz/Ort: Berlin
Tarifoptionen: Kabel Deutschland (Paket Comfort)
Modem: Thomson THG 540

Beitragvon Antonov » Sa, 10 Mai 2008 0:20

Aaron hat geschrieben:http://www.teamviewer.com

Alternativ hier eine Open-Source-Variante (VNC):
http://www.heise.de/netze/tools/fernwartung
Antonov
 
Beiträge: 1021
Registriert: So, 06 Feb 2005 20:46

Beitragvon Ingsoc » So, 11 Mai 2008 21:07

Dann aber bitte UltraVNC, da nur diese Variante auch kostenfrei Verschluesselung anbietet. Unverschluesselte Remote-Desktop-Verbindungen sind schandhaft. :D
»Mit fünfzig hat jeder das Gesicht, das er verdient.« (George Orwell, letzter Eintrag im eigenen Journal)
Benutzeravatar
Ingsoc
 
Beiträge: 735
Registriert: Do, 04 Jan 2007 0:52
Plz/Ort: Berlin
Tarifoptionen: Kabel Deutschland (Paket Comfort)
Modem: Thomson THG 540

Beitragvon chefsalat » So, 11 Mai 2008 21:45

Per CWMP könnten sich die Geräte die Zugangsdaten beim ersten Anschliessen runterladen. Man wird danach solange auf die Alice Lounge umgelenkt, bis man eine individuelle PIN ( z.B. aus Auftragsbestätigung o.ä) eingegeben hat, um den Account freizuschalten und Missbrauch zu verhindern. Man kann mehrere Profile hinterlegen ( Routerbetrieb, Bridgebetrieb usw ), der Kunde ruft an und sagt: Ich will Routerfunktion, Knopfdruck vom Agent, Stromreset, fertig....

Das wäre schön und würde genügen. Jedenfalls bequemer als aktuell einen SL2-141-I als Router zu betreiben 8)

VNC-Lösungen würde ich als Unternehmen schon aus Datenschutz-bedenklichen Gründen nicht anbieten. Nachher heisst es, der Agent hat meine Emails in Outlook gelöscht :D
chefsalat
 
Beiträge: 429
Registriert: So, 25 Mär 2007 18:20

Beitragvon Ingsoc » Di, 13 Mai 2008 13:32

Waere sicher lustig. :lol:
»Mit fünfzig hat jeder das Gesicht, das er verdient.« (George Orwell, letzter Eintrag im eigenen Journal)
Benutzeravatar
Ingsoc
 
Beiträge: 735
Registriert: Do, 04 Jan 2007 0:52
Plz/Ort: Berlin
Tarifoptionen: Kabel Deutschland (Paket Comfort)
Modem: Thomson THG 540


Zurück zu Wünsche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder