[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Ein neuer Rechner muss her...

Ein neuer Rechner muss her...

Für eure Hard- und Softwareprobleme, die nichts mit HanseNet zu tun haben.

Moderator: Moderatoren

Ein neuer Rechner muss her...

Beitragvon 123abc » Sa, 06 Okt 2012 18:14

... doch leider ist es nicht mehr so leicht wie früher etwas passendes zu finden.

Besucht habe ich die Seiten von
neobuy.de (Multimedia PC System AMD FX 4100 XL)
shinobee.de
hardwarversand.de

Alle habe aus meiner Sicht gute und schlechte Seiten. Leider kenne ich mich mit der Materie nicht aus und hoffe daher hier auf gute Ratschläge.

Preisgrenze liegt bei 500€

Der Prozessor sollte AMD FX 4100 4 x 3600 MHz (muss sein damit mein Rechner wieder schneller ist als der meiner Kinder )
Festplatte 1 TB kleiner geht natürlich auch

Gegen eine On Board Grafik spricht erstmal nichts, solange es möglich ist später eine Graka einzubauen.(Noch werkelt bei mir eine Radeon 9600 ohne Probleme)

DVD Brenner ist ja wohl bereits Standard

Das System soll noch mit XP zurecht kommen (auch wenn es bei der Installation wg. SATA wohl schwierig wird.

Das Gehäuse sollte die Anschlüsse oben haben und nicht höher als 43cm sein.

Es muss einen Steckplatz für einen Adapter Sata/IDE vorhanden sein.Irgendwie muss ich ja die alten Festplatten noch verwenden.

Ein Diskettenlaufwerk muss Platz finden. Falls erforderlich ein entsprechender Adapter.

Ich kann handwerklich auch einen Rechner selber zusammenbauen (ausser die Jumper vom Motherboard).
Wenn also jemand lust und Zeit hat kann er mir eine Liste erstellen um einen brauchbaren Rechner zu bekommen.

Die Kiste muss leise sein da meine Frau Flöhe husten hört

123abc
123abc
 
Beiträge: 1164
Registriert: Sa, 05 Feb 2005 22:45
Plz/Ort: Hamburg 225..
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Danke O2, Dank deiner Homebox hatte ich endlich einen Grund zum wechseln.

Nun hat die Telekom einen Kunden mehr. 51 Up 10 Down
Modem: Fritzbox 7390

Beitragvon Falcon » So, 07 Okt 2012 2:44

Du brauchst dringend ein Diskettenlaufwerk? :o
Für Amigas kann man die über nen SD-Kartenleser emulieren. Das müsste für PCs dann ja auch gehen. Wäre leiser, kleiner, schneller und vermutlich inzwischen auch billiger. Und man muss nimmer per Hand wechseln.
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon 123abc » So, 07 Okt 2012 8:13

Du brauchst dringend ein Diskettenlaufwerk?


Nicht mehr.

123abc
123abc
 
Beiträge: 1164
Registriert: Sa, 05 Feb 2005 22:45
Plz/Ort: Hamburg 225..
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Danke O2, Dank deiner Homebox hatte ich endlich einen Grund zum wechseln.

Nun hat die Telekom einen Kunden mehr. 51 Up 10 Down
Modem: Fritzbox 7390

Beitragvon Corrado-HH » So, 07 Okt 2012 9:15

Ansonsten kann man die ja mittlerweile auch extern über USB anschließen. Das gilt dann auch für DVD-Laufwerke (externe Versionen).
Gruß Corrado-HH

Telekom MagentaZuhause M, VDSL 50 | AVM Fritz!Box 7490
Benutzeravatar
Corrado-HH
Moderator
 
Beiträge: 6385
Registriert: Mi, 12 Mär 2003 12:23
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Telekom VDSL 50
Modem: AVM 7490

Beitragvon Mydgard » Di, 16 Okt 2012 0:30

Auch wenn der Thread schon 9 Tage alt ist ... Du sagst, Du kannst selbst zusammenbauen, dann schau mal hier:

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?p=3395405

Dort dann je nachdem was Du halt willst: Multimedia, Spiele oder Büro-PC ... unterteilt in diverse Preisklassen, immer aktualisiert.

Z.B. Spiele-PC 550 €

550€

Intel:
Core i3-3220 Boxed
ASRock H77 Pro4/MVP
_Alternativ: Gigabyte GA-H77-D3H oder ASUS P8B75-M LX
4GB Corsair 1333MHz CL9
_Alternativ: 8GB G.Skill 1333MHz CL9
AMD (alternativ):
Phenom II X4 965 Boxed
_Alternativ: FX-Series FX-4170
ASRock 970 Extreme3
_Alternativ: ASUS M5A88-M oder Gigabyte GA-970A-UD3
4GB Corsair 1333MHz CL8
_Alternativ: 4GB G.Skill 1333MHz CL8
restliche Komponenten:
HD 7850
_Alternativ: GTX 560
Cougar A400 400W
_Alternativ: be quiet! Straight Power E9 400W
Western Digital Caviar Blue 500GB
_Alternativ: Seagate Barracuda 7200.14 500GB
LG GH24NS
_Alternativ: Sony AD-7280S
Xigmatek Asgard Pro
_Alternativ: Cooler Master Elite 300er Serie oder Sharkoon Rebel9
(im CB Forum sind das alles Links zu Geizhals)

Auch wenn hier wie gewünscht ein FX Prozessor angegeben ist, kann ich da nicht wirklich zu raten! Die Bulldozer CPUs von AMD verbraten viel zu viel Strom und sehen Leistungsmäßig gegenüber aktuellen Intel CPUs kein Land!!! Die alten Phenoms sind noch nutzbar, sofern man Geld sparen mag.
Das Xigmatek Asgard hat Front USB und einen Slot wo man ein Diskettenlaufwerk anschließen kann.

Im CB Forum kannst Du Dich am besten auch registrieren und da noch mal genauer fragen, da wird Dir am besten geholfen.
Ich bin immer in Schwierigkeiten, aber ich habe sehr viel Spaß dabei!
Mydgard
 
Beiträge: 664
Registriert: Do, 01 Mai 2003 19:02
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Willy.kombi
Modem: Zyxel P-800 + Fritzbox 7390

Beitragvon Benni80 » Mo, 31 Dez 2012 12:09

Was hat sich denn nun ergeben? Ich rate auch dringend zu nem I3, die derzeitigen AMD's schneiden nur bei Serververwendung oder wirklich mehreren anspruchsvollen Aufgaben besser ab. Suche momentan auch Ideen für mein neues System, liebäugle als Mainboard mit diesem: http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=4413#ov + Sandy Bridge 2500K. Hab 1 Mal am PC gespart und bereus bis heute ^^'
Gibts bessere Mainboards zu nem vergleichbaren Preis? BT wäre schon ganz nice wg. Zukunftstauglichkeit und so =)

€: Oder wars das http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=4279#ov ... kp ._.
Benni80
 
Beiträge: 5
Registriert: Di, 08 Mai 2012 15:53
Anschluss: Bitstream-Anschluß
Tarif: Alice Comfort
Modem: ?

Beitragvon Jan_B » So, 15 Dez 2013 22:39

Hallo Spezialisten,

Interessante Links ! - Habe gerade ein ähnliches Problem, denn ich brauche ein neues Notebook

In Sachen Rechner mag ich die Lenovos wie bei diesem ***. Low Profile, zuverlässig und aufgrund des starken Euros derzeit sehr preiswert. Es darf auch gerne ein Ultrabook sein. Jedoch würde auch ich gerne ein paar Teile austauschen und den Rechner individualisieren. Habe bei Notebooks damit jedoch keine Erfahrung (bei Desktops schon ...).

Gibt es da was Besonderes (besonders beim Ultrabook, denn das wird es wohl werden ....) zu beachten, oder ist der Austausch der Teile genauso einfach wie auf einem Desktop-PC, die ja alle mehr oder weniger die gleiche Architektur aufweisen ?

Es dankt der Jan !
Zuletzt geändert von newsletter001 am Mo, 16 Dez 2013 10:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Werbelink entfernt. Bitte Forenregeln beachten. Danke. (Als hätte man es nicht schon wieder ahnen können...)
Benutzeravatar
Jan_B
 
Beiträge: 8
Registriert: Do, 12 Dez 2013 20:43
Anschluss: NGN-Anschluß - T-Resale
Tarif: Alice Fun
Modem: Alice Modem WLAN 1121


Zurück zu PC-Probleme



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder