[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - Modem ins Wohnzimmer verlegen?

Modem ins Wohnzimmer verlegen?

Für eure Hard- und Softwareprobleme, die nichts mit HanseNet zu tun haben.

Moderator: Moderatoren

Modem ins Wohnzimmer verlegen?

Beitragvon Karakvarn » Mo, 27 Jul 2009 13:42

Moin

ich habe da ein kleines Problem:

mein Telefonanschluss samt Splitter, Modem und WLAN Router befindet sich im Flur.

Ich habe unter anderem die IPTV Option und derzeit ist die STB mit 2 Powerline DLAN Adaptern übers Stromnetz der Wohnung an den IPTV Port des Modems angeschlossen.

Leider läuft mein WLAN aus irgendwelchen Gründen nicht so ganz stabil, wenn ich irgendwelche Online-Spiele spiele hab ich immer wieder kurze disconnects. Zum Spielen stecke ich daher idR die Powerline Adapter auf einen anderen Port am Modem um und schließe im Wohnzimmer dann meinen Rechner per Kabel an. Das funktioniert soweit auch einwandfrei, aber ich kann halt nicht gleichzeitig per Kabel ins Internet und über die STB fernsehen.

Nun habe ich mir auf gut Glück ein zweites Paar DLAN Adapter gekauft, aber das funktioniert leider auch nicht, die Signale kommen anscheinend in ein und demselben Stromnetz nicht klar und es funktioniert nichts von beidem.

Meine nächste Idee war nun, das Modem mittels der Powerline Adapter ins Wohnzimmer zu verlegen, von da aus könnte ich dann STB und Rechner per Kabel anschließen. Aber der Stecker vom Splitter zum Modem ist ja kein RJ45 und passt daher gar nicht.
Gibts da evtl. irgendwelche Adapterstecker oder ist von vorneherein ausgeschlossen, dass ich die Powerline Teile zwischen Splitter und Modem nutzen kann?
Hat jemand ne andere Idee (die nicht beinhaltet, einen neuen WLAN Router anzuschaffen)?
Karakvarn
 
Beiträge: 3
Registriert: Di, 24 Feb 2009 22:07
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Complete
Tarifoptionen: Alice Mobile, Alice HomeTV
Modem: Siemens SL2

Beitragvon uther2008 » Mo, 27 Jul 2009 13:52

Vielleicht neben der TAE ein Loch in die Wand und dort das DSL Kabel vom Splitter zum DSLmodem/IAD legen? Das Kabel darf nur nicht zu lang werden.
uther2008
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi, 06 Feb 2008 0:17

Beitragvon Falcon » Di, 28 Jul 2009 16:13

Naja kommt auf das Kabel an. Verlängern kann man das schon, muss aber sehr ordentlich gemacht werden, sonst fängt zuerst das Fernsehern an zu zicken.
Stromverteiler und noch ein paar PowerlineAdapter? Müssen dafür ja nicht dringend die 200er sein, 80er sollten ja reichen.
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon newsletter001 » Di, 28 Jul 2009 16:41

Wobei die über Hansenet "suventionierten" 200er ähnlich viel kosten, wie die 80er im freien Handel... :wink:
Benutzeravatar
newsletter001
Moderator
 
Beiträge: 6136
Registriert: So, 09 Sep 2007 17:31
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarifoptionen: Option Mobile
Modem: Speedport W500V


Zurück zu PC-Probleme



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron