[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /viewtopic.php on line 986: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
HanseNet-User-Forum • Thema anzeigen - UMTS Flat?

UMTS Flat?

Hier könnt ihr eure Lieblings-Software, -Websites und -Sonstwas vorstellen.

Moderator: Moderatoren

UMTS Flat?

Beitragvon Falcon » Mi, 07 Jan 2009 23:35

Tach Jungs und Mädels, also meine Schwester kriegt in Ihrem Internat kein WLAN, obwohl die da feste Rechner mit Anbindung zur Nutzung für lau stehen. Muss man nicht verstehen.

Jedenfalls ist die sinnige Alternative für Ihren Laptop dann UMTS.

Welchen Flat Tarif könnt ihr da empfehlen? Ich denke mal so um die 3 bis 5 GB sollten locker an Volumen reichen.
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon Segfault » Mi, 07 Jan 2009 23:42

O2 Loop und dann Internet Pack L

Läuft so lange man es braucht und so schlecht ist die HSDPA Versorgung von O2 gar nicht.

Am besten wäre natürlich wenn deine Schwester mal testen könnte ob O2 HSDPA bei ihr Verfügbar ist.
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon BaerchenHH » Do, 08 Jan 2009 13:34

Evt. alternativ:

FONIC - Prepaid
unbegrenzte Datenflat (drosselung auf GPRS nach 1GB/Tag)
2,50€ /Tag
Hanse-Netter seit 1997 • Speed-Komplett mit 16Mb/s • TKSiV für 15,- • BfI machts möglich :)
Wer etwas erreichen will sucht Wege, wer etwas verhindern will sucht Gründe !
Das Diskussionsforum für Schule und Bildung: http://www.SchulBildungsForum.de
Benutzeravatar
BaerchenHH
Administrator
 
Beiträge: 3306
Registriert: Mo, 18 Jun 2007 0:07
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Speed Komplett
Tarifoptionen: ISDN • TKSiV
8x SIM & CommunityFlat
Modem: Siemens SL2-141-I

Beitragvon Dude » Do, 08 Jan 2009 13:38

Oder Simyo für 10 € für 1GB in 30 Tagen. Wenn vorher verbraucht, kann erneut gebucht werden.

Und bei 3-5 GB günstiger wie das obige täglich zu bezahlen.
Benutzeravatar
Dude
 
Beiträge: 322
Registriert: Sa, 23 Sep 2006 19:57
Plz/Ort: Heilbronn

Beitragvon Falcon » Do, 08 Jan 2009 14:33

Ja das Simyo sieht interessant aus, aber wie kann man da prüfen, wieviel Traffic schon weg ist?
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon Dude » Do, 08 Jan 2009 14:38

Im Moment leider noch gar nicht. Man bekommt lediglich bei ~900 MB Verbrauch eine SMS + Email, und beim Ende der Flat ebenfalls. Man sollte also am PC einen Trafficzähler haben, bzw. am Handy.
Benutzeravatar
Dude
 
Beiträge: 322
Registriert: Sa, 23 Sep 2006 19:57
Plz/Ort: Heilbronn

Beitragvon Falcon » Do, 08 Jan 2009 14:40

ja ich glaub dann wird erstmal Simyo getestet und wennse denn mal Youtube verfällt auf O2 umgesattelt.

Empfehlungen für einen Trafficzähler, der auch für Laien verständlich ist?
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon Dude » Do, 08 Jan 2009 14:47

Benutzeravatar
Dude
 
Beiträge: 322
Registriert: Sa, 23 Sep 2006 19:57
Plz/Ort: Heilbronn

Beitragvon Segfault » Do, 08 Jan 2009 15:27

Öhmm, simyo nutzt doch e minus ?!

Dann haste maximal 384 kbit/s ... das ist für mich kein Internet *fg*
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon Falcon » Do, 08 Jan 2009 15:45

dann reicht der GB aber auch für den Monat lol
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon Falcon » Mo, 12 Jan 2009 2:32

wo bekommt man günstig(st) nen brauchbaren UMTS Stick ohne Sim- oder Netlock?
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon hailo » Mo, 12 Jan 2009 3:38

Falcon hat geschrieben:wo bekommt man günstig(st) nen brauchbaren UMTS Stick ohne Sim- oder Netlock?

Schon mal was von ebay gehört?

Gruß

hailo
hailo
 
Beiträge: 6236
Registriert: Mi, 15 Nov 2006 17:07
Anschluss: NGN-Anschluß - QSC/TLF
Tarif: Alice Light m. DSL-Flat
Tarifoptionen: ISDN
Modem: Sphairon Turbolink

Beitragvon Segfault » Mo, 12 Jan 2009 10:14

Ist Sim/Net-Lock so verbreitet bei solchen Surf Sticks ?

Ich hab hier zum Beispiel eine UMTS Karte von E-Plus Base mit der entsprechenden Sim Karte dazu. Das Teil war auch "gebranded".
Ich hab dann einfach nur die Original Firmware raufgespielt und siehe da, frisst alle Sim Karten die ich so finden kann.
Einziges Problem ist, dass man sich die Zugangsdaten zum jeweiligen Provider selbst raussuchen muss.
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon Falcon » Mo, 12 Jan 2009 18:13

@Hailo: Wenn ich da nicht schon geschaut hätte, würde ich hier nicht fragen.

Das sieht nicht wirklich besser aus dort. Kann ich dan auch gleich neu kaufen.
Falcon
 
Beiträge: 6166
Registriert: Do, 22 Mai 2008 21:19
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Alice L, HomeTV mit Big Entertainment und MTV Tune Inn,
Mobile Basic, O2 Blue 250 + Internet Pack L
Modem: SL2 auf 3.28p + FB 7270

Beitragvon Corrado-HH » Mo, 12 Jan 2009 22:24

Ich beschäftige mich seit gestern mal ein wenig intensiver mit dem mobilen Internet und konnte feststellen, dass
mein Nokia E51 mittels USB-Kabel hervorragend als Datenmodem (UMTS/HSDPA) im o2-Netz funktioniert.

Die freien 30 MB sind natürlich schnell aufgebraucht und schreit förmlich nach einer Datenflat. Im Netz von E-Plus
ist wohl kein HSDPA möglich und somit macht das Surfen auch weniger Spaß. Und ja, selbst dann sind die Preise
für 1 MB doch recht hoch - und zur EInführung schien das ziemlich günstig.
Gruß Corrado-HH

Telekom MagentaZuhause M, VDSL 50 | AVM Fritz!Box 7490
Benutzeravatar
Corrado-HH
Moderator
 
Beiträge: 6385
Registriert: Mi, 12 Mär 2003 12:23
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Telekom VDSL 50
Modem: AVM 7490

Beitragvon Segfault » Mo, 12 Jan 2009 22:47

E-Plus testet ja zur Zeit HSDPA .... soll also wohl kommen ... irgendwann wenn der Schein des Mondes ..... :D
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon Corrado-HH » Mo, 12 Jan 2009 22:57

Lt. laptopkarten.de wird HSDPA im E-Plus Netz nicht eingeführt.
Gruß Corrado-HH

Telekom MagentaZuhause M, VDSL 50 | AVM Fritz!Box 7490
Benutzeravatar
Corrado-HH
Moderator
 
Beiträge: 6385
Registriert: Mi, 12 Mär 2003 12:23
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Telekom VDSL 50
Modem: AVM 7490

Beitragvon gnarff » Mi, 25 Feb 2009 15:27

Hoffe ich darf hier drin auch ne Frage stellen damit ich kein neues Thema aufmachen muss.

Ich suche eine UMTS Flat die günstig ist und eine möglichst geringe Mindestlaufzeit + Vertragsverlängerungszeit hat. Grund ist der, daß die Flat nur maximal 1,5 Jahre gebraucht wird weil ich danach nach Irland ziehe. Nun haben ja fast alle Anbieter 24 Monate Mindestvertragslaufzeit. Hab sogar vermeintlich gute Angebote gesehen mit 6 MOnaten Mindestvertragslaufzeit, die sich aber nach den 6 Monaten um satte 18 Monate verlängert :o

Oder würdet ihr mir zu einem 24 Monate Vertrag mit Sonderaktionspreis etc. raten um dann nach 1,5 Jahren den Sonderkündigungsgrund Umzug anzugeben weil mir der Anbieter ja sicherlich den Zugang in Irland nicht garantieren kann?

Könnt ihr mir entwas empfehlen?

Schöne Grüße
gnarff
 
Beiträge: 74
Registriert: Mi, 22 Okt 2008 9:35
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: IPTV
Modem: Siemens CL-040-I

Beitragvon Segfault » Mi, 25 Feb 2009 15:50

Ich würde O2 Loop Internet L nehmen.
Das ist prepaid und du hast genau so lange eine UMTS Flat wie du sie brauchst. Nachteil ist halt, dass du keine Hardware dazu bekommst.
Es gibt auch D'Netz Provider die nur 6 Monate MVLZ Anbieten. Nachteil ist aber auch da, dass du keine Hardware dazu bekommst.
Wenn du unbedingt subventionierte Hardware brauchst dann sollte du zu einem 24 Monats Vertrag greifen. Wenn nicht, dann tut's auch die Prepaid Variante.
Auf ein Sonderkündigungsrecht bei Umzug ins Ausland würde ich mich nicht verlassen. Da liest man teilweise auch recht Haarsträubende Geschichten.
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon gnarff » Do, 26 Feb 2009 12:00

Oh also der sieht ganz gut aus der Stick.

Bedeutet das L Packet also das ich den Stick für 70€ kaufe und dann monatlich 25€ für die Flatrate bezahle und mehr nicht? Da steht noch was davon das man sich sein Packet jeden Monat neu aussuchen kann oder verlängert sich das dann immer automatisch um einen Monat?
gnarff
 
Beiträge: 74
Registriert: Mi, 22 Okt 2008 9:35
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: IPTV
Modem: Siemens CL-040-I

Beitragvon Segfault » Do, 26 Feb 2009 12:21

Hat ich ja ganz vergessen... gibt von O2 ja mittlerweile den surfstick zusammen mit ner Loopkarte. Ja das Angebot ist nicht schlecht ?!
Die Flatrate verlängert sich so lange wie du ausreichend Guthaben auf deinem Loop Konto hast. Wenn du immer mind. 25€ auf der Karte hast dass wird das Paket jeweils 30 Tage verlängert. Wenn nicht dann nicht.
Dementsprechend kannst du auch monatlich in die "kleineren" Pakete wechseln.
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon gnarff » Do, 26 Feb 2009 12:35

Oh das ist ja nicht schlecht. Da kann man ja quasi das Internet auch mal nen Monat aussetzen.

Das nenn ich doch mal nen faires flexibles Angebot :)
Gibts eigentlich bei O2 auch nen Kundenwerbungsprogramm in dem Zusammenhang? ... gleich mal schlaumachen.

Danke für den Tipp das ist echt genau das was ich gesucht hab. :D
gnarff
 
Beiträge: 74
Registriert: Mi, 22 Okt 2008 9:35
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Alice Fun
Tarifoptionen: IPTV
Modem: Siemens CL-040-I

Beitragvon Segfault » Do, 26 Feb 2009 13:24

Kein Problem.

Kundenwerbungsprogramme gibt es bei den meisten TK Anbietern nur im Zusammenhang mit 24 Monats Verträgen.

Ich hab mir seinerzeit ein O2 Loop Freikarte gezogen. Die Hardware hatte ich noch.
Wenn ich da Geld drauf lade bekomme ich für einen Monat noch hunderte Frei SMS .... ganz praktisch :)
Benutzeravatar
Segfault
 
Beiträge: 1536
Registriert: Do, 17 Jul 2008 11:30
Plz/Ort: Potsdam
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: Easybell nur DSL Anschluss
Modem: Speedport W 701V

Beitragvon BaerchenHH » Do, 26 Feb 2009 13:28

Bereits weiter oben (auf dieser Seite hatte ich von Fonic (o2) geschrieben...

wäre evt. auch etwas. was in Frage kommt (kommt halt darauf an , wie oft du ins Internet möchtest) ...
Hanse-Netter seit 1997 • Speed-Komplett mit 16Mb/s • TKSiV für 15,- • BfI machts möglich :)
Wer etwas erreichen will sucht Wege, wer etwas verhindern will sucht Gründe !
Das Diskussionsforum für Schule und Bildung: http://www.SchulBildungsForum.de
Benutzeravatar
BaerchenHH
Administrator
 
Beiträge: 3306
Registriert: Mo, 18 Jun 2007 0:07
Plz/Ort: Hamburg
Anschluss: POTS-Anschluß
Tarif: Speed Komplett
Tarifoptionen: ISDN • TKSiV
8x SIM & CommunityFlat
Modem: Siemens SL2-141-I

Beitragvon Touchy » Do, 26 Feb 2009 15:24

Wenn man nicht Top-UMTS Verbindungen angewiesen ist und auch mit ePlus als Provider leben kann, empfehle ich von Simyo für 9,95.-Euro/Monat eine 1GB-"Flatrate" in deren Netz.
Ist ebenfalls monatlich buchbar und alles per Prepaid.
Benutzeravatar
Touchy
 
Beiträge: 915
Registriert: Di, 23 Apr 2002 19:11
Plz/Ort: Hamburg-Boberg
Anschluss: Fremdanbieter
Tarif: anderer
Tarifoptionen: willy.tel 100MBit VDSL2
Modem: AVM Fritzbox 7390

Nächste

Zurück zu Empfehlungen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron